ANZEIGE

"Pottkieker" - Kochen für Hunde Teil V

    • Neu

      ANZEIGE
      @Audrey II und @Terrorfussel danke für eure Antworten, ich glaube ich will immer alles 100 % machen und verliere darum mal den Überblick ;)

      Also wurde heute der Kochlöffel :D geschwungen

      Es gab Karotten, Kartoffeln und Kürbis gekocht mit gebratenen Putenschnitzel in Erdnussbutter
      Eierschalenpulver + GelenkfitKapseln.
      Es wurde sehr gut und gerne gefressen :hurra:



      Und der Veganebub hat sein Trockenfutter mit dem Gemüsebrei verfeinert bekommen.

      Herzliche Grüße,
      Britta + SeniorenRudel
    • Neu

      sab1707 schrieb:

      Ich glaube, die Banane wird einfach in Butter angebraten...
      Ja genau :smile:
      Reife Banane, in Butter oder Erdnussbutter gebraten, wird hier zu einer kleinen leckeren und energiereichen KH-Ration. Auch prima als Geschmacksträger im faden Grünzeug :D


      Terrorfussel schrieb:

      Banane hat viel Säure, die führt auch bei mir selber zu Sodbrennen
      Hm.....eigentlich gehören Banane, Apfel, Birne, Mango.....ja sogar Zitrone zum "basischen" Obst. Also basisch in dem Sinne, was Verdauung und Stoffwechsel bei der Zerlegung der Nahrung daraus machen.
      Wäre wirklich sehr ungewöhnlich, wenn Bananen Sodbrennen verursachen, aber irgendwie ist ja alles möglich. Mich wundert bei den vielen unterschiedlichen (Un)verträglichkeiten gar nix mehr :D

      Ich habe am Sonntag mit meinen WG-Bewohnern Kekse gebacken. Nix süß, sondern deftig mit Emmentaler, Mehl, Butter und Eier. Die verwöhnte Bande wollte die aber nur warm essen und kaum waren die Kekse kalt, waren die plötzlich zu hart oder was auch immer.
      Die Ashley war hocherfreut. Auf die Dinger war sie sowieso schon scharf gewesen ;) ...... und schon wurden daraus köstliche Hundekekse. Wie praktisch, so ein WG-Hund.



      :D
      Audrey mit Sonnenhündin Ashley
    • ANZEIGE
    • Neu

      so, also hier scheint im letzten gemüsemix wohl entweder zu viel staudensellerie zu stecken oder der chinakohl passt nicht oder die kombo aus beiden ;)

      der hund rülpst gerne mal (hat sie bisher noch nicht so gehabt) bzw. stößt nachm futtern auf. mal sehen, nächstes mal vielleicht doch weniger sellerie oder nicht in kombo mit dem chinakohl...mal sehen ;)
      "Das Gegenteil von gut ist nicht böse, sondern gut gemeint."


      Kurt Tucholsky
    • Neu

      Bei uns gab es heute dank Nachtschicht mal frisch gekochtes. Da ich sonst immer einen Abend vorher koche.

      Da mir das Fleisch ein wenig unterging gab es Flönz dazu. Kaufe ich nur für die Köters.


      Butterbanane muss ich mal probieren. Klingt lecker.
      Dateien

    ANZEIGE