ANZEIGE

Zeig her Dein Hunde-Auto / Teil II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Oah ne. Also das wäre gar nichts für mich ...
      Bin aber auch generell nicht so der Camper.

      Den Pick Up habe ich meinem Mann aber ausgeredet.
      Habe nochmal nachgesehen und tatsächlich, der Jeep Renegade hat kein Allrad, was ein Blödsinn. In meinen Augen dürfte dann nicht "Geländewagen" dran stehen.

      Scheinbar hat mein Angetrauter gestern eine Eingebung gehabt. Er möchte jetzt den Volvo mit in den Wald nehmen (der hat nämlich Allrad) und ich bekomme ein neues Auto xD. Daher ist jetzt der KONA wieder im Rennen, weil der mir optisch sehr gut gefällt, allerdings weiß ich immer noch nicht, ob der Kofferraum groß genug ist. Ich muss mir den mal angucken gehen...
      Glaube, da ist das letzte Wort noch laaaange nicht gesprochen xD
    • ANZEIGE
    • Neu

      continental-art schrieb:

      Daher ist jetzt der KONA wieder im Rennen, weil der mir optisch sehr gut gefällt, allerdings weiß ich immer noch nicht, ob der Kofferraum groß genug ist. Ich muss mir den mal angucken gehen...
      Mir ist der Kofferraum zu klein. Definitiv kleiner als bei meinem D-Corsa.
      Aber die Elektro-Version fährt sich so toll und hat (abgesehen von der Kofferraumgröße und der Hängerkupplung) genau das, was ich wollte.
      Darum hab ich jetzt bestellt - obwohl die Hunde dann weiterhin auf der Rückbank mitfahren müssen /dürfen.
      Berichte mal, wenn du probegefahren bist!
      (Beim Verbrenner ist der Kofferraum etwas größer, glaub ich.)
      Das Hirn ist keine Seife. Es wird nicht weniger, wenn man es benutzt.

      Jenseits von Afrika - Die "Löwenjäger"
    • ANZEIGE
    • Neu

      Es gibt den Jeep Renegade mit Allrad, kostet eben extra.

      Ich habe ja einen, also einen Renegade. xD
      Und halte mich da an meinen Forstwirt-Nachbar/kumpel: "Das meiste Potenzial liegt beim Fahrer!" :D

      Mein Renegade hat kein Allrad und hat mich schon sehr zuverlässig durch schlammige, auch überflutete Waldwege und Feldwege (sofern man es denn Wege nennen dürfte :hust: ), selbst über/durchÄcker (natürlich nicht unerlaubt drüber gebrettert ;) ) gebracht, natürlich bei nassen, wie auch trockenen Böden...was allerdings bei trockenen Bodenverhältnissen fast jedes Auto kann.

      Festfahren, bei richtig üblen Bodenverhätlnissen, kann man sich auch mit nem Trecker....da hilft dann nur ein anständiger Unimog mit Seilwinde.....DAS war echt ein Spaß! :lol:
      LG
      Nathy mit Elli, Carlson, Lübke, Sierra, Orca, Midna...und Scooby Doo. xD

      Meine Hunde

    ANZEIGE