ANZEIGE

Fragen, die man sich sonst nicht zu stellen traut - Teil X

  • Fragen, die man sich sonst nicht zu stellen traut - Teil X

    ANZEIGE
    Hier geht es dann weiter mit den Fragen,
    die man sich sonst nicht zu stellen traut!





    Vorgängerthread: Fragen, die man sich sonst nicht zu stellen traut - Teil IX





    Bitte achtet selbst darauf, daß Ihr die Net(t)iquette beachtet!
    Sollte sich jemand daneben benehmen, bitte nur melden, und nicht hier noch zig-fach zitieren und selbst noch Kommentare dazu schreiben!




    Gruß SheltiePower
    Es ist so leicht, andere, und so schwierig, sich selbst zu belehren.
    Oscar Wilde

    ************************************************************

    Bilder von meinen Shelties Dancing Paws - im Sheltietakt unterwegs
  • Die letzte neue Frage im alten Thread:



    AnjaNeleTeam schrieb:

    Kann mir jemand sagen wie ich Leo beibringe mit seiner Schulter (konstant) mein Bein zu berühren?
    Ich habe ihm Fuß "falsch" beigebracht und jetzt ist es recht schwer ihn in eine andere Position zu korrigieren.

    SheltiePower schrieb:

    Kleine Gegenfrage: muß er denn das Bein unbedingt dabei berühren?
    Ich frage nur, weil es halt auch nicht so gerne gesehen wird, wenn der Hund den Halter "bedrängt" ;)


    Ich persönlich würde es mit einem Target aufbauen :ka:
    Sprich Schulter vom Hund am Knie von Mensch.
    Erst "erklären", daß dies das Target ist, und die Berührung so erwünscht ist.
    Und dann langsam mit dem Fuß anfangen, natürlich Schrittweise.



    Schöne Grüße noch
    SheltiePower
    so, weiter geht es dann ....
    Es ist so leicht, andere, und so schwierig, sich selbst zu belehren.
    Oscar Wilde

    ************************************************************

    Bilder von meinen Shelties Dancing Paws - im Sheltietakt unterwegs

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SheltiePower ()

  • ANZEIGE
  • Danke für deine Antwort!
    Ja es wäre mir sehr recht, wenn er mein Bein berühren würde, damit er auch ohne zu mir zu schauen immer den Kontakt hält.
    Wie bau ich denn ein Target auf? Vor allem so eins? Wenn der Hund was mit der Schnauze oder der Pfote berühren soll, wüsste ich wie, aber so bin ich gerade ideenlos.
    Viele liebe Grüße von Anja mit
    Janosch *10.2008 Tibet Terrier Mix
    Leo *19.12.2014 Curly Coated Retriever
    Crazy Curly and Furious Flokati

    Nele *21.05.98 - † 17.06.2014 für immer unvergessen
  • Zitat kommt aus dem "mich nvert gerade"-Thread, aber meine Frage passt hier besser rein!

    Helemaus schrieb:

    Nakarai schrieb:

    SOACalifornia schrieb:

    Schlaflos (schon die 2. Nacht) :motzen:

    Ich bin so müde, aber gestern Abend hab ich mich so geärgert dass ich einfach nicht abschalten kann... Manno! :rotekarte:
    Mein Mann (auch Schlafprobleme) hat mal gelesen, dass Schokolade hilft. Er isst jeden Abend ein Stück Edelbitterschokolade und schläft wirklich besser. Frag mich aber nicht, womit das zusammenhängt :ka:
    Könnte auch am L-Tryptophan liegen, dass in der Schokolade ist (das Glückshormon).
    Da gibt es Tabletten, die benutzen einige hier im Forum für die Hunde. Wenn man die abends nimmt unterstützen sie das Einschlafen. Schon getestet und funktioniert.

    Vitasyg L-Tryptophan, 500 mg - 120 Kapseln, 1er Pack (1 x 0.081 kg): Amazon.de: Drogerie & Körperpflege
    Wo bekomm ich L-Tryptophan-Kapseln vor Ort (also offline)?
    Apotheke? Drogeriemarkt?

    Hab seit längerem Durchschlaf-Probleme und würde das gerne mal ausprobieren.
    Erfahrungsberichte im Internet lesen sich sehr positiv
    Reja & Sjadla

    Dein erster Hund wird nie das werden was Du erwartest.
    Aber alle anderen nach ihm,
    werden nie wieder das für Dich sein,
    was Dein erster Hund war.
  • Ich habe das mal mit einer Wand aufgebaut.
    Der Hund sollte sich seitlich anlehnen.
    Brauchte ich für die Übung, daß mein Hund seitlich gerade weg von mir bewegt.


    Ich habe das geshaped.
    Sprich, der Hund lehnte sich, anfangs eher zufällig an die Wand = Click.
    Erst war es ja nur die Schnauze, manchmal auch die Schulter, bis sie vertanden hat, daß der ganze Hund gemeint ist.
    Sobald sie sich bewußt gegen die Wand gelehnt hatte, ging es weiter.



    Das gleiche müßte es auch "umgekehrt", also mit Schulter an Dein Knie funktionieren.
    Was auch machbar ist: ein "Augentarget" am Bein machen, wohin der Hund schauen soll, wenn Du mit dem Hund die Fuß-Übung machst.



    Schönen Gruß
    SheltiePower
    Es ist so leicht, andere, und so schwierig, sich selbst zu belehren.
    Oscar Wilde

    ************************************************************

    Bilder von meinen Shelties Dancing Paws - im Sheltietakt unterwegs
  • Das Problem ist, wenn ich mich in der typischen Fuß-Startposition hinstelle, weiß er schon, dass er in die GS gehen soll, die jetzt aber verkehrt ist. Es war ja einige Zeit richtig so. Er ist eh nicht der Clicker-Versteher. Shapen macht ihn sehr unsicher und nervös und wenn jetzt die Position nicht richtig ist, glaub ich irgendwie nicht, dass er von selber da eine Lösung findet :/ Ich werde es trotzdem mal ausprobieren...
    Viele liebe Grüße von Anja mit
    Janosch *10.2008 Tibet Terrier Mix
    Leo *19.12.2014 Curly Coated Retriever
    Crazy Curly and Furious Flokati

    Nele *21.05.98 - † 17.06.2014 für immer unvergessen
  • Wenn Du magst, auch gerne per PN, kannst Du mir ja mal ausführlicher (be) schreiben, was Du bisher so getan hast.
    Und warum und was Du da jetzt ändern willst.
    Von mir aus auch gerne mit Video, wie es aktuell aussieht.

    Vielleicht kann man dann noch was per Computer aushelfen?



    Ansonsten:
    Wenn Du es "brauchst", also für die BH vielleicht?,
    kann denn Dein Trainer vor Ort nicht helfen?




    Lieben Gruß
    SheltiePower
    Es ist so leicht, andere, und so schwierig, sich selbst zu belehren.
    Oscar Wilde

    ************************************************************

    Bilder von meinen Shelties Dancing Paws - im Sheltietakt unterwegs
  • hijita schrieb:

    Zitat kommt aus dem "mich nvert gerade"-Thread, aber meine Frage passt hier besser rein!

    Helemaus schrieb:

    Nakarai schrieb:

    SOACalifornia schrieb:

    Schlaflos (schon die 2. Nacht) :motzen:

    Ich bin so müde, aber gestern Abend hab ich mich so geärgert dass ich einfach nicht abschalten kann... Manno! :rotekarte:
    Mein Mann (auch Schlafprobleme) hat mal gelesen, dass Schokolade hilft. Er isst jeden Abend ein Stück Edelbitterschokolade und schläft wirklich besser. Frag mich aber nicht, womit das zusammenhängt :ka:
    Könnte auch am L-Tryptophan liegen, dass in der Schokolade ist (das Glückshormon).Da gibt es Tabletten, die benutzen einige hier im Forum für die Hunde. Wenn man die abends nimmt unterstützen sie das Einschlafen. Schon getestet und funktioniert.

    Vitasyg L-Tryptophan, 500 mg - 120 Kapseln, 1er Pack (1 x 0.081 kg): Amazon.de: Drogerie & Körperpflege
    Wo bekomm ich L-Tryptophan-Kapseln vor Ort (also offline)?Apotheke? Drogeriemarkt?

    Hab seit längerem Durchschlaf-Probleme und würde das gerne mal ausprobieren.
    Erfahrungsberichte im Internet lesen sich sehr positiv
    also ich habe gerade welche bei einer Onlineapotheke bestellt, deshalb würde ich spontan Apotheke sagen
    LG Yasmin

    Bo 5.12.2004
    Sam 1.7.2005

    Lilly + Fee 1.8.2013

    Shingo, Emma, Rambo, Blacky und Terry für immer im Herzen
  • GS per Elefantentrick neu aufbauen und daraus dann weiter das Fuß macht in dem Fall keinen Sinn? So hab ich das Fuß fürs RO aufgebaut, dass muss ja auch nicht so perfekt sein wie für "richtiges" Obedience (und ich hatte zu der Zeit keinen Verein / Trainer, der mir beim perfekten Aufbau helfen konnte).
    lieber Gruß von Maren mit Bjarki, Jaffa und den Miezen Kalle und Lotte

    Wo Menschen sind, da menschelts.


    Locken, die rocken - Bjarki Pudeltier und Jaffa Keks
  • datKleene schrieb:

    GS per Elefantentrick neu aufbauen und daraus dann weiter das Fuß macht in dem Fall keinen Sinn? So hab ich das Fuß fürs RO aufgebaut, dass muss ja auch nicht so perfekt sein wie für "richtiges" Obedience (und ich hatte zu der Zeit keinen Verein / Trainer, der mir beim perfekten Aufbau helfen konnte).
    Weiß ich ehrlichgesagt nicht. Habe mich mit dem Elefantentrick nicht weiter auseinandergesetzt :???: Aber könnte dabei helfen, weil er dann dadurch nach vorne begrenzt ist.
    Ich schau mir mal ein paar Videos an. Oder wenn du ein gutes kennst, dann gern her damit :smile:
    Viele liebe Grüße von Anja mit
    Janosch *10.2008 Tibet Terrier Mix
    Leo *19.12.2014 Curly Coated Retriever
    Crazy Curly and Furious Flokati

    Nele *21.05.98 - † 17.06.2014 für immer unvergessen

ANZEIGE