ANZEIGE

Fragen, die man sich sonst nicht zu stellen traut - Teil XI

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Cattlefan schrieb:

    RedPaula schrieb:

    und Bepanthen Augensalbe
    Ist nur sinnvoll bei Hornhautverletzungen o.ä. (zusammen mit anderen Mitteln), da es eine WUNDHEILUNGSSALBE ist.
    Bei Reizungen hat sie eher einen zusätzlich reizenden Effekt und hilft gar nicht.
    Echt? Bei Ari hat die bisher immer einwandfrei geholfen, wenn die Augen ein bisschen gereizt (rot und tränig) waren. Also Vorstufe zu ernsthafte Augenentzündung.

    Euphrasia krieg ich dafür kaum rein |)
    * Ari - Wolfsspitz - 26. März 2016 *
    * Cashew - Langhaar Collie - 7. Oktober 2017 *


    Geschichten vom Löwen und der Nuss
  • ANZEIGE
  • SabethFaber schrieb:

    Cattlefan schrieb:

    RedPaula schrieb:

    und Bepanthen Augensalbe
    Ist nur sinnvoll bei Hornhautverletzungen o.ä. (zusammen mit anderen Mitteln), da es eine WUNDHEILUNGSSALBE ist.Bei Reizungen hat sie eher einen zusätzlich reizenden Effekt und hilft gar nicht.
    Echt? Bei Ari hat die bisher immer einwandfrei geholfen, wenn die Augen ein bisschen gereizt (rot und tränig) waren. Also Vorstufe zu ernsthafte Augenentzündung.
    Euphrasia krieg ich dafür kaum rein |)
    Bepanthen enthält auch Pflegestoffe, die Linderung verschaffen können, deshalb hilft es oft trotzdem. Hat bei uns auch schon mal geholfen, wobei ich Euphrasia bevorzuge.
  • ANZEIGE
  • l'eau schrieb:

    bei Windhunden ist häufig der Hals kaum schmaler als der Kopf (bei manchen sogar breiter), da muss das Zugstopp dann schon perfekt passen.
    Mmh sie ist ja Windhundmischling (vermuten wir) und das sind irgendwie auch meine bedenken, wenn ich mir sie angucke, das zwischen Kopf und Hals nicht viel unterschied ist :ops: .

    Wenn Zugstop eher nicht geeignet sind um eine gute Sicherung, dann hole ich lieber ein anderes (eine Zweitsicherung die nicht sicher ist, ist keine)..
  • Sbei Windhunden ist häufig der Hals kaum schmaler als der Kopf (bei manchen sogar breiter), da muss das Zugstopp dann schon perfekt passen.

    Vakuole schrieb:

    Mmh sie ist ja Windhundmischling (vermuten wir) und das sind irgendwie auch meine bedenken, wenn ich mir sie angucke, das zwischen Kopf und Hals nicht viel unterschied ist :ops: .
    Wenn Zugstop eher nicht geeignet sind um eine gute Sicherung, dann hole ich lieber ein anderes (eine Zweitsicherung die nicht sicher ist, ist keine)..
    Soweit ich weiß haben gerade Windhunde oft Zugstopp/Martingale Halsbänder, weil die bei den schmalen Köpfen mit am besten halten.
    Die sind dafür oft sehr breit.

    Kann mich allerdings auch irren, Ari hat nun ziemlich wenig von einem Windhund :lol:
    * Ari - Wolfsspitz - 26. März 2016 *
    * Cashew - Langhaar Collie - 7. Oktober 2017 *


    Geschichten vom Löwen und der Nuss
  • es gibt kein geeigneteres Halsband:

    jedes andere Halsband sitzt ca, Halsmitte gut, also an der engsten Stelle sehr locker und im schlimmsten Fall ist es so nicht wirklich enger als der Kopfumfang.
    Ein gut sitzendes Zugstopp geht grad so über den Kopf rüber, so dass es - selbst wenn es nicht zugezogen ist - nicht ganz einfach wieder zurück geht; zugezogen geht es also erstrecht nicht über den Kopf (außer der Hund gehört zu den wenigen, deren Halsumfang dem Kopfumfang entspricht).
    Um sich aus dem offenen Zugstopp zu winden, braucht der Hund schon etwas Erfahrung - denn es zieht sich ja zu, sobald Zug durch die Leine drauf kommt -; als Mensch kann man das mit etwas Voraussicht idR verhindern.
    Ich hab auch schon mehrfach einen Hund am zu lockeren Halsband daran gehindert, sich rauszuwinden, geht alles.

    Ich persönlich bevorzuge daher überall, wo mein Hund sich aus dem Halsband winden könne wollte (im Prinzip beim Coursing) Zugstopp oder ein ganz oben am Hals eng sitzendes Halsband (dass dafür nicht wirklich bequem für den Hund ist, daher nutz ich es nur zum Starten und einfangen).

    Hat man einen Hund, bei dem auch das Zugstopp-Halsband nicht wirkt (weil Hals gleich breit/breiter als der Kopf), dann hilft im Prinzip nur noch ein gutes Sicherheitsgeschirr.
    Jin - Whippet - *19.04.2015
    Zebrafinken-Bande
    Mitglieder der Chaos-WG
  • Mein Hund reagiert auf veraenderte Umwelteinfluesse mit anschwellenden Follikeln, was Entzuendungen ausloest. Man kann es wohl als chronische Augenentzuendung definieren. Ich habe immer Oculoheel da, das gebe ich entweder wenn ich woanders hin fahre oder ich merke dass die Augen wieder mehr sueffen. Wirkt so wie mir das erklaert wurde entzuendungshemmend und hat Inhaltsstoffe die das Auge stabilisieren und ihm helfen sich selbst zu helfen. Bevor ich das hatte kam der Infekt (mit Eiter) mit Absetzen des ABs zurueck. Bepanthen hatte ich probiert ( kostet 3 Euro statt 20), hatte aber lang nicht die gleiche Wirkung bei uns.

    Danke fuer die Kraetze Info. Ihre Arme sahen aus als wollte man das wirklich nicht haben. Arme Maus.
  • Hi,
    ich glaube Männer kriegen keinen Welpenblues. Können sie den Hund annehmen ists gut. Wenn nicht sind sie wohl gefühlsmäßig eher gar nicht so dabei. So tief wird das nicht gehen, es ist dann eher egal. Ausreisser gibts natürlich immer. Für mich war wichtig , dass ich sofort wusste das genau dieser Hund in unsere Familie passt. Ein Chaot mit ganz viel Herz halt. Dieses Gefühl das er genau zu uns gehört, wird sich nie ändern...

    LG

    Mikkki

ANZEIGE