ANZEIGE

Fragen, die man sich sonst nicht zu stellen traut - Teil XI

    • @lesarah:
      Ayuin hat einen großen von ca. 1,3 Litern und ein schweres XL Cocktailglas, dessen Fassungsvermögen für 1 bis 2 mal trinken reicht. Vermutlich weil das Wasser darin so häufig frisch aufgefüllt wird/ werden muss zieht Ayu immer das Glas vor. :ops:
      "In the End, we will remember not the words of our enemies, but the silence of our friends." -Martin Luther King, Jr.-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mona X ()

    • ANZEIGE
    • Surina182 schrieb:

      Frage :D

      Wir waren am Wochenende wandern und es hatte ununterbrochen geschneit. Mir war aufgefallen, dass Suri immer wieder ein paar Schneeflocken in die Ohren gefallen sind.
      (Meine Hunde hatten bisher immer Schlappohren)

      Würdet ihr danach irgendwie die Ohren besonder pflegen oder es einfach dabei belassen?
      Nein, da würde ich gar nichts machen, ist ja nur Wasser. Unsere DSH hatten morgens teilweise "Frost" an den Haaren in den Ohren, da war nie irgendwas deswegen. ;)
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆

      Hier geht`s zu unserem Thread:
      Mein Schicksalshund Sina

      Im Herzen:
      Rauhaardackel Tamy, Langhaardackel Benny, DSH Una, DSH Falko, DSH Eyka, DSH Dorli
    • 82-mutterkorn-claviceps-purpurea-sc


      hilft dir das weiter?

      ich glaube, ich würde den Futtersack ersetzen, kann ja sein, dass damit was nicht in Ordnung ist, wenn die erste Symptome mit dem Öffnen zusammenfallen.
      Ich hab mal einen Sack Futter gehabt, der "erdig" roch, da war auch irgendein Schimmelpilz drin, den man nicht sehen konnte . Das normale Futter riecht eher nach frischem Stroh bei uns
      Mia, geb 06/2014 - wunderbarer Großpudelmix
    • KrissiMia schrieb:

      82-mutterkorn-claviceps-purpurea-sc


      hilft dir das weiter?

      ich glaube, ich würde den Futtersack ersetzen, kann ja sein, dass damit was nicht in Ordnung ist, wenn die erste Symptome mit dem Öffnen zusammenfallen.
      Ich hab mal einen Sack Futter gehabt, der "erdig" roch, da war auch irgendein Schimmelpilz drin, den man nicht sehen konnte . Das normale Futter riecht eher nach frischem Stroh bei uns
      Kann Mutterkorn auch an anderen Getreidearten wachsen?
      Roggen ist nämlich nicht drin.
      Allerdings kann es natürlich auch was anderes sein, was mit dem Futter nicht stimmt...

      Ich schreib parallel im Hühnerthread und zitier mich mal von dort.

      Pinky4 schrieb:

      Allerdings hab ich grad wieder einen kleinen Hofnungsschimmer.
      Ich hab alles Körnerfutter raus und ihnen derweil Reis (von gestern) und Haferflocken rausgebracht.
      Die kranke Braune wackelt draußen rum, frisst aber mit den anderen.
      Und die Schwarze, die vor zwei Stunden aussah, als wäre da gar nix mehr zu machen (sie lag halb umgekippt im Stroh und piepste und konnte nicht mal mehr den Kopf heben), STAND im Stall.
      Wackelig zwar, aber immerhin.
      Sie hat etwas Reis aus der Hand gefressen und ist dann mit rausgewankt, um zu kucken, was die anderen machen.
      Dann ist sie wieder rein und hat sich hingesetzt, aber nicht so unkoordiniert wie vorher.

      Ich koch jetzt auf jeden Fall mal Reis und Kartoffeln.
      Das Futter kriegen sie nicht mehr. Für alle Fälle.
      Mein altes Futter hab ich schon bestellt. Ich hoffe, das kommt morgen oder übermorgen.
      Bis dahin müssen wir uns halt mit Weichfutter über Wasser halten.

      Vielleicht kommen die kranken Damen ja doch durch.
      Ich wünsch es mir!
      Grad wurde mir von der Braunen eine Kotprobe vor die Füße geworfen, die hab ich gleich mitgenommen.
      Proben von wässrigem Hühnerdurchfall zu nehmen, ist nämlich gar nicht so einfach.
      Find das mal. Das sickert ja sofort ein.
      "Ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts" (Gottfried Keller)

      Jenseits von Afrika - Die "Löwenjäger"
    • Alle Jahre wieder haben manche Hundehalter das Problem, dass ihr Hund Silvester wenn es gegen Mitternacht richtig laut wird zitternd und hechelnd unterm Tisch sitzt und sich nicht beruhigen lässt.

      Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten daran zu arbeiten oder man kann dem Hund Medikamente geben.

      Einen Tipp den ich jetzt gehört habe ist dem Hund ein- bis zweimal am Silvesterabend einen Tee- bzw. Esslöffel (je nach Hundegröße) Eierlikör zu geben. Es wird hier Silvester 17 - Nach wie vor Finger weg von Acepromazin! Und ein Update zu Sileo und Eierlikör! - Ulm / Neu-Ulm - Kleintierpraxis Ralph Rückert berichtet, dass es gut funktioniert und dass es nicht schlimm ist wenn der Hund einmal im Jahr ein bisschen angetrunken ist.

      Wie ist eure Meinung dazu und habt ihr diesbezüglich Erfahrungen? Und ist es wirklich nicht schlimm, dass man seinen Hund bewusst betrunken macht?

      Meine Meinung dazu ist, dass ich kein gutes Gefühl dabei habe meinen Hunden Alkohol zu geben und ich habe zum Glück auch drei Hunde die Silvester keine Angst haben.
      Liebe Grüße von meiner "Männer-WG"
      - Balou (Dackel-Mix) * 08.03.2011
      - Mogli (JRT), * 21.10.2012
      - Hermann (Podengo-Mix) * 16.06.2014
      und von Selina

      Wenn wir behaupten, der beste Freund unseres Hundes zu sein,müssen wir die Art von Freund sein, den wir selbst gerne hätten.(SuzanneClothier)
    • Jackyfan schrieb:

      Alle Jahre wieder haben manche Hundehalter das Problem, dass ihr Hund Silvester wenn es gegen Mitternacht richtig laut wird zitternd und hechelnd unterm Tisch sitzt und sich nicht beruhigen lässt.

      Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten daran zu arbeiten oder man kann dem Hund Medikamente geben.

      Einen Tipp den ich jetzt gehört habe ist dem Hund ein- bis zweimal am Silvesterabend einen Tee- bzw. Esslöffel (je nach Hundegröße) Eierlikör zu geben. Es wird hier Silvester 17 - Nach wie vor Finger weg von Acepromazin! Und ein Update zu Sileo und Eierlikör! - Ulm / Neu-Ulm - Kleintierpraxis Ralph Rückert berichtet, dass es gut funktioniert und dass es nicht schlimm ist wenn der Hund einmal im Jahr ein bisschen angetrunken ist.

      Wie ist eure Meinung dazu und habt ihr diesbezüglich Erfahrungen? Und ist es wirklich nicht schlimm, dass man seinen Hund bewusst betrunken macht?

      Meine Meinung dazu ist, dass ich kein gutes Gefühl dabei habe meinen Hunden Alkohol zu geben und ich habe zum Glück auch drei Hunde die Silvester keine Angst haben.

      hätte ich einen Hund, der Probleme mit Silvester hat, würde ich das rechtzeitig, also Anfang November, beim Tierarzt ansprechen und mich bezüglich eines geeigneten Medikaments beraten lassen.
      Hier haben beide Hunde absolut keine Probleme damit, daher ist das nicht notwendig.

      lesarah schrieb:

      Wollte jetzt kein neues Thema eröffnen:

      Welche Größe habt ihr als Wassernapf?
      Wir haben einen großen 700ml Napf für Odin und die Katzen, aber den muss ich gefühlt hundert Mal am Tag auffüllen.

      2 große Hunde haben einen 3,7 l Napf.

      Surina182 schrieb:

      Frage :D

      Wir waren am Wochenende wandern und es hatte ununterbrochen geschneit. Mir war aufgefallen, dass Suri immer wieder ein paar Schneeflocken in die Ohren gefallen sind.
      (Meine Hunde hatten bisher immer Schlappohren)

      Würdet ihr danach irgendwie die Ohren besonder pflegen oder es einfach dabei belassen?

      klappt Suri die Ohren nicht an? Ares klappt die an, wenn es ihm zu stark regnet, er zu viel Wasser in die Ohren bekommen.
      Aber ich würde da glaube ich nix machen..
      LG Katrin mit

      Mia (*10.12.2012)

      Ares (*22.07.2016)

      Nicht die Schönheit bestimmt, wen wir lieben, sondern die Liebe bestimmt, wen wir schön finden.
      Sophia Loren


      Mia und Ares die Prinzessin und ihr Krieger
    • Wenn ein Jagdhund ein Stück Wild reißt und das in seinem Kampf ein Auto verdellert weil das ganze innerorts auf dem Bürgersteig (vor meinem Haus :verzweifelt: ) passiert. Ist das dann ein Wildunfall und die KFZ-Versicherung übernimmt oder geht das über die Versicherung des Hundehalters ?
      Liebe Grüße
      Wahida mit Moschki (*2012) und dem Fussel (*2016)

    ANZEIGE