ANZEIGE

Qualzuchten II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      ANZEIGE

      Wurli schrieb:

      Nicht ganz passend zum Thread, aber... Ich bin eh immer entsetzt, wie egal es vielen unbedarften Kleinhundehaltern ist, dass ihre Hunde ziehen.

      Letztens saß ich beim ​TA

      meine Hunde ziehen zb auch beide beim Tierarzt..
      Ares, weil er unbedingt in die Praxis/ins Behandlungszimmer rein will und Mia, weil sie auf gar keinen Fall in die Praxis/ins Behandlungszimmer rein will.. :roll:

      Joa, ganz ehrlich, ist mir für die drei Schritte echt egal. :ka: Bzw ich habe da einfach keine Muße, mit anderen Hundehaltern und Halten von anderen Tieren im Rücken und einem nervösen/ängstlichen Hund auch noch an der Leinenführigkeit zu üben.
      Fällt für mich irgendwie unter 'Extremsituation'. :hust:
      LG Katrin mit Mia (*10.12.2012) und Ares (*22.07.2016)

      Mia und Ares die Prinzessin und ihr Krieger

      Nicht die Schönheit bestimmt, wen wir lieben, sondern die Liebe bestimmt, wen wir schön finden.
      Sophia Loren
    • Neu

      miamaus2013 schrieb:

      Wurli schrieb:

      Nicht ganz passend zum Thread, aber... Ich bin eh immer entsetzt, wie egal es vielen unbedarften Kleinhundehaltern ist, dass ihre Hunde ziehen.

      Letztens saß ich beim ​TA
      meine Hunde ziehen zb auch beide beim Tierarzt..
      Ares, weil er unbedingt in die Praxis/ins Behandlungszimmer rein will und Mia, weil sie auf gar keinen Fall in die Praxis/ins Behandlungszimmer rein will.. :roll:

      Joa, ganz ehrlich, ist mir für die drei Schritte echt egal. :ka: Bzw ich habe da einfach keine Muße, mit anderen Hundehaltern und Halten von anderen Tieren im Rücken und einem nervösen/ängstlichen Hund auch noch an der Leinenführigkeit zu üben.
      Fällt für mich irgendwie unter 'Extremsituation'. :hust:
      Hey - du müsstest mal meinen sehen, wie ein Brauereiross stemmt er sich da rein ;)

      Mir ging's eher um die Erfahrungen der Leute hier, die geschildert wurden, und darum, wie der Mann allgemein mit dem Hund umging. Es wirkte ein wenig, als wäre ihm der Hund absolut lästig. Nichtmal auf die Waage wurde er geführt, sondern an der Leine wie am Kran hochgehoben und dann noch dagegengedotzt. Kein Blickkontakt, keine Kontaktaufnahme mit dem Hund. Nur grobes zurückreißen, wenn er ein Stück zu penetrant zog.
      Fafnir - Langbeinige Pudelraupe mit Flausen im Kopf und Flusen auf dem Kopf - * November 2017
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Neu

      Wurli schrieb:

      Nicht ganz passend zum Thread, aber... Ich bin eh immer entsetzt, wie egal es vielen unbedarften Kleinhundehaltern ist, dass ihre Hunde ziehen.
      Hier das selbe.
      In der Hundeschule ist eine mit einem Malteser, er bellt zwar nicht bei den anderen Hunden oder so aber gehorcht einfach null und hängt nur in der Leine und wenn sie zieht wird sie einfach ein bisschen mit der Leine angehoben.
      Ruby-DSH-*04.2018
    • Neu

      Pepper. schrieb:

      Wurli schrieb:

      Nicht ganz passend zum Thread, aber... Ich bin eh immer entsetzt, wie egal es vielen unbedarften Kleinhundehaltern ist, dass ihre Hunde ziehen.
      Hier das selbe.In der Hundeschule ist eine mit einem Malteser, er bellt zwar nicht bei den anderen Hunden oder so aber gehorcht einfach null und hängt nur in der Leine und wenn sie zieht wird sie einfach ein bisschen mit der Leine angehoben.
      So einen ​YORKIE haben wir - nur dass er alles ankläfft, was 4 Beine hat. Wenn es der Halterin zu viel wird, dass er fast waagrecht am Boden entlangkriecht vor lauter ziehen, hebt sie ihn einfach am Geschirr hoch. Muss da immer an einen Teebeutel denken. :ugly:
      Aber - gut dass sie in eine Hundeschule gehen, so besteht wenigstens die Möglichkeit, dass es besser wird!
      Rüssellinchen *Mai 2015

    ANZEIGE