ANZEIGE

"Bald zieht ein Hund ein!" - Der Wartezeit - Laberthread Teil II

    • ANZEIGE

      Krümel21 schrieb:

      aya_papaya schrieb:

      Krümel21 schrieb:

      halcyon schrieb:

      Bei mir geht es ja nun leider doch wieder länger, nach dem Desaster mit der Züchterin...
      Habe ich was verpasst? :???:
      Die Züchterin hat wissentlich zwei Ichthyosis-Träger verpaart weil "die ja sonst einfach so schön zusammen passen" :fear:
      Ohje. :dagegen: Das klingt nicht gerade seriös.

      Hoffe, dass du @halcyon eine Zucht findest wo für dich von A-Z alles passt, beim Golden dürfte das ja nicht allzu schwer sein, gibt ja genug Auswahl. :bindafür:
      Ja vor allem hatte sie auf der Webseite gross angepriesen, dass ihre Welpen alle gesund sind und VOR ALLEM KEINE Ichthyosis haben. Als ich dann die Eltern genauer angeschaut habe, und recherchiert habe, habe ich auf einer anderen Website gelesen, dass beide Ichthyosis-Träger sind. Sie hat mir das dann am Telefon auch bestätigt. War ganz schön geschockt und auch mega traurig. Will au fkeinen Fall jemanden unterstützen der wissentlich kranke Tiere züchtet...

      Tja aber wie schon gesagt.. habe nun glaube ich ein paar gute Züchter ausfindig gemacht und weiss ja nun selber auch etwas besser Bescheid.
      Bald zieht klein Shiloh,
      ein Golden Retriever Rüde, bei uns ein...
      Wir zählen die Tage!
      Liebe Grüsse, Lily ✿
    • halcyon schrieb:

      Ja vor allem hatte sie auf der Webseite gross angepriesen, dass ihre Welpen alle gesund sind und VOR ALLEM KEINE Ichthyosis haben. Sie hat mir das dann am Telefon auch bestätigt.
      Einfach nur: :rotekarte: :motzen: :fluchen: :barbar: :stock1: Traurig!


      Umso besser, dass du nachgeforscht hast und jetzt hoffentlich einen seriösen, tollen Züchter gefunden hast, dem es wirklich darum geht gesunde, wesensfeste Nachzuchten in die Welt zu setzen. :dafuer:
      Liam |Australian Shepherd Mischling|*14.03.2014|
      Alani |FT Golden Retriever|*31.01.2017|

      Behütetes Gold~Mein Reichtum auf 8 Pfoten. ღLiam & Alaniღ

      Unvergessen: Mila (20.07.2013-05.03.2015) und Hetja (*18.05.1985 †14.12.2016)
    • ANZEIGE
    • Krümel21 schrieb:

      halcyon schrieb:

      Ja vor allem hatte sie auf der Webseite gross angepriesen, dass ihre Welpen alle gesund sind und VOR ALLEM KEINE Ichthyosis haben. Sie hat mir das dann am Telefon auch bestätigt.
      Einfach nur: :rotekarte: :motzen: :fluchen: :barbar: :stock1: Traurig!

      Umso besser, dass du nachgeforscht hast und jetzt hoffentlich einen seriösen, tollen Züchter gefunden hast, dem es wirklich darum geht gesunde, wesensfeste Nachzuchten in die Welt zu setzen. :dafuer:

      Ja und sie wollte schon Geld von mir, bevor ich den Welpen überhaupt besuchen konnte. "Netterweise" hat sie angeboten, den Welpen auf Ichthyose zu testen. Das kann sie gerne machen, sie sollte aber ALLE Welpen testen (was sie nicht vorhat) :omg: Ganz übel! Ich bin immer wieder schockiert wie bereitwillig Menschen andere anlügen, nur um Geld zu bekommen.
      Bald zieht klein Shiloh,
      ein Golden Retriever Rüde, bei uns ein...
      Wir zählen die Tage!
      Liebe Grüsse, Lily ✿
    • ANZEIGE
    • Ich muss mal Leuten auf die Nerven gehen, die meine Gefühle nachvollziehen können:

      Ich stehe auf der Warteliste für einen Wurf, der am 23.04. geboren werden soll. Ob es genug Welpen bzw. Rüden sind, dass einer für mich dabei ist, steht nicht fest. Die Züchterin meinte, dass sie mit einer etwas früheren Geburt rechnet. Im Moment habe ich das Gefühl, dass mich diese Warterei IN DEN WAHNSINN TREIBT ! ! ! :headbash:

      Ging es euch auch so, als die Geburt kurz bevor stand?
    • Ja, so kurz vor der Geburt hab ich auch an ungefähr nichts anderes mehr denken können |) :lol: . Ich habe sogar jetzt die letzten Tage immer wieder die HP der Züchterin gestalkt, von der es sonst wohl ein Welpe geworden wäre wenn nicht Faye und war tatsächlich hibbelig :ugly: , total bekloppt! Sind sogar 2 Hündinnen geboren worden (und ich dachte kurz, hm, welche hätte mir wohl besser gefallen |) )... Aber unser Terrorzwerg passt schon prima, alles gut =)
      Sara mit den Weltenbummlern

      Grisu: Australian Shepherd, 09.04.2007
      Smilla: Sheltie, 08.03.2014
      Joey: Australian Shepherd, 26.12.2015
      Faye: Sheltie, 12.12.2017

      mit Lucy und Aicha für immer im Herzen
    • Junipfoten schrieb:

      Guten Morgen :smile:

      Vielen Dank euch allen für eure Berichte! Dann lass ich das jetzt einfach entspannt auf mich zu kommen - wenn die Züchterin mir was mitgibt, ist gut, wenn nicht, ist es auch gut :D Dann mach ich da aber keinen Stress mit einer Decke von mir.

      Nur noch zwei Tage :hurra:
      Uuuuuund? :smile: Seid ihr gut angekommen? Wie war die Fahrt und das Ankommen im neuen Zuhause für Welpi?
    • Revolte schrieb:

      Guten Morgen, ich werd mich auch mal bei euch einreihen, unser Silken Windsprite-Rüde wurde heute Nacht geboren. :D Abholen werden wir ihn also so um den 22.Juni herum mit ca. 10 Wochen..

      Ich hab zum kennenlernen 2 Hundespielzeuge und Leckerlies mitgebracht, und letzten Montag ein Paket mit Welpenspielzeug, Deckenkrams, Leckerlies und Menschen-Süßigkeiten (für die Nerven) losgeschickt. Zum abholen werde ich definitiv auch was mitbringen. =)
      oh wie toll :cuinlove: wird es ein Schwänchen?
    • JuleBule schrieb:

      Ich muss mal Leuten auf die Nerven gehen, die meine Gefühle nachvollziehen können:

      Ich stehe auf der Warteliste für einen Wurf, der am 23.04. geboren werden soll. Ob es genug Welpen bzw. Rüden sind, dass einer für mich dabei ist, steht nicht fest. Die Züchterin meinte, dass sie mit einer etwas früheren Geburt rechnet. Im Moment habe ich das Gefühl, dass mich diese Warterei IN DEN WAHNSINN TREIBT ! ! ! :headbash:

      Ging es euch auch so, als die Geburt kurz bevor stand?
      Ich weiß was du meinst und es wär mir sicher auch so gegangen, wenn ich dieses Mal nicht erste Wahl gehabt hätte und wenn nur ein Rüde gefallen wäre, wäre auch der meiner gewesen. Und ich denke zur Not wär ich noch auf Hündin umgeschwenkt. Aber so ist es ja gut gegangen und ich hatte diesen Hirn-Terror nicht.
      Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)
      Theo, Épagneul Breton (22.05.2002 - 22.02.2018)
      Hilde, Malinois (*Juni 2013)

      Die Hummel-Hunde


      Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)
    • Und manchmal so ganz unverhofft stößt man auf einen Hund wo man denkt.....Der...genau DER!

      Optisch das was mir und meinem Freund gefällt. Vom Charakter her einfach toll. Sehr umkompliziert und ein kleiner Rohdiamant den man noch formen muss. Habe auch lange mit der Tierschützerin telefoniert.

      Gerade war die VK Da,die sehr positiv verlief. Nun heißt es warten bis der Verein sich bei mir meldet und das OK zur Adoption gibt. :)
      LG Janice
      Für immer im Herzen, Bruno *1.6.2001 - † 30.06.2016

      Samtpfote
      Olga * 20.12.2012
      Mishka * 01.06.2016

      Bruno - der Ehrwürdige des Gipfels
    • knuddl_bruno schrieb:

      Gerade war die VK Da,die sehr positiv verlief. Nun heißt es warten bis der Verein sich bei mir meldet und das OK zur Adoption gibt. :)
      Hallo Janice,

      hast du schon ein Bild oder einen Link zu diesem Hund ?

      Irgendwie habe ich das Gefühl, das du dieses Jahr nicht mehr alleine zu mir kommst xD
      *^*°*^*°*^*°*^*°*^*°*^*°*^*°*^*°*^*°*^*°*^*°*^*°*^*°*^*°*^*°*^*°*^*°*^*
      Und dann kam Paula.......Paulas Bilderbuch :-)


      " Mit einem kurzen wedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangen Gerede " (Louis Armstrong)

    ANZEIGE