ANZEIGE

Fragen, die man sich sonst nicht zu stellen traut - Teil XI

  • ANZEIGE
    Ich kenne auch jemanden, der auf einen ganz bestimmten Tierkommunikator schwört. Im Beginn konnte ich das auch gut verstehen. Da ging es nämlich um einen Hund, der sich nicht mehr hingelegt hat. Der versuchte auch, im Sitzen zu schlafen, klappte nicht so wirklich. Der war dann schon in einem wirklich sehr schlechten Zustand und schulmedizinisch war alles ausgereizt. Der letzte Schulmediziner hat ihr dann gesagt, geh mal da hin. Sie ging und der Hund war relativ schnell wieder normal und fit und lebte noch mehrere Jahre.

    Das ist ja schon ein sehr prägendes Ereignis. Als es mit Maxe dann mal ein großes Problem gab, hab ich das auch probiert. Aber mir war das nichts. Ich war zwar eigentlich guten Willens, aber klargekommen bin ich damit nicht. Ich hab inzwischen auch völlig verdrängt, was der mir damals erzählt hat.

    Heute allerdings hält sich dieser Tierkommunikator in Südamerika auf. Und angeblich heilt der immer noch die Hunde meiner Bekannten nur anhand von Fotos. Sie merkt auch ganz genau, wenn der gerade mit ihren Hunden "arbeitet". Und das ist so der Punkt, wo ich total aussteige. Das finde ich einfach nur noch abgedreht.
    Grüße von Ellen und
    Eddie - Spanier - *1/2007
    Geordy - KHC - *12.02.09
    Finlay - Rough Collie -.*08.12.09
    Bilder
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    Pondi *23/11/96 +12/06/09
    Maxe *01/05/96 +13/10/09
  • Hi,

    bad_angel schrieb:

    Kann mich selbst schon nicht mehr leiden.
    Das geht ja gar nicht. :streichel: :streichel: . Jetzt richte mal Dein Krönchen, und dann machst Du gefälligst deinem Nick-Name wieder alle Ehre. Ihr Mädels denkt manchmal zuviel. :stock1: Einfach mal machen. Kann extremst befreiend sein.
    Klar kann man uns Kerlen das auch vorwerfen, manchmal machen wir ja tatsächlich auch Scheiss, aber aus diesem Grund sind wir selbst mit uns eigentlich seeehr zufrieden und einverstanden... Nur so als Kurzanalyse, hohe Rechnung kommt.

    LG

    Mikkki
  • ANZEIGE
  • Pinky4 schrieb:

    Willst du nicht vielleicht einen eigenen Thread dazu aufmachen?
    Ich versuch's mal....

    @Bemmchen, wenn das mit dem Einschulen in der anderen Schule nicht klappt (ist ja wohl von Bundesland zu Bundesland verschieden, aber nie einfach), kann ich dir ein paar Tipps für dein Nervenkostüm geben...
    Vor über 35 sagte mal ein guter Ausbilder: Die Methode ist nur etwas für den Lehrer, der muss sich damit wohl fühlen, damit er mit Herzblut lehren kann. Wenn Kinder lesen lernen wollen, lernen sie es auch mit einem Telefonbuch.
    'Lesen durch Schreiben' war nie so meine Methode, es ist wie in der Hundeerziehung - die Mischung macht's.
    Du kannst Folgendes tun:
    Vertrau deiner Tochter, sie wird das lernen.
    Lass sie deinen Konflikt nicht spüren, es fällt den Kindern unendlich schwer, dem Lehrer etwas zu glauben (du lernst so lesen und schreiben), wenn die Mutter vermittelt 'nein, so lernst du das nicht'.
    Achte zu Hause darauf, dass ihr die Buchstaben mit ihrem Laut nennt, nicht mit dem 'Namen', also 't' statt 'te'. Wenn sie etwas schreibt, lies es halblaut, nach etwas Übung verstehen wir, dass zum Beispiel 'Bur' 'Buch' heißt, weil das r im Klang dem ch manchmal sehr ähnlich ist.
    Sicheres Rechtschreiben entsteht zunächst einmal durch sicheres Hören. Also die einzelnen Laute in den Wörtern wiedererkennen, am Anfang, am Ende, in der Mitte.
    Und wenn sie dir ihre ersten Geschreibsel stolz vorlegt und fragt, ob das richtig ist, bieten sich Sätze wie 'ich kann das lesen' oder 'später schreibst du das anders, aber jetzt ist es ein guter Anfang' an.
    Also nochmal - vertrau ihr und trainiere das Hören, dann ist die Methode völlig egal...
  • ANZEIGE
  • Nesa8486 schrieb:

    Kann man eigentlich den Lenker jedes Fahrrads in der Höhe verstellen? :/ mein Fahrradreifen wurde endlich geflickt und nun hab ich beim Fahren gemerkt, dass ich schon deswegen nicht lang fahren kann, weil mir die Arme zu sehr schmerzen. Ich muss sie komplett durchstrecken und dementsprechend vermutlich auch zu viel Gewicht drauf verlagern, und bei mir ist ja eh alles putt.. :/ ist dem irgendwie ein wenig abzuhelfen?
    Ich habe einen Adapter zwischen Lenker und Fahrrad, der hilft etwas. Einfach mal Google bemühen, ich kenne die genaue Bezeichnung nicht.
    Liebe Grüße
    Wahida mit Moschki (*2012) und dem Fussel (*2016)
  • Ocarina schrieb:

    Lorbas schrieb:

    Ocarina schrieb:

    Tierkommunikation (gerade noch per Foto!) ist nix anderes als ein Horoskop.
    Die berühmte Fernheilung, kann man steinreich mit werden. :lol:
    Eine Freundin von mir hat während ihres Studiums (natürlich ausgedachte) Horoskope für eine örtliche Zeitung geschrieben. War ein nettes Zubrot. :D
    Ich hab jemanden im Bekanntenkreis, die Fernheilungen und dergl. für Menschen macht. Die lebt sehr gut davon. :lol:
    Wie kann man nur auf so einen Schwachsinn reinfallen? :headbash:
  • Bemmchen schrieb:

    Naja wenn es dann das Kind ausbaden muss ist auch nicht super.
    Wie gesagt, die lehrerin der Parallelklasse hatte damit garkein Problem.
    Und der Lehrer meines Kindes hatte eh ein Problem mit mir, dem Kind, den Mondphasen, was weiß ich... Der hätte was anderes gesucht und gefunden um sich aufzuregen.
    Troublemakers, die tun nix! Die wollen nur spielen!
    Prinz Arren: 03.04.2012* Mini Bullterrier
    Prinz Hamilton: 26.09.2012* Whippet

    Vorgegangen, unvergessen: Trolly † 2002, Löle †2012 und die anderen
  • Danke für eure Hilfe und Tipps :)

    Wir haben nächste Woche mehrere Gespräche mit der anderen Schule, Trägern etc. Und vielleicht haben wir Glück.

    Die Anmeldefristen für Schulen sind hier etwas anders :/ Man kann sich zwar vormerken lassen, aber wirklich einen Platz bekommt man damit nicht. Die lokale Schule hat einen sozusagen von Haus aus auf dem Plan und wenn man etwas anderes will muss man das an dem jeweiligen infotag der Schule für das kommende Schuljahr bekunden. Vorher geht nix und hinterher auch nicht. Wenn man Glück hat und alles durch geht wie gewünscht bekommt man den Brief mit einem Termin zudem man quasi nochmal offiziell sein Kind anmelden kommt. Ansonsten hat man Pech und "muss" zur hiesigen Schule bei der man sowieso auf der Liste steht.
  • Mikkki schrieb:

    Hi,

    bad_angel schrieb:

    Kann mich selbst schon nicht mehr leiden.
    Das geht ja gar nicht. :streichel: :streichel: . Jetzt richte mal Dein Krönchen, und dann machst Du gefälligst deinem Nick-Name wieder alle Ehre. Ihr Mädels denkt manchmal zuviel. :stock1: Einfach mal machen. Kann extremst befreiend sein.Klar kann man uns Kerlen das auch vorwerfen, manchmal machen wir ja tatsächlich auch Scheiss, aber aus diesem Grund sind wir selbst mit uns eigentlich seeehr zufrieden und einverstanden... Nur so als Kurzanalyse, hohe Rechnung kommt.

    LG

    Mikkki
    Danke :bindafür:

    Ich bewundere Männer dafür. Auch wenn es manchmal nervig ist, so als Gegenüber.

    Ich werde dran denken, was du gesagt hast.
    Der Charakter aller Pinscher ist vorzüglich: mutig, sehr wachsam, äußerst lebendig; verbunden mit absoluter Unbestechlichkeit u. großer Liebenswürdigkeit.Er ist unermüdlich u. von größter Behendigkeit.Sein Charakter ist bewundernswert.-Strebl
    Rufus-Zwergpinsch. *22.07.'09 Mio-Dt. Pinscher *13.06.'15
    Pinschlinge

ANZEIGE