ANZEIGE

Bemerkenswerte Sätze - Teil VI

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ANZEIGE

    Mikkki schrieb:

    Hi,
    gut , dann eben nur Gewinngemeinschaft, dann aber die Hälfte...

    LG

    Mikkki
    Nix.....hätte er besser getippt, hätte er auch was gewonnen. Die nächste Chance kommt ja schon ab Juni :smile:
    LG Yasmin

    Bo 5.12.2004
    Sam 1.7.2005

    Lilly + Fee 1.8.2013

    Shingo, Emma, Rambo, Blacky und Terry für immer im Herzen
  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Ich bin mit Hund und Freund unterwegs, da kommt uns eine andere Hundehalterin entgegen, die ihre Hündin anleint und einen Bogen läuft.

    Sie: Meine ist nicht mit jedem verträglich, ist nicht böse gemeint.
    Mein Freund: Meine auch nicht, aber der Hund macht da wenig Probleme.
    Ich: Es fliegt gleich ne Leine, du!
    Er: Sehen Sie, das meine ich.

    Mussten wir alle 3 gut lachen
    :lol:
    Es sind die Phantasten, die die Welt verändern - nicht die Erbsenzähler [S. Fitzek]


    Henry (Kurzhaar-Dackel) *23.08.2014



    Zauberdackel trifft Räubertochter
  • Ich bin gestern mit einer Gassibekannten die Runde zusammen gelaufen. Unterwegs sind wir einem Halter mit halbwüchsigem und sehr stürmischen Boxerrüden begegnet. Das Böxerchen war noch ganz spillerig :herzen1:

    Als wir außer Hörweite waren, sagte sie ernsthaft zu mir:
    "Puh. Also, was da noch dazukommt, wenn der ausgewachsen ist - ich glaube ja nicht, dass der den dann noch halten kann!"

    Der Witz dabei: Die Frau selbst ist schätzungsweise 1,60 groß und hat einen Weimaraner-Rüden... Aber 1,80 großen Kerlen traut sie offenbar keinen ausgewachsenen Boxer zu...
    "Es gibt immer Querulanten, die mit Statistiken irgendwas beweisen wollen. 14 Prozent aller Leute wissen das."
  • Es kommt ja nicht auf die körperliche Kraft an, sondern auf die geistige und ja, da kann man bei manchen Kerlen echt ins zweifeln kommen. =) :ops: :lol:
    "Soweit die Annalen der Menschheit reichen, ist der Hund an unserer Seite wie jetzt. Wir brauchen weder sein Vertrauen noch seine Freundschaft zu erwerben. Er wird als unser Freund geboren und glaubt schon an uns, wenn seine Augen noch geschlossen sind."

    Maurice Maeterlinck
  • 02wotan schrieb:

    Ich habe mir gestern eine leichte Jacke gekauft.

    Mein Mann: "ich hätte mir die nicht gekauft".
    Ich: "dann wäre ich wohl auch ins Grübeln gekommen". :lol:
    Er: "du bist doof".
    :headbash: :lol:
    Und dann kam Paula...Paulas Bilderbuch Teil 2 - the next chapter



    " Mit einem kurzen wedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangen Gerede " (Louis Armstrong)

ANZEIGE