ANZEIGE

Unsere Hibbelhunde - schneller, höher, weiter!

    • Neu

      ANZEIGE

      Hummel schrieb:

      Halte ich für gar nicht "verrückt" oder "unwahrscheinlich". Habe jetzt mehrmals erlebt, dass Menschen, wenn sie ihre Stimmen im Kopf die immer sagen "möglichst viel Fleisch für den Hund" mal hintenan stellen und einfach mal ganz mutig Eiweiss gerade bedarfsdeckend geben, einen deutlich ruhigeren Hund mit einer längeren Zündschnur bekommen. (Natürlich gehört noch mehr dazu, aber es wird dem Hund dann deutlich leichter gemacht, eben nicht durchzutillen.)
      Ja, tatsächlich ist das hier so. Emil ist zwar immer noch sehr aktiv und den meisten leuten zu anstrengend, aber das ist nicht mein Maßstab. Er hat ein "Stressgesicht", was mir sagt, dass er einfach durch ist (Ohren etwas hinten, Lefzen weit nach hinten gezogen, hechelnd, Blick total unruhig), das habe ich schon lange nicht mehr bei ihm gesehen. Auch wenn er mal rumhüpft und kläfft, es ist einfach anders.
      Claudia und ihre Fellnasen
      Chica: geboren irgendwann 2005
      Emil: geboren 21.06.2015

      für immer in meinem Herzen mein Seelenhund Wusel: geboren 1999, gestorben 19.02.14

      Emils Kindertage

    ANZEIGE