ANZEIGE

Fragen, die man sich sonst nicht zu stellen traut - Teil XI

    • ANZEIGE
      Hi,

      Selkie schrieb:

      So banal finde ich die Frage gar nicht, denn es kann ganz vieles heißen.
      Es kann z.B. heißen: wir gehören zusammen.
      Oder es heißt: Ich war hier. - Ich auch.
      Es kann aber auch heißen: Ich bin wichtiger als du.
      Vielleicht heißt es: was fällt dir eigentlich ein, hier auf meinen Grashalm zu pinkeln!?
      sehr schön beschrieben.

      Sino macht das auch bei Hunden mit denen er sich gut versteht. Auch in Anwesenheit des ersten Verursachers.

      Bei nichtanwesenden " Feinden" wird intensiv drübergepinkelt. Nach dem Motto: Du hast hier gar nichts zu melden.

      Und das Drüberpinkeln der vermeidlich schwächeren Hündin.. Wer weiss obs so ist oder ob der anderen Madame gerade gesagt wird bis hierhin und nicht weiter. Oder auch, du weisst schon dass du bei mir nicht durchkommst.
      Hundekommunikation ist manchmal schwer.
      Sino rannte neulich als sei der Teufel hinter ihm her. Hinter ihm rannte eine große Howawart Hündin. Keine Abwechslung beim Jagen. Muss ich mir Gedanken machen? Ich weiss ja dass er zu mir kommt, wenn er Hilfe braucht, er kam aber nicht.

      Ich wollte schon unterbrechen, weil die Hündin sich mehr und mehr aufpumpte, sah dann aber dass Sino noch mehr Gas gab und sich plötzlich quer stellte und abrupt stehen blieb. Rachen leicht geöffnet in Richtung Hündin. Große Verdatterung, sie hat dann sofort sein Schnäuzchen geleckt.

      Was ich sagen will: Man braucht auch bezüglich des Drüberpinkelns mehr Kontext aus dem man zusätzliche Schlüsse ziehen kann, eine einzelne Beurteilung einer kurzen Sequenz kann zu falschen Deutungen führen, siehe mein Beispiel mit der Hündin.

      LG

      Mikkki

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mikkki ()

    • ANZEIGE
    • Der Forstrevierleiter wohnt eine Straße unter uns. Ich frage den mal. Obwohl ein Kollege von mir schon meinte, dass der sich wohl nicht zuständig fühlt.

      Wir haben mal rein gefilmt. Das Fundament ist massiv untergraben. Das ist ein richtig großer Bau mit mehreren Ausgängen.
      Am Montag hat es ziemlich geschneit. Und der Bau wird benutzt. Das kann man im Schnee natürlich besonders gut sehen.
      Wenn du heute aufgibst,
      wirst du nie wissen,
      ob du es morgen geschafft hättest!



      Jana mit Yoko
    • ANZEIGE
    • Ocarina schrieb:

      Vodafone, O2 und Telekom sind die einzigen deutschen Netzbetreiber. Alle anderen Anbieter nutzen deren Netze. Theoretisch sollte also die Abdeckung gleich sein (1und1 bietet zum Beispiel ihre Verträge im D-Netz und E-plus - jetzt O2 - an). Allerdings habe ich auch schon gehört, dass die großen Anbieter bei Drittanbietern gerne mal die Kapazität einschränken. Das kann aber auch ein moderner Mythos sein.

      Ist es. Die Drittanbieter buchen ja Netzanteile, wenn diese Kapazitäten nicht wie vereinbart zur Verfügung gestellt werden, gibt's Strafzahlungen. In der Praxis führt dass eher zu umgekehrtem Phänomen - Drittanbieterkunden sind im Netz tw höher prorisiert als Direktkunden der Anbieter.
      Humor und Geduld sind Kamele, die uns durch jede Wüste tragen.
    • SOACalifornia schrieb:

      Der Forstrevierleiter wohnt eine Straße unter uns. Ich frage den mal. Obwohl ein Kollege von mir schon meinte, dass der sich wohl nicht zuständig fühlt.

      Wir haben mal rein gefilmt. Das Fundament ist massiv untergraben. Das ist ein richtig großer Bau mit mehreren Ausgängen.
      Am Montag hat es ziemlich geschneit. Und der Bau wird benutzt. Das kann man im Schnee natürlich besonders gut sehen.
      Abgesehen davon macht es vielleicht Sinn, einen Impfköder (Bandwurm, Tollwut,...) auszulegen, wenn der schon so (un)praktisch nahe wohnt.
      Ich mag Nashörner! Sie sind wie Einhörner, nur fetter!

      Liebe Grüße von Duna und wilderbse aus Tirol!
    • Neu

      Ich brauch eine neue Tasche. Eine für den täglichen Gebrauch.

      Bisher hatte ich immer eine Beuteltasche, suche was ähnliches. Also keine "schicke" Tasche. Ich nehm gern so um die 50€ in die Hand, aber will nicht so ne normale schwarze, langweilige Tasche.

      Ich mag so kleine Labels oder eher kultige Sachen. Hat jemand nen Tipp.

      Die von Nordlicht find ich auch ganz toll, aber sind mir gerade noch zu teuer^^ Soweit bin ich vom Kopf her noch nicht. Aber solche Labels mag ich, halt was nicht so Mainstream ist und man überall sieht.
      Der Charakter aller Pinscher ist vorzüglich: mutig, sehr wachsam, äußerst lebendig; verbunden mit absoluter Unbestechlichkeit u. großer Liebenswürdigkeit.Er ist unermüdlich u. von größter Behendigkeit.Sein Charakter ist bewundernswert.-Strebl
      Rufus-Zwergpinsch. *22.07.'09 Mio-Dt. Pinscher *13.06.'15
      Pinschlinge
    • Neu

      bad_angel schrieb:

      Ich brauch eine neue Tasche. Eine für den täglichen Gebrauch.

      Bisher hatte ich immer eine Beuteltasche, suche was ähnliches. Also keine "schicke" Tasche. Ich nehm gern so um die 50€ in die Hand, aber will nicht so ne normale schwarze, langweilige Tasche.

      Ich mag so kleine Labels oder eher kultige Sachen. Hat jemand nen Tipp.

      Die von Nordlicht find ich auch ganz toll, aber sind mir gerade noch zu teuer^^ Soweit bin ich vom Kopf her noch nicht. Aber solche Labels mag ich, halt was nicht so Mainstream ist und man überall sieht.
      Hast du schon mal bei Etsy geschaut?

    ANZEIGE