ANZEIGE

Trockenfutter-Erfahrungen-Laberthread

    • ANZEIGE
      Wir haben es auch über Jahre gefüttert. Jetzt nicht mehr, da die Senioren leider Spezialfutter benötigen. Wir waren auch immer sehr zufrieden. Output war auch immer in Ordnung. Beim nächsten Hund wird es auch wieder auf Verträglichkeit getestet
      LG Yasmin

      Bo 5.12.2004
      Sam 1.7.2005

      Lilly + Fee 1.8.2013

      Shingo, Emma, Rambo, Blacky und Terry für immer im Herzen
    • Es heißt ja immer wieder, dass man bei Platinum besonders aufpassen muss, weil Hunde davon so schnell zunehmen.
      Oder haltet ihr das für ein Märchen? :ka:

      Ich kenne nur eine Labbitonne, die mit Platinum gefüttert wird. In dem Fall glaube ich den Besitzern aber absolut nicht, dass der Hund sonst nichts nebenbei bekommt. Daher kenne ich eben nur diese "Weisheit", aber nicht ihren Wahrheitsgehalt.
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • FBLXC schrieb:

      Ich glaube, man neigt bei Platinum einfach dazu, unbewusst mehr zu füttern, da das Futter - im Vergleich zu anderen Marken - ein sehr geringes Volumen besitzt.

      Meine Hunde fressen Platinum sehr gerne, sind dann aber, bei Einhaltung der Fütterungsempfehlung, dauerhungrig.
      Also das hab ich bei jedem Futter das Gefühl die würden auch 3kg leer fressen ging mir eher darum wie der Output ist momentan hab ich 4-5 Häufchen und sehr dünn...
    • Neu

      Waellerares schrieb:

      FBLXC schrieb:

      Ich glaube, man neigt bei Platinum einfach dazu, unbewusst mehr zu füttern, da das Futter - im Vergleich zu anderen Marken - ein sehr geringes Volumen besitzt.

      Meine Hunde fressen Platinum sehr gerne, sind dann aber, bei Einhaltung der Fütterungsempfehlung, dauerhungrig.
      Also das hab ich bei jedem Futter das Gefühl die würden auch 3kg leer fressen ging mir eher darum wie der Output ist momentan hab ich 4-5 Häufchen und sehr dünn...
      Wieviel Häufchen und Konsistenz liegt ja auch immer daran, wie dein Hund das Futter verträgt. Unsere haben es gut vertragen. Max. 3 Haufen am Tag mit entsprechender Festigkeit. Selten Durchfall
      LG Yasmin

      Bo 5.12.2004
      Sam 1.7.2005

      Lilly + Fee 1.8.2013

      Shingo, Emma, Rambo, Blacky und Terry für immer im Herzen
    • Neu

      LeBrune schrieb:

      Es heißt ja immer wieder, dass man bei Platinum besonders aufpassen muss, weil Hunde davon so schnell zunehmen.
      Oder haltet ihr das für ein Märchen? :ka:

      Ich kenne nur eine Labbitonne, die mit Platinum gefüttert wird. In dem Fall glaube ich den Besitzern aber absolut nicht, dass der Hund sonst nichts nebenbei bekommt. Daher kenne ich eben nur diese "Weisheit", aber nicht ihren Wahrheitsgehalt.
      Ich glaube, das kommt daher wenn man das Futter nicht abwiegt wenn man von normalem extrudierten Futter auf Platinum umstellt, sonder einfach den Messbecher genauso voll macht wie bisher. Da Platinum schwerer ist, bekommt dadurch der Hund natürlich mehr Gramm Futter als vorher.
      Mir ging das mal umgekehrt so mit RC Dachshund, das ist so leicht, dass die Tasse die ich normalerweise zum abmessen benutze viel zu klein war und mein Hund daher erst mal abgenommen hat weil er wie üblich 1 Tasse bekam, aber da war grammäßig um einiges weniger drin im Vergleich zu anderen Trofusorten.
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆

      Hier geht`s zu unserem Thread
      Mein Schicksalshund Sina
    • Neu

      Dank einer Werbeaktion haben wir nun 7 Säcke (je 1,4 Kilo) von Beyond Simply 9 Lachs geschenkt bekommen :hust:
      BEYOND® Simply 9 Lachs | Purina BEYOND®

      Da man einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schaut und unsere Beiden ja so gut wie alles vertragen werden wir das Futter morgens und Abends weiterhin das Köbers Light füttern.
      Wobei ich glaube das wir einen Sack Sorte Lamm sogar mal hier hatten vor kurzem, da die Futterlieferung des Köbers so ewig dauerte.
      LG Romina mit
      Sams(on), Schnauzer-Briardmix *05.04.2005 / Krabat, Welsh Corgi Cardigan *03.06.2014

      Das Leben wäre ein kleines Stück gerechter, wenn Dummheit ein Sperrungsgrund wäre.



      Helena, Corgi-Mix *24.04.02 / + 06.02.14
      Das Herz auf vier Pfoten
    • Neu

      Dackelbenny schrieb:

      LeBrune schrieb:

      Es heißt ja immer wieder, dass man bei Platinum besonders aufpassen muss, weil Hunde davon so schnell zunehmen.
      Oder haltet ihr das für ein Märchen? :ka:

      Ich kenne nur eine Labbitonne, die mit Platinum gefüttert wird. In dem Fall glaube ich den Besitzern aber absolut nicht, dass der Hund sonst nichts nebenbei bekommt. Daher kenne ich eben nur diese "Weisheit", aber nicht ihren Wahrheitsgehalt.
      Ich glaube, das kommt daher wenn man das Futter nicht abwiegt wenn man von normalem extrudierten Futter auf Platinum umstellt, sonder einfach den Messbecher genauso voll macht wie bisher. Da Platinum schwerer ist, bekommt dadurch der Hund natürlich mehr Gramm Futter als vorher.Mir ging das mal umgekehrt so mit RC Dachshund, das ist so leicht, dass die Tasse die ich normalerweise zum abmessen benutze viel zu klein war und mein Hund daher erst mal abgenommen hat weil er wie üblich 1 Tasse bekam, aber da war grammäßig um einiges weniger drin im Vergleich zu anderen Trofusorten.
      Ja sowas kann natürlich sein. Die Freundin mit dem Labrador klagt auch immer, dass ihre Hündin nur so wenig davon bekommen darf, aber trotzdem zu dick ist.
      Platinum wirbt ja auch damit, dass das Futter sehr kompakt sei. Daher sieht das vielleicht im Messbecher wenig aus, ist aber schnell zu viel.
      (Sie will trotzdem kein anderes Futter geben :ka: )

    ANZEIGE