ANZEIGE

Crufts 2017 Live

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE
      Ich muss ja sagen, ich kapiere die Gruppenzusammenstellung nicht wirklich :???:
      In der Toygruppe sind ja einige Hunde, wo ich nicht gedacht hätte, dass die da reinfallen.


      Was ich gut fand - die Hunde wurden diesmal tierfreundlich auf den Tisch gehoben bzw. wieder runter, zumindest die, die ich gesehen hab. =)
      Your Love is like a Soldier, loyal till You die.
      ~James Blunt~

      * Finya - serbische Terpitzprinzessin *
      * Frodo - der Überflieger-Kleinpudel *


    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Srinele schrieb:

      Also ich hab grade mal noch mal kurz reingeklickt und hätte schon wieder brechen können, als ich gesehen habe, wie nem hechelnden Cocker der Oberkiefer hochgedrückt wurde, damit er sein Maul zu macht und schön drapiert ist.
      Wieso schliesst ein hochgedrückter Oberkiefer das Maul? Und dazu muss man ja die Finger im maul haben? :???:

      Und ja, Spaniels werden im Allgemeinen von Hand gestellt, Cockers sowieso. Dazu muss man den Fang anfassen.
      Hunde:
      Rhian, Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006
      Splash, Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010
      Welsh Springers reloaded - die Bilder!
    • naijra schrieb:

      oregano schrieb:

      Der Pudel ist demnach in der Toygruppe und der Utilitygruppe?
      Jetzt steig ich noch weniger durch
      Nein, im ​KC sind die alle in der Utility Group. Im ​AKC und CKC sind die Toy Pudel in der Toy Group.
      Gott bin ich blind. Wenn man weiter nach rechts schaut, steht eh Toy daneben. Sorry |)
      Your Love is like a Soldier, loyal till You die.
      ~James Blunt~

      * Finya - serbische Terpitzprinzessin *
      * Frodo - der Überflieger-Kleinpudel *


    • naijra schrieb:

      Srinele schrieb:

      Also ich hab grade mal noch mal kurz reingeklickt und hätte schon wieder brechen können, als ich gesehen habe, wie nem hechelnden Cocker der Oberkiefer hochgedrückt wurde, damit er sein Maul zu macht und schön drapiert ist.
      Wieso schliesst ein hochgedrückter Oberkiefer das Maul? Und dazu muss man ja die Finger im maul haben? :???:
      Und ja, Spaniels werden im Allgemeinen von Hand gestellt, Cockers sowieso. Dazu muss man den Fang anfassen.
      Unterkiefer.

      Mir ging es nicht um einmalig hinstellen.

      Sondern bei der Siegerehrung wurden Fotos gemacht und dem eigentlich hechelnden Hund wurde das Maul zugehalten.

      Für mich ist das absolut tierschutzrelevant, kannst du gerne anders sehen.

      EDIT: dem Hund wurde sogar mehrfach die Zunge reingeschoben, weil er sie noch versucht hat durchs geschlossene Maul irgendwo rauszuschieben.
      Srinele mit

      Bäri (Labradorhündin, schwarz, *09.01.2009)
      Milla (Kleinpudelhündin, apricot, *12.06.2013)

      Schwarzwal und Sandwurm
    • Warum derart aggressiv?

      Ich finde die Schraubstockhaltung des Fangs auch sehr unschön. Tierschutzrelevant finde ich sie nicht, da es nur 3, 4 Sekunden sind, in denen der Hund am Hecheln gehindert wird - da wird beim ​TA oft länger gesichert. Wenn's dann 5 Minuten dauert, ist es natürlich was anderes! Habe jetzt nur den Gundog Final gestern gesehen ohne Siegerehrung, und deiner Beschreibung nach dachte ich, es geht um das kurze Stellen, wenn der Richter grad hinschaut - da reden wir wirklich von Sekunden.

      Tierschutzrelevant ist für mich tatsächlich anders, ernster, betrifft echtes Leiden.

      Zum Thema: Ich fand die BOBs im Gundogfinal recht erfreulich. Ok, ist jetzt nicht die Gruppe mit den vielen Qualzucht-Rassen, aber die allermeisten Hunde waren zwar nicht in Arbeitskondition, aber bis auf den Labrador und den Sussex auch keine wandelnden Tonnen. Und der Clumber, der ja auf der Watchlist ist, war ein recht gemässigter Hund. Der Golden sehr funktional, dem würde ich durchaus zutrauen, Dummys ohne Kollaps zu holen. Und der Flat war der Hammer! :herzen1: Immer freistehend, immer voll dabei, so schön! Dass die Gruppenrichterin dann "ihre" Rasse nach vorn gestellt hat, die nur noch mit einiger Fantasie den Gundog erahnen lässt, hat zu einiger Kritik Anlass gegeben.

      Ich seh da eben nicht nur das zweifellos immer noch vorhandene Negative, sondern auch das Positive.
      Hunde:
      Rhian, Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006
      Splash, Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010
      Welsh Springers reloaded - die Bilder!
    • aggressiv?

      Nein, das war definitiv länger als paar sec.

      Tierarzt zum wohle des Tieres ist für mich nicht vergleichbar mit schows zum vergnügen des halters.

      Für mich hat das was von atemnot zufügen... und das ist für mich ein nogo.

      Aber ich kann auch nicht nachvollziehen, dass nicht gefordert wird, dass die Hunde an lockerer Leine traben. So schwer kann das wohl nicht zu trainieren sein...... und die ganzen halb aufgehängten kleinhunde sind mir auch ein Dorn im Auge.
      Srinele mit

      Bäri (Labradorhündin, schwarz, *09.01.2009)
      Milla (Kleinpudelhündin, apricot, *12.06.2013)

      Schwarzwal und Sandwurm

    ANZEIGE