ANZEIGE

IPO und FH Austausch

    • ANZEIGE
      Nach einer super UO mit 96 Punkten hatte Suki leider massive Probleme beim Revieren ab dem 5ten Revier (lief um die Schrägwand) und hat schlussendlich den Platz verlassen - daher dis. :ka:
      Liebe Grüße von Irene
      mit

      Suki, Malinois * 05.11.2013
      Aika, DSH * 17.11.2014
      Pitt, Malinois * 14.05.2017



      Fotos und Geschichten von den Schäfis
    • ANZEIGE
    • Nö, reviert wird nur ums Versteck.

      Wobei ich bei Azog das "Voraus" künftig mit Umlaufen machen will, weil mir die ausführung auf Beute nicht wirklich gefällt. Ist vom Prinzip das Gleiche wie "andere Sachen revieren", nur mit anderem Kommando.
      LG
      Raphaela

      There are only three choices in life: be good, get good or give up - Dr. Gregory House
      Luck favors the prepared - Edna E. Mode

      Ekko, Cardassia & Azog
    • Wir trainieren nur das Revieren am Platz um Verstecke (da aber um Zelte und fixe Verstecke)

      Ja war blöd, aber gehört leider auch dazu.... :/
      Suki lief ja dann zum Pavillon der zw 5 und 6 stand und suchte dort den Helfer - macht Sinn denn vor 3 Wochen auf der DMC Körung stand er dort drinnen...
      Da war dann eben auch keiner und dann lief sie durchs Tor raus (keine Ahnung warum das offen stand) und wollte dort weitersuchen.
      Aber es wäre e am Platz auch schon vorbei gewesen.
      Tja, auf ein Neues in 2 Wochen :gut:
      Liebe Grüße von Irene
      mit

      Suki, Malinois * 05.11.2013
      Aika, DSH * 17.11.2014
      Pitt, Malinois * 14.05.2017



      Fotos und Geschichten von den Schäfis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Irene08 ()

    • Ach ärgerlich! Aber genau - auf ein Neues. Das ist auch gerade mein Motto!
      Prinz Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)
      Dr. Theo Trüffel, Épagneul Breton (*Mai 2002)
      Hilde Kamikaze, Malinois (*Juni 2013)

      Fotos von uns - THEO - Ex- "Bre-Tonne" - und Schwester Hilde

      Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)
    • Nach einem langen und anstrengenden Tag sind wir um eine Erfahrung reicher :p
      Ich hab mit dem Wiesel die 3 versucht, Ergebnis ist Abbruch in A, 90 in B und 78 in C.
      Die Faehrte war einfach zu schwer fuer sie. Wir haben bei uns ja keine Aecker bzw. nur vereinzelt. Riesige Aeckerflaechen auf denen der Wind durchpfeift, haben wir nicht. Das heute war dann auch Sturm und sie konnte es einfach nicht.
      Mit B bin ich sowas von zufrieden. Ich hab sie alleine ausgebildet und sie ist mit den 90 Punkten die beste UO des Tages gelaufen. Gezogen wurde ihre extreme Lautstaerke (in der Freifolge und in den GS beim Apport), ihr starkes bedraengen und das wunderschoene Steh statt Sitz (ich beton es im Training anders).
      C...joa.. :hust: Ausgebrochen beim revieren (meine Schuld), wieder mal sehr laut und dann hat diese kleine Ratte tatsaechlich 2x ein 2. Aus-Kommando gebraucht. Pah! :lol:


      Alles in allem ist es schade, dass es nicht gereicht hat. Aber sie hatte in den letzten 12 Monaten echt kaum Training und somit kann ich bzgl. Punkte nicht meckern.
      Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern.
      (©Lockenwolf)



      The next generation
    • Gestern war Herbtsprüfung.
      Ich hatte letzte Woche zurück gezogen, in der UO waren wir aber als Blindhund dabei und ich muss sagen, ich bin sehr stolz auf meinen kleinen XO.
      Trotz Sturm und Stress war alles abrufbar, was er gelernt hatte.
      Die Aufmerksamkeit hätte in der Freifolge besser sein können, aber das wir da seit ein paar Wochen ein kleines Loch haben, ist bekannt, ebenso das zähe Wechseln in die Grundstellung.

      Aber ich denke, wir können stolz auf die Leistung sein, die technischen Übungen waren klasse, Apport war gut (da hatten wir die typischen Anwandlungen Kläffen und nachdem wir das Kläffen begonnen haben abzusellen, leichtes Knautschen durch den Stress), die Ablage war top.


      Ich denke wir haben eine sehr gute Basis um nächstes Jahr loszulegen.

      und wir haben einen neuen Richter "ausprobiert" und für gut befunden. Streng, aber gleichmäßig und als aktiver Hundesportler auch in der Sportrealität verwurzelt.
      LG
      Raphaela

      There are only three choices in life: be good, get good or give up - Dr. Gregory House
      Luck favors the prepared - Edna E. Mode

      Ekko, Cardassia & Azog

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Helfstyna ()

    • Glückwunsch für B und C, Kathrin! Kannst auch stolz sein, so wenig Training wie ihr hattet. Und A - ganz ehrlich? Im Sturm hat hier auch noch keiner gefährtet, das sähe bei uns nicht anders aus.

      Tut mir leid für euch, Raphaela, hattest dich ja schon drauf gefreut. Aber bestimmt eine gute Entscheidung für den Hund.
      Prinz Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)
      Dr. Theo Trüffel, Épagneul Breton (*Mai 2002)
      Hilde Kamikaze, Malinois (*Juni 2013)

      Fotos von uns - THEO - Ex- "Bre-Tonne" - und Schwester Hilde

      Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

    ANZEIGE