ANZEIGE

Zeig her Dein Hunde-Auto / Teil II

    • ANZEIGE
      Danke für den Input. In den Urlaub fahren wir mit dem Tiguan meines Mannes, einer Dachbox und zwei Menschen.

      Mal gucken ob ich meinem Mann das Thema "Vierthund" jetzt etwas näher bringen kann. :D
      Liebe Grüße von meiner "Männer-WG"
      - Balou (Dackel-Mix) * 08.03.2011
      - Mogli (JRT), * 21.10.2012
      - Hermann (Podengo-Mix) * 16.06.2014
      und von Selina

      Wenn wir behaupten, der beste Freund unseres Hundes zu sein,müssen wir die Art von Freund sein, den wir selbst gerne hätten.(SuzanneClothier)
    • Jackyfan schrieb:

      Ich möchte in einem Polo vier kleine Hunde unterbringen und noch Stauraum haben. Geht das überhaupt?

      Köder deinen Mann doch mit der Aussicht auf ein neues Auto :D
      LG
      Raphaela

      There are only three choices in life: be good, get good or give up - Dr. Gregory House
      Sooner or later we all must face our own Kobayashi Maru test...

      Ekko, Cardassia & Azog
    • ANZEIGE
    • Ui, Tetris spielen - da spiel ich mit.
      :applaus:

      Eine Woche Urlaub mit:
      2 Personen
      3 Hunden mit ü60cm SH
      2 Hunden mit u60cm SH

      Erbse in Box im Kofferraum, auf Box Futtertasche verzurrt.
      Daneben Nimueh.
      Hinter meinem Sitz der XXL Koffer aufrecht stehend.
      Fußraum Rückbank hinterm Fahrersitz: Schuhe
      Jungs auf der Rückbank.
      Wutz bei mir im Fußraum.

      Auto: Toyota RAV
      Gepäck hätte auch für 2 Wochen gereicht, weil eine Waschmaschine in der Ferienwohnung war.

      Ansonsten:
      Opel Corsa:
      Jungs im Kofferraum
      Mädels in zwei Boxen auf der Rückbank
      Davor/hinter den Vordersitzen der Scooter
      Beifahrersitz: X-Backs, Zugleinen, Wechselklamotten

      Zafira:
      Alle 4 Swiffer in Kofferraum
      Nimueh auf der Rückbank
      Gebäck auf Rückbank
      2 Menschen vorne

      Mazda 6 Kombi:
      3 Swiffer im Kofferraum in Doppelbox plus Rest-Gepäck
      Nimueh und Gepäck Rückbank
      2 Menschen vorn + Opi im Fußraum beim Beifahrer.

      Fiat Panda:
      Sam Kofferraum
      Mädels Rückbank
      Opi Beifahrerfußraum
      Viele Grüße
      Julia mit den Swiffern

      Freundschaft ist, Seite an Seite stark zu sein.

      Chuck und James und ihre Mädels
    • ANZEIGE
    • Ich zeig jetzt auch mal ein Foto :)

      Derzeit sind die Hunde (normalerweise sind sie zu zweit ;)) einfach so im Kofferraum. Der Platz ist eigentlich etwas zu groß, drum hab ich es zumindest ein bisschen unten mit den Pölstern eingegrenzt. Aber für ne Box wo beide rein sollen, ist es dann doch wieder etwas eng. Allerdings nervt es mich manchmal schon ein bisschen, dass ich den Deckel nie offen lassen kann. Dafür kann ich aber den ganzen Kofferraum nutzen wenn die Hunde mal nicht mit dabei sinds.



      Im neuen Auto sollen sie dann zu zweit in eine Box, sodass eine Hälfte vom Kofferraum frei bleibt für Gepäck.
    • Rotbunte schrieb:

      "Nimueh auf der Rückbank
      Gebäck auf Rückbank"

      Hat das Gebäck nach der Fahrt immer noch dort gelegen? ;)
      Hier gäbe es nur noch Krümel. :D
      L. G.

      :headbash: Selbst wenn es GeBäck gewesen wäre, wäre davon noch alles übrig gewesen. Höchstens zertrampelt oder vollgekotzt.
      |) Für nen Saarloos fährt sie zwar gut Auto, aber man braucht trotzdem starke Nerven.
      :hust:
      Viele Grüße
      Julia mit den Swiffern

      Freundschaft ist, Seite an Seite stark zu sein.

      Chuck und James und ihre Mädels
    • Ich wäre mit zu zweit in einer Box extrem Vorsichtig. Habe ich einmal am Hundeplatz mitbekommen.

      Der Fahrer hat den Wagen links in die Böschung gesetzt. So dass das Auto (und somit die Box) Schräglage hatte. Aus irgendeinem Grund haben sich die beiden Rüden, die sich sonst immer top verstanden darüber in die Haare gekriegt. Ich tippe mal weil die Grundfläche der Box schief war und sie quasi aufeinander lagen. Auch wenn wir sie zügig raushatten, hätten sie sich ernsthaft blutig gebissen.
      Beide konnten nicht mehr vergesellschaftet werden, der Besitzer musste einen abgeben.

      Und das "nur" bei einem simplen Grabenrutscher. Wenn die Hunde dann noch richtig verunfallen, verletzt sind, Schmerzen haben....
      Schönen Gruß!
    • Oh man das ist ja n echt heftiger Fall :O

      Meine fahren seit einem Jahr gemeinsam, im Urlaub auch 3 Wochen lang in einer deutlich engeren Box. Es gab nie irgendwelche Probleme oder Zickereien. Wie das bei einem Unfall und Panik wäre, kann ich allerdings nicht sagen. Das ist das einzige worüber ich mir Gedanken mache. Allerdings weiß ich nicht was für eine Box ich nehmen sollte, wo beide gut drin liegen können und ich immer noch einen Restkofferraum habe :/

    ANZEIGE