ANZEIGE

Zeig her Dein Hunde-Auto / Teil II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zeig her Dein Hunde-Auto / Teil II

      ANZEIGE
      Da der alte Thread bereits über 600 Seiten hat, haben wir beschlossen, einen neuen aufzumachen.


      Hier kann also weiterhin Bilder vom "Hunde-Auto" gezeigt werden.
      Hier ist der Link zum alten Thread: Zeig her Dein Hunde-Auto!




      Nur noch eines vorweg!
      Wir möchten Euch bitten, daß Ihr mal selbst auf die Net(t)iquette achtet!
      Es ist nicht nötig beleidigend zu werden, nur weil ein anderer User eine andere Meinung zum bestimmten Thema hat!
      Man kann ja über vieles Diskutieren. Doch, es sollte reichen, nur einmal zu sagen, was gesagt werden muß.
      Ebenso ist es nicht nötig, sämtliche Beleidigungen zu zitieren und mit eigenem Kommentar zu versehen. Dazu gibt es die Meldefunktion!


      Da uns in letzter Zeit vermehrt aufgefallen ist, daß Moderatoren Anweisungen anscheinend gerne ignoriert werden, sehen wir uns leider dazu gezwungen, doch wieder härter durchzugreifen, sprich, es wird für die besagten User Konsequenzen geben!
      Bei nächster Entgleisung behalten wir es uns vor, diesen Thread komplett zu schließen!



      Gruß SheltiePower
      *******************************************************************************************
      Bilder von meinen Shelties Dancing Paws - im Sheltietakt unterwegs
      * In ewiger Erinnerung: Cheyene
    • Sehr schön Danke :) ich hoff wir kommen hier wieder auf einen konstruktiven Austausch zurück. Ich finde das Thema super und wichtig. Ich bin viel mit meinen Hunden mit dem Auto unterwegs und finde es toll hier verschiedene Lösungen zu sehen. Gerade fürs neue Auto, weiß ich noch nicht so recht was ich machen soll und da bekommt man hier eigentlich so tolle Anregungen und Erfahrungsberichte. Was für einen selber das passende ist muss dann ja eh jeder selbst entscheiden. Die eine richtige Meinung gibts es auch hier wie immer nicht ;)
    • ANZEIGE
    • Da bei uns nächstes/übernächstes Jahr ein zweites Schäfertier (Männe ist sich noch immer nicht sicher, welche Rasse es nun sein soll :roll: ) und ich später gerne ein Caddy oder Touran fahren möchte, wollte ich fragen, welche Lösung ihr besser findet:

      Es soll eine Anfertigung werden, wo zwei Einzelboxen vorhanden sind. Ich möchte dann den "übrigen" Kofferraum als Stauraum verwenden.

      Sollte ich den Hundebereich eher oben und dann Unterbau haben oder anders herum? Also dass oben eine Ablage ist (die zum Fahrgastraum wieder abgetrennt ist)

      Es sind halt Hunde, die ungefähr 35 kg wiegen und bis zu 66 cm Stockmaß haben. Da ist das Gewicht halt auch ein Faktor hinsichtlich heben und in die Box bekommen :/
      Grüße
      Rieke


      mit Monster und Jule



      Herr Spargel und Frau Speck bauen sich ein Haus
    • ANZEIGE
    • Hallo :)

      Wahrscheinlich kommt es eh nicht in Frage, weil zu wenig Platz, aber gibt es prinzipiell kleine Doppelboxen? Also eine Doppelbox für zwei Hunde mit einem Schultermaß von 37cm?
      Mir erscheinen alle, die ich bisher gefunden habe, als viel zu überdimensioniert. Wenn die Box dann so riesig ist, geht die Sicherheit ja auch wieder flöten :/
    • Ich möchte zu meinen 3 Hunden einen 18 Wochen alten Zwergpudel aufnehmen der sein Zuhause verliert. Mein Mann ist davon noch nicht überzeugt und ich möchte gute Argumente für den Hund haben. Eines seiner Argumente ist die Frage wie wir Hund Nr. 4 im Auto transportieren und trotzdem noch den Kofferraum nutzen können.

      Wie machen das Hundehalter die eine Box im Kofferaum für ihre Hunde verwenden? Bis jetzt waren alle drei Hunde auf der Rückbank gesichert und ich möchte dann jeweils 2 Hunde im Kofferraum unterbringen. Wir haben 2 Autos (Tiguan und Polo) und am liebsten wäre mit eine Box die von einem Auto ins andere umgebaut werden kann und es bleibt noch ein bisschen Staufläche im Kofferraum.

      Welche Möglichkeiten gibt es bzw. wie macht ihr das?
      Liebe Grüße von meiner "Männer-WG"
      - Balou (Dackel-Mix) * 08.03.2011
      - Mogli (JRT), * 21.10.2012
      - Hermann (Podengo-Mix) * 16.06.2014
      und von Selina

      Wenn wir behaupten, der beste Freund unseres Hundes zu sein,müssen wir die Art von Freund sein, den wir selbst gerne hätten.(SuzanneClothier)
    • CharlieCharles schrieb:

      Da bei uns nächstes/übernächstes Jahr ein zweites Schäfertier (Männe ist sich noch immer nicht sicher, welche Rasse es nun sein soll :roll: ) und ich später gerne ein Caddy oder Touran fahren möchte, wollte ich fragen, welche Lösung ihr besser findet:

      Es soll eine Anfertigung werden, wo zwei Einzelboxen vorhanden sind. Ich möchte dann den "übrigen" Kofferraum als Stauraum verwenden.

      Sollte ich den Hundebereich eher oben und dann Unterbau haben oder anders herum? Also dass oben eine Ablage ist (die zum Fahrgastraum wieder abgetrennt ist)

      Es sind halt Hunde, die ungefähr 35 kg wiegen und bis zu 66 cm Stockmaß haben. Da ist das Gewicht halt auch ein Faktor hinsichtlich heben und in die Box bekommen :/
      Ich habe die Hunde unten und oben den Stauraum. Finde ich so rum praktisch.

      Ildchen schrieb:


      Wahrscheinlich kommt es eh nicht in Frage, weil zu wenig Platz, aber gibt es prinzipiell kleine Doppelboxen? Also eine Doppelbox für zwei Hunde mit einem Schultermaß von 37cm?
      Mir erscheinen alle, die ich bisher gefunden habe, als viel zu überdimensioniert. Wenn die Box dann so riesig ist, geht die Sicherheit ja auch wieder flöten :/
      Kannst Du Dir bestimmt anfertigen lassen. Kostet meist auch nicht mehr als eine richtig gute Box “von der Stange“.
    • CharlieCharles schrieb:

      Da bei uns nächstes/übernächstes Jahr ein zweites Schäfertier (Männe ist sich noch immer nicht sicher, welche Rasse es nun sein soll :roll: ) und ich später gerne ein Caddy oder Touran fahren möchte, wollte ich fragen, welche Lösung ihr besser findet:

      Es soll eine Anfertigung werden, wo zwei Einzelboxen vorhanden sind. Ich möchte dann den "übrigen" Kofferraum als Stauraum verwenden.

      Sollte ich den Hundebereich eher oben und dann Unterbau haben oder anders herum? Also dass oben eine Ablage ist (die zum Fahrgastraum wieder abgetrennt ist)

      Es sind halt Hunde, die ungefähr 35 kg wiegen und bis zu 66 cm Stockmaß haben. Da ist das Gewicht halt auch ein Faktor hinsichtlich heben und in die Box bekommen :/
      Finde ich super schwer zu beantworten. Kann ich an sich auch nix zu sagen, weil es mich nicht großartig betrifft, aber was mir dazu einfällt:
      Das mit dem in die Boxen bekommen war auch meine erste Frage. Dann aber auch, wie du oben ueber den Boxen was ablegen willst. Also weil da ist ja dann keine Wand mehr von der Rückbank, sondern offen zum Fahrgastraum, oder?
      :ka:

      Edit: @flying-paws Da würde mich ja, nur mal interessehalber, interessieren, wie das geht xD (also das mit Stauraum ueber den Boxen)
      Und ja, das habe ich 'befürchtet'. Aber ich wüsste eh nicht so recht, wo ich sie hinstellen sollte. Weil der Golf 3-Kofferraum ist mir persoenlich einfach nicht sicher genug. Außerdem fahren sie ja dann immernoch in Fahrtrichtung mit. Und ich hab keinen Kofferraum mehr :ugly:
      Ich glaube, ich werde nie eine Lösung finden, mit der ich zufrieden bin und die ich mir leisten kann |)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ildchen ()

    • Ildchen schrieb:

      Wahrscheinlich kommt es eh nicht in Frage, weil zu wenig Platz, aber gibt es prinzipiell kleine Doppelboxen? Also eine Doppelbox für zwei Hunde mit einem Schultermaß von 37cm?

      Ob es vorgefertigte gibt, keine Ahnung.
      Aber bei den gängigen Boxenbauern kann man sich die Dinger in jeder erdenklichen Größe maßfertigen lassen.
      LG
      Raphaela

      There are only three choices in life: be good, get good or give up - Dr. Gregory House
      Sooner or later we all must face our own Kobayashi Maru test...

      Ekko, Cardassia & Azog

    ANZEIGE