ANZEIGE

Häufiger Kotabsatz

    • Häufiger Kotabsatz

      ANZEIGE
      Hey ihr Lieben,

      bin gerade etwas am rätseln. Mein Hund, Mischlingsrüde ca. 7 Jahre, kastriert, ca 20 kg, setzt seit kurzem erstaunlich viel Kot ab.
      Er wird gebarft, letzte Woche hat er aber "urlaubsbedingt" Trockenfutter bekommen (real nature), daheim gab es wieder Fleisch und gestern hat er dann während eines Spazierganges 4 mal sein großes Geschäft erledigt und auch immer "normale" Mengen. Heute das Gleiche. Normalerweise verrichtet er sonst nur um die 1-2 mal täglich sein Geschäft. Der Kot ist barf-typisch: recht hart und sehr dunkel.
      Vielleicht fällt einem von euch etwas dazu ein :)
      Lg,
      Marlene
    • ANZEIGE
    • Sneakers_themutt schrieb:

      Normalerweise verrichtet er sonst nur um die 1-2 mal täglich sein Geschäft. Der Kot ist barf-typisch: recht hart und sehr dunkel.
      Bei meiner Hündin ist das auch so, bekommt sie aber mal Trofu oder Dofu oder beides, macht sie mehr Häufchen. Relativ normal, weil das frisch zubereitete Futter wesentlich besser verwertet wird, als das Fertigfutter. Bei uns dauert das so ein bis zwei Tage, dann ist der Kotabsatz wie gewohnt.

      Ich habe große Achtung vor der Menschenkenntnis meines Hundes, er ist schneller und gründlicher als ich. -Fürst Bismarck-
    • ANZEIGE
    • Ist hier nicht anders. Im Urlaub bekommen die Hunde morgens immer eine Portion TroFu und ihre Barfmahlzeit am Abend. In den ersten Tagen setzen die Jungs auch mehr Kot ab als gewöhnlich.
      Mach' Dir mal keine Sorgen, das wird sich von allein wieder regeln
      Viele Grüße
      Conny

      Unsere Geschichte

      Dago in meinem Herzen(1999-2015)

      Einen Hund zu verletzen dauert nur wenige Sekunden.
      Sein Vertrauen zurück zu gewinnen jedoch mehrere Monate


    ANZEIGE