ANZEIGE

Schutzhundesport und FH Austausch

    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Platz auf die Distanz sollte der Hund dann schon können. So kenne ich es jedenfalls.

      Wir stecken mitten in der Vorbereitung für die 1, der Hund hat in den letzten sechs Wochen einmal das Platzsignal bekommen (kann er eh, da Notbremse und so kriegt man ein „durchgelaufeneres Vorraus“).
      Wir trainieren allerdings mit Taubenwerfer.
    • Bei uns wird das Voraus so gemacht, dass am Ende des Platzes ein kleiner "Galgen" im Boden steckt. Daran hängt ein Stück Schnur mit einer Wäscheklammer und da dran wird ein Ball (mit Schnur) geklemmt.
      Der Hund wird dann mit dem Kommando "voraus" zu seinem Ball geschickt und nimmt sich diesen als Bestätigung, denn durch die Wäscheklammer lässt er sich leicht abpflücken.
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆

      Hier geht`s zu unserem Thread
      Mein Schicksalshund Sina
    • Ich bau es nach Heuwinkel auf also mit Beute in der Kuhle und dann nachher beim Platz liegt da dann nichts...
      Leider haben wir ein bisschen Probleme mit dem Platz auf die Distanz. Ich will da in der Winterpause mal verstärkt ran.
      Ich hab ja auch die Besonderheit das ich Katzenfutter nutze statt Beute weil sie ja nicht auf Spielzeug oder ähnliches steht xD
      Grüße von mir und dem Terriertier

      Wenn ein Plan nicht funktioniert, ändere den Plan.....aber niemals das Ziel!
    • Ich habe es mit der Positionsbox aufgebaut, hat bei Daily super funktioniert - die fliegt förmlich beim Kommando "Voraus" ans Ende des Platzes, bekommt dann das Kommando "Box" und knallt sich in die Box :bindafür:
      Dacco hat irgendwann beschlossen, dass er keinen Zug mehr auf die Box haben möchte :hust:
      bei ihm überlege ich jetzt auch, ob ich ihn auf Stab umstelle oder versuche, ihm die Box mit Spieli drin schmackhaft mache (weil er über externe Bestätigung bei mir, nach dem Anlaufen der Box, auch nicht wirklich zu motivieren war :sleep: )
      LG Elke

      hier gibt es Bilder von Quattro, Queeny, Daily & Dacco
    • Wie baut man die Box denn dann ab?

      Der LR am WE war da auch lustig. Ich schick sie los, geb das Kommando auf Anweisung, sie geht echt fix runter und in der Besprechung heisst es dann sie wuerde arg nah am Zaun liegen (die anderen haben extra den Schafzaun aufgestellt, weil die anderen (geplanten) Hunde es nur auf den Zaun koennen). Joa...lag sie wirklich. Aber nur weil die Anweisung von ihm so spaet kam :p
      Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern.
      (©Lockenwolf)



      The next generation
    • Murmelchen schrieb:

      Ich mach es mit nem flachen Kissen. Wir haben keine Kuhle und duerfen auch keine ausheben. Das flache Kissen sehen sie nicht ;)
      Platz ist hier eher nicht das Thema. Also grundsaetzlich ;) Ich stopp die Hunde ja im Alltag ueber das Kommando...

      Richtige Kuhle haben wir auch nicht aber mein Futter sieht eh keiner :D
      Emmy hasst Platz und legt sich äußerst ungern hin ich musste viel arbeiten das sie ein freudiges Platz zu aus der Bewegung macht. Im Alltag gibt es kein Platz bei uns.....
      Wir üben weiter :D
      Grüße von mir und dem Terriertier

      Wenn ein Plan nicht funktioniert, ändere den Plan.....aber niemals das Ziel!

    ANZEIGE