ANZEIGE

"Pottkieker" - Kochen für Hunde Teil V

    • ANZEIGE

      Wuschelfreund schrieb:

      Aber die Küchenwaage brauche ich trotzdem
      Dann schleiche ich mich mal mit meinem kleinen lila Löffel aus der Präzisionsküche heraus und verbleibe in meiner vertrauten "Wurschtelküche" [IMG:https://www.gif-paradies.de/gifs/menschen-laender/koeche/koch_0010.gif]


      :D
      Audrey mit Sonnenhündin Ashley
    • ANZEIGE
    • Bei der Dosierung und bei Mineralstoffen würde ich mir keine Sorgen machen ob 1 oder 2g am Ende.
      Was der Körer nicht verwerten kann wird wieder ausgeschieden und wenn wir hier von 1-2g oder so reden, gibt das auch noch keine Verstopfung.


      Ich habe auch so einen verschieden grossen Löffelsatz von Ikea. Das reicht mir an Genauigkeit :pfeif: .
      Selbst Industriefutter die ja Analysiert werden auf den letzten Mikrogramm haben Toleranzen und Grenzwerte und keine Einheitsfaktor.
    • ANZEIGE
    • :D Wurschtelküche ist gut @Audrey II ;) Das gefällt mir auch viel besser |) , mache ich bei Josie genauso. Bei Nino neige ich „leicht“ :lachtot: zum Helicopterfrauchhen, naja schwer xD Oder wie mein Vater so schön sagt: jetzt bepiss‘ dich mal nicht so mit dem Hund :hust:
      Ich werde mit der Zeit hoffentlich etwas gelassener bei meinem Sorgenkind

      Hier das Sorgenkind vor der Fütterung in freudiger Erwartung

      [IMG:http://up.picr.de/31806724na.jpeg]
    • Wuschelfreund schrieb:

      Feinwaage ist bestellt xD Meine Nachbarin denkt schon ich bin bescheuert :ugly: Sie nimmt Mittags immer die Pakete an und es ist immer für die Hunde :D
      Aber die Küchenwaage brauche ich trotzdem, meine hat gestern den Geist aufgegeben und heute heißt es Futter schätzen bis sie morgen ankommt.
      Jetzt brauchst Du nur noch kleine Tütchen bestellen und Deine Nachbarin schickt die Polizei bei Dir vorbei. :lol:


      Louie - *06.01.2016 - Amerikanischer Gentleman und Teilzeitclown! :herzen1:
    • Anwar-Nieninqe schrieb:

      Wuschelfreund schrieb:

      Feinwaage ist bestellt xD Meine Nachbarin denkt schon ich bin bescheuert :ugly: Sie nimmt Mittags immer die Pakete an und es ist immer für die Hunde :D
      Aber die Küchenwaage brauche ich trotzdem, meine hat gestern den Geist aufgegeben und heute heißt es Futter schätzen bis sie morgen ankommt.
      Jetzt brauchst Du nur noch kleine Tütchen bestellen und Deine Nachbarin schickt die Polizei bei Dir vorbei. :lol:
      Könnte passieren :lachtot: Wie sagt man so schön Gott sieht alles, mein Nachbar sieht mehr... das wäre hier fast noch untertrieben :lol:
    • Nach drei Tagen Dosenfutter gab es heute endlich wieder frisch Gekochtes. :tropf:
      Louie war begeistert (und erleichtert? :D ) und hat sein Abendessen verschlungen.
      Von wegen "Dem Hund ist es egal, was im Napf ist." :roll:

      [IMG:http://up.picr.de/31821427nm.jpg]


      Entenkeulen, Gänsemägen, Möhrchen, Kartoffelknödel, gedünstete Blumenkohlblätter, Kopfsalat und Rote Beete Würfel. ;)


      Louie - *06.01.2016 - Amerikanischer Gentleman und Teilzeitclown! :herzen1:
    • @Wuschelfreund: ich war am Anfang (bin es jetzt manchmal auch noch |) ) so ein Helicopterfrauchen......ich glaube das ist normal, besonders bei kranken Hunden .....man will ihnen ja nicht schaden. Filou würde eigentlich gar nicht mehr leben...es ist für uns ein Wunder ...aber zurzeit ist er fit für seine Verhältnisse und dann bin ich wieder etwas lockerer drauf....
      Selbst die TA in der TK hatte letzte Woche, als ich mit einer meiner anderen Hunde zur ZahnOP war, vorsichtig nach Filou gefragt....und hat sich total gewundert aber gleichzeitig ehrlich mit gefreut, dass es ihm so gut geht =) .....ich denke ja, das haben wir alles dem Kochen zu verdanken und das ich einfach gehört/geschaut habe, was er verträgt und nicht was er laut Wissenschaft braucht ....denn das ist der krasse Unterschied aber das habe ich auch nur durch die Hilfe hier geschafft - Danke euch an der Stelle :bussi:

      Durch die ZahnOP gibt es hier gerade alles klein püriert.....meine Freundin hat mir sogar ihr Buch für den Thermomix mit Babybrei Rezepten geliehen :headbash: ......aber es ist gut |) ....und es schmeckt den Herrschaften......und ich muss feststellen, seit ich das Fleisch auch püriere, dass es dem Filou noch besser verträgt/verwertet....
      Bilder erspare ich euch :ugly:

      Es gibt wie fast immer: Hühnchenbrust, Karotten, Fenchel, Pastinaken, Zucchini, Äpfel und Hirse
      Herzliche Grüße,
      Britta + SeniorenRudel

    ANZEIGE