ANZEIGE

Trockenfutter-Erfahrungen-Laberthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE
      Da bin ich mir nicht so sicher... Ich denke, es hat auch einen Grund, warum Soft meist nur in kleineren Säcken, dafür aber als Gebinde verkauft wird. Und ich habe schon öfter gelesen, dass es unsachgerecht gelagert schnell Schimmelt.

      Und sowas wie Zitronensäure ist ja auch ein Konservierungsstoff.
      Fafnir - Langbeinige Pudelraupe mit Flausen im Kopf und Flusen auf dem Kopf - * November 2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wurli ()

    • Neu

      Ja, der Grund ist, dass sich die Feuchte sonst nicht so gut hält =)

      Man bekommt jedes Futter mit der "richtigen" Lagerung zum Schimmeln - aber in den halbfeuchten ist einfach immer deutlich mehr Konservierung nötig. Da beißt die Maus kein Faden ab und das nimmt man in Kauf, wenn man das füttert.
      Zack Zack, Malinois (*30.3.2018)
      Thilde, Malinois (*14.06.2013)
      Theo, Épagneul Breton (22.05.2002 - 22.02.2018)
      Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)


      Die Hummel-Hunde


      Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Neu

      Hab ich auch nicht gemeint. =)
      Ebenso wie nicht immer deklariertes "Fleisch" auch das ist, was man sich unter Fleisch vorstellt.

      Ich meinte nur, dass man sich darüber klar sein muss, dass halbfeucht einfach in einem deutlich höheren Maße Konserviertungsstoffe zugesetzt werden. Dass die den Hund nicht umbringen, davon ist immer auszugehen. Und dass jeder nur zur Konservierung zugesetzte Zusatzstoff nicht gesund ist, ja ebenso. Aber es ist wie immer: Die Menge macht das Gift und auch Raucher werden alt.
      Ich geb ja selbst Platinum, bin nur der Meinung, man sollte das sachlich sehen.
      Zack Zack, Malinois (*30.3.2018)
      Thilde, Malinois (*14.06.2013)
      Theo, Épagneul Breton (22.05.2002 - 22.02.2018)
      Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)


      Die Hummel-Hunde


      Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)
    • Neu

      Ja, das ist natürlich klar!

      Wobei mich jetzt Soft insofern "beruhigt", dass der Hund etwas mehr Feuchtigkeit erhält, wenn er auch mal nicht so viel trinkt, und dass das Futter vermutlich schneller verdaut wird, als steinharter Extruder, was ja das Magendrehungsrisiko etwas mindern sollte. Alles hat seine Vor- und Nachteile. :)
      Fafnir - Langbeinige Pudelraupe mit Flausen im Kopf und Flusen auf dem Kopf - * November 2017
    • Neu

      Wurli schrieb:

      Ja, das ist natürlich klar!

      Wobei mich jetzt Soft insofern "beruhigt", dass der Hund etwas mehr Feuchtigkeit erhält, wenn er auch mal nicht so viel trinkt, und dass das Futter vermutlich schneller verdaut wird, als steinharter Extruder, was ja das Magendrehungsrisiko etwas mindern sollte. Alles hat seine Vor- und Nachteile. :)
      Echt? Du hast ne veritable Quelle dafür, dass Magendrehungen daher kommen? Das wäre mir völlig neu! Oder hast du dir das so überlegt?

      Meines Wissens nach sind die einzigen bewiesenen Dinge, dass Magendrehungen meist im Schlaf/Ruhen passieren und dass es meistens bei Hunden mit Bindegewebsschwäche ist. Alles andere waren bisher nur Behauptungen, die sich nirgends belegen lassen.

      Was die Feuchtigkeitsmenge angeht - trinkt dein Hund zu wenig? Würde ich denke ich eher mit zum Arzt genen, weil wir reden von 10% - das heißt von 100 Gramm Futter sind es 10 Gramm Wasser - das macht einen so minimalen Unterschied, dass ich das nicht ausreichend fände, wenn der Hund wirklich zu wenig trinkt. Da würde ich eher einen Löffel "Leckeres" ins Wasser packen, damit er das lieber trinkt oder eben den medizinischen Grund finden. Das ist ja schon sehr selten.
      Zack Zack, Malinois (*30.3.2018)
      Thilde, Malinois (*14.06.2013)
      Theo, Épagneul Breton (22.05.2002 - 22.02.2018)
      Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)


      Die Hummel-Hunde


      Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)
    • Neu

      Nein, keine veritable Quelle - Ich habe nur gelesen, dass Trockenfutter angeblich (!) Magendrehungen begünstigen kann, weil es im Vergleich zu TroFu länger im Magen verbleibt, da es sich erst vollsaugen muss, damit es ordentlich zersetzt werden kann. Daraus schließe ich, dass sich Soft etwas schneller zersetzen müsste und somit dieses (vielleicht ohnehin schon geringe) Risiko nochmals senkt. Die Stücke sind ja auch recht klein.

      Ne, tut er ebenfalls nicht - aber etwas mehr Feuchtigkeitsaufnahme schadet nie. :)
      Fafnir - Langbeinige Pudelraupe mit Flausen im Kopf und Flusen auf dem Kopf - * November 2017
    • Neu

      @Wurli : das mit dem Zersetzen kannst du selbst überprüfen.
      Gleiche Mengen TroFu und SemiMoist in Gläser füllen, gleiche Menge Wasser drauf und dann immer mal wieder zu festen Zeiten nach dem Futter gucken, evtl. Vergleichsbilder machen.
      Dann siehst du, was passiert.
      Eine(r) für alle und alle für eine(n)

      Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist.
      Schlimm ist es aber für die anderen.
      Genau so ist es übrigens, wenn man doof ist...
    • Neu

      Nachdem er bei der ersten Alpha Spirit Mahlzeit,erstmal sehr verhalten gefressen hat,frisst er es jetzt gut.
      Erstaunlicherweise kaut er das richtig.
      Die Häufchen überzeugen mich noch nicht,das kann aber auch an den Zahnpflegesticks mit Petersilie liegen,die gabs jetzt ewig nicht.
      Mal schauen wie es am Freitag aussieht,wenn die Portionen durch sind.
    • Neu

      Zucchini schrieb:

      @Wurli : das mit dem Zersetzen kannst du selbst überprüfen.
      Gleiche Mengen TroFu und SemiMoist in Gläser füllen, gleiche Menge Wasser drauf und dann immer mal wieder zu festen Zeiten nach dem Futter gucken, evtl. Vergleichsbilder machen.
      Dann siehst du, was passiert.
      Das hab ich bisher nur bei den Sorten einzeln gemacht - werd wohl mal den Vergleichstest machen :) Wobei ich sagen muss das Wolf's Nature ist damals eher zerfallen als aufgegangen, wenn ich mich recht erinnere. Vielleicht mach ich mal ne kleine Testreihe, hihi.
      Fafnir - Langbeinige Pudelraupe mit Flausen im Kopf und Flusen auf dem Kopf - * November 2017

    ANZEIGE