ANZEIGE

Bemerkenswerte Sätze - Teil VI

    • Neu

      ANZEIGE

      pardalisa schrieb:


      Nachbarin: Aber der Shawn ist ja schon vorbereitet. *deutet auf den Hund* (Ich muss ein bisschen verständnislos geguckt haben.) Na, mit den Gurten! Damit du ihn greifen kannst und er nicht umgeweht wird.
      Wie süß! :herzen1: :D
      Sonja mit ihrem ungarischen Panzerdackel Tomi

      - Die wahre Größe eines Hundes wird nicht in cm gemessen! -
    • Neu

      Kein Witz: Als ich meinen Sitterhund heute morgen abgeholt habe, lag da auch extra ein Geschirr für sie und der Rest des Silvestermedikamentes, "falls sie heute bei dem Sturm Angst bekommt."

      Draußen weht's ganz ordentlich, aber der kleine Hund liegt ja warm und trocken in meinem Büro. Die Windgeräusche stören sie nicht und das Medikament braucht sie heute bestimmt nicht...
      "Es gibt immer Querulanten, die mit Statistiken irgendwas beweisen wollen. 14 Prozent aller Leute wissen das."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Phantomaus ()

    • ANZEIGE
    • Neu

      Aoleon schrieb:

      pardalisa schrieb:

      Brausebirnchen
      Oooooh! :herzen1: Das ist das perfekte Wort, mein bemerkenswertes Wort des Tages und das merk ich mir!
      Ist leider nicht von mir, sondern bei @daskritzelt bei Twitter gesehen und ausgeliehen. (Sehr empfehlenswerter, bemerkenswerter :lol: Comic übrigens.)
      “A witch ought never to be frightened in the darkest forest... because she should be sure in her soul that the most terrifying thing in the forest was her.” ― Terry Pratchett
    • Neu

      Inspiriert durch einen anderen Thread ist mir folgende Situation eingefallen:

      Vor ein paar Jahren, ich war da 18 oder 19, musste ich mal mit meiner Mutter und Zoey und Zyra nach Dänemark fahren im Sommer.
      Es war extrem heiß, Mittagszeit in einem schwarzen, kleinem Volvo Kombi mit kaputter Klimaanlage. :ugly: Hundis saßen auf der Rückbank.

      Dann standen wir natürlich auch noch im Stau, ich glaub es war irgendwas bei 40 Grad Außentemperatur. Unsere Wasservorräte gingen schnell zugrunde, weil wir damit die ganze Zeit die Hunde nass gemacht haben, damit denen nicht zu heiß wird. Diese waren auch schon ordentlich am hecheln, Vitalwerte aber noch i.O.
      Durch den Stau/schleppenden Verkehr kamen wir allerdings auch an keine Raststätte, um neues Wasser zu kaufen.

      Dann endlich! Kam unser Retter in Not. Ein paar nette Helfer standen auf der Autobahn und verteilten Wasser (und Buntstifte für die Kinder als Beschäftigung).
      Er kommt zu uns, ich Strecke die Hand aus dem Fenster und sage "wir hätten gerne auch welches".
      Und er...drückt mir eine Packung Buntstifte in die Hand und geht weiter.
      Ich sitze dort, habe großen Durst und schaue mir die Buntstifte in meiner Hand an. Ich konnte bestimmt ein paar Sekunden nichts sagen, bis meine Mutter in schallendes Gelächter ausbrach.

      Ich bin dann schnell aus dem Auto gesprungen und habe gefragt, ob wir denn auch Wasser bekommen könnten..

      Ich weiß, die Helfer waren selbst total fertig, ich war nur dennoch etwas perplex. |)
      Aber seitdem habe ich mich nie mehr gewundert, wenn jemand meinen Ausweis sehen wollte, wenn ich bspw. Zigaretten oder Alkohol gekauft hab.

      Die Buntstifte wollte er übrigens nicht zurück, deswegen besitze ich die immer noch. Sind immer eine lustige Erinnerung. :lol:
      Liebe Grüße von Kathy mit

      Coffee - 01.07.2016
      Zoey - 05.03.2014
      Zyra - 28.02.2014
      Katze Molly - 01.05.2002

      Pflegehündin Xenia - 05.04.2017 (18.08. - 15.09.2017)

      Eine Wölfin erobert die Welt

      "Hunde sind nicht unser ganzes Leben, aber sie machen unser Leben ganz." - Roger Andrew Caras

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChaosAyumi ()

    ANZEIGE