ANZEIGE

Teil-Barfen für Welpen - Ich bin ahnungslos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Hund Pitt wird teilgebarft (jetzt 21 Wochen).
      Morgens bekommt er ​TroFu (Platinum Puppy).
      Abends bekommt er Fleisch. Er bekommt das gleiche Fleisch/Gemüse/Obst/etc.-Mischmasch wie die Großen nur eben 4% von seinem Gesamtgewicht (die Großen bekommen 2%)
      Dann bekommt er noch von AniForte den Welpenkalk rein. Fertig...

      Wenn du natürlich noch total Barf-Anfänger bist, ist es wichtig, dass du dich vorher gründlich in das Thema einliest, damit die Fleischzusammensetzung passt.
      Suki, Malinois * 05.11.2013
      Pitt, Malinois * 14.05.2017



      Fotos und Geschichten von den Malis
    • ANZEIGE
    • Irene08 schrieb:

      Mein Hund Pitt wird teilgebarft (jetzt 21 Wochen).
      Morgens bekommt er ​TroFu (Platinum Puppy).
      Abends bekommt er Fleisch. Er bekommt das gleiche Fleisch/Gemüse/Obst/etc.-Mischmasch wie die Großen nur eben 4% von seinem Gesamtgewicht (die Großen bekommen 2%)
      Dann bekommt er noch von AniForte den Welpenkalk rein. Fertig...

      Wenn du natürlich noch total Barf-Anfänger bist, ist es wichtig, dass du dich vorher gründlich in das Thema einliest, damit die Fleischzusammensetzung passt.
      Ah, also du kombinierst auch Platinum mit Barf. Ich nehme an, du kannst die Aussage das Platinum von der Zusammensetzung her NICHT zum Barfen passt, auch nicht nachvollziehen? Die gute Frau, die mir das gesagt hat, wollte mir leider keine näheren Gründe verraten "Ich solle doch zur Futterberatung zu ihr kommen. Sie wäre halt der Profi." (natürlich gegen Geld...logisch) - Sie betreibt einen Barf-Shop, den einzigen bei uns vor Ort - aber diese Aussage hat mich schon ein wenig an ihr zweifeln lassen...
    • ANZEIGE
    • Ich würde die nächsten Monate nutzen, mich mit dem Barfen auseinanderzusetzen und den Hund sicherheitshalber mit einem Fertigfutter großwerden lassen.
      Mir persönlich wäre das viel zu heikel einen Welpen zu barfen, da ich keinerlei Ahnung von ​BARF habe und Angst hätte, da etwas falsch zu machen und mein Hund muss das dann später ausbaden.
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆

      Im Herzen:
      DSH Dorli, Eyka, Falko und Una
      Dackel Benny und Tamy

      Hier geht`s zu unserem Thread
      Mein Schicksalshund Sina
    • Mein Hund bekommt seit November 15 Fleisch etc., er ist 9.
      Nächstes Frühjahr wird wohl noch ein Welpe dazukommen. Ich hab schon viel hin und her überlegt, werde ihn aber mit Trockenfutter groß ziehen, obwohl ich schon Ahnung vom barfen habe- ist mir zu heikel und ich würde es mir nie verzeihen wenn ich das dann doch versemmel.

      Er wird trotzdem immer mal nen Hühnerhals, ein Stück Fleisch oder so zwischendurch bekommen, da sehe ich kein Problem, er soll ja auf den Geschmack kommen :D
    • Emmasmum schrieb:

      Spricht was dagegen ihr ab und zu rohes Fleisch zusätzlich zum ​TroFu zu geben, wenn sie es verträgt.
      Nein, dagegen spricht nichts, solange es m.E.n. nur ab und zu ist und nicht zuviel.
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆

      Im Herzen:
      DSH Dorli, Eyka, Falko und Una
      Dackel Benny und Tamy

      Hier geht`s zu unserem Thread
      Mein Schicksalshund Sina

    ANZEIGE