ANZEIGE

Trockenfutter-Erfahrungen-Laberthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE
      Bei uns ist auch das Light absolut das Beste was ich tun konnte...es wird gerne gefressen, super vertragen, einfach toll! :applaus: die Pampe ist so eine grossartige Basis für Zusätze oder andere Sachen die man noch darunter mischen möchte/muss. Mir gefällt es auch besser als die HD Flocken, wobei ich nicht richtig definieren kann warum da hat eigentlich auch alles soweit gepasst. Ich bleib trotzdem bei Köbers.

      Die Abendration besteht momentan aus den Köbers Exquisit Kroketten die hauptsächlich den Tag über als Leckerli "verdient" werden, auch hier Akzeptanz und vertragen super! Ansonsten hab ich immernoch die HD Sensible Mini Sorten in Kilosäcken hier, die werden durch die Bank gewechselt und alle gerne gefressen und vertragen.

      Zusammen mit passenden Essensresten von uns und täglich Obst und Gemüse zum knabbern (liebt er) hoffe ich dass wir jetzt endlich bei "unserer" Ernährung angekommen sind die genug Abwechslung bietet und sicher gut vertragen wird...keine Experimente mehr, sieht gut aus bisher =)
      Lisa & JRT Leo (*18.03.2015)

      "Ein Hund wird sich nur dort wohl fühlen, wo die Menschen zufrieden mit ihm sind"
      (Dr. Ute Berthold-Blaschke)
    • Sacco schrieb:

      Wir füttern ab und zu von Wildkind das Iceland ( das ist für Senior). Wildkind ist die Eigenmarke vom Futterhaus. Allerdings ist es nicht mit Getreide aber Extruder. Das Futter ist mit Kartoffeln.
      Ich hab das genommen. Habs auch schon angetestet. Riecht nicht nach Kräutern und Geordy hat es mir nicht einmal vor die Füße gespuckt. Gutes Zeichen. Was er noch nie hatte, spuckt er normalerweise erst dreimal aus :roll:

      Ein Seniorbeutel für die "Kleinen" schadet hier grad mal nicht. Mal gucken, wie es dann vertragen wird. Aber eigentlich erwarte ich da keine Überraschungen.
      Grüße von Ellen und
      Eddie - Spanier - *1/2007
      Geordy - KHC - *12.02.09
      Finlay - Rough Collie -.*08.12.09
      Bilder
      °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
      Pondi *23/11/96 +12/06/09
      Maxe *01/05/96 +13/10/09
    • ANZEIGE
    • Die Wildkindsorten sind hier auch sehr beliebt und alle schon durchgetestet.
      Die Sorte Grand Lake würd ich als geschmacklicher Favorit bezeichnen. Leider auch bei meinem einen Kater. Der hat tatsache schon versucht den Corgi vom Napf zu verhauen :lepra:
      LG Romina mit
      Sams(on), Schnauzer-Briardmix *05.04.2005 / Krabat, Welsh Corgi Cardigan *03.06.2014

      Das Leben wäre ein kleines Stück gerechter, wenn Dummheit ein Sperrungsgrund wäre.



      Helena, Corgi-Mix *24.04.02 / + 06.02.14
      Das Herz auf vier Pfoten
    • ANZEIGE
    • mittendrin schrieb:

      Sacco schrieb:

      Wir füttern ab und zu von Wildkind das Iceland ( das ist für Senior). Wildkind ist die Eigenmarke vom Futterhaus. Allerdings ist es nicht mit Getreide aber Extruder. Das Futter ist mit Kartoffeln.
      Ich hab das genommen. Habs auch schon angetestet. Riecht nicht nach Kräutern und Geordy hat es mir nicht einmal vor die Füße gespuckt. Gutes Zeichen. Was er noch nie hatte, spuckt er normalerweise erst dreimal aus :roll:
      Ein Seniorbeutel für die "Kleinen" schadet hier grad mal nicht. Mal gucken, wie es dann vertragen wird. Aber eigentlich erwarte ich da keine Überraschungen.
      Ah sorry, ich wollte dir noch schreiben das es für mich nicht nach Kräuter riecht. Ich hatte so viel um die Ohren und hab es vergessen. Tut mir leid.

      LG
      Sacco
    • Sacco schrieb:

      Ah sorry, ich wollte dir noch schreiben das es für mich nicht nach Kräuter riecht. Ich hatte so viel um die Ohren und hab es vergessen. Tut mir leid.
      Das macht nichts. Vom Bosch hatten sie eh nur kleinere Abpackungen, die waren für mich nicht interessant. Und ansonsten fand ich die Auswahl auch nicht so prickelnd. Wenn Geordy das verschmäht hätte, hätte es halt nur Eddie bekommen. Der frißt alles.
      Grüße von Ellen und
      Eddie - Spanier - *1/2007
      Geordy - KHC - *12.02.09
      Finlay - Rough Collie -.*08.12.09
      Bilder
      °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
      Pondi *23/11/96 +12/06/09
      Maxe *01/05/96 +13/10/09
    • Pepe bekommt jetzt seit ein paar Tagen das O‘Canis Nudeln und Wild als Frühstück. Ich bin bisher ziemlich angetan. Ihm schmeckt es gut (okay, ich hab noch kein Futter gefunden, das ihm nicht schmeckt ;) ) und er verwertet es prima. Wenn das weiter so bleibt, wird es das bei uns immer mal wieder geben. Vorher hatte er das Sensiplus von JOSERA. Auch das hat er gut vertragen und es wird es wieder geben. Hab nämlich noch 4 900g Säcke ;).

      Bei Meggie war ich „mutig“ und habe auf Köbers Light umgestellt. Da ich noch bis Montag frei habe, war der Zeitpunkt günstig, falls sie es doch nicht verträgt und raus muss. Bisher sieht es aber prima aus. Wenn das weiter so bleibt, bin ich zufrieden.
      Liebe Grüße aus Berlin

      Verena mit Meggie und Pepe
    • Für Garfield hab ich momentan 900g Josera Ente Kartoffel zum Testen da - die letzten zwei Tage hat ers als Abendmahlzeit hervorragend vertragen. Ich denke, ich werde mal 15kg bestellen. Oder doch gleich 30? Bei den Shop, bei dem ich bestellen möchte, kostet der Sack nämlich 48,70. Lieferung frei Haus gibts ab 49,00. :muede:
    • Esiul schrieb:

      Für Garfield hab ich momentan 900g Josera Ente Kartoffel zum Testen da - die letzten zwei Tage hat ers als Abendmahlzeit hervorragend vertragen. Ich denke, ich werde mal 15kg bestellen. Oder doch gleich 30? Bei den Shop, bei dem ich bestellen möchte, kostet der Sack nämlich 48,70. Lieferung frei Haus gibts ab 49,00. :muede:
      Bestell halt noch ein kleines Spielzeug oder Leckerlie dazu damit du freien Versand hast. So mach ich das.
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆

      Hier geht`s zu unserem Thread
      Mein Schicksalshund Sina
    • Hallöchen, ich verschieb mein Anliegen mal hierhin:

      Mein DSH Rüde, fast 10 Monate, etwa 35kg Gewicht, sehr schlanke Statur, körperlich kerngesund, ist dauerhungrig. Ständig kurz vor dem Hungertod gefühlt. Wirklich zufrieden erst bei enormen Tagesmengen an Futter.

      Aktuell bekommt er morgens und mittags TroFu fürs Training (Happy Dog Junior) und abends Flockenfutter. Damit hält er seine Figur, aber satt ist der erst, wenn ich abends noch eine Riesendose NaFu mit einmische. Er hat feste Futterzeiten (7-14:30-19), vor der Abendfütterung läuft er aber schon Stunden vorher hungrig unruhig durch die Gegend.

      Gesucht wird also eine Futtervariante, die satt macht, gleichzeitig aber auch TroFu Anteile hat, die fürs Training genutzt werden können.
      Ich bin gerne bereit, zu mischen bzw mehrere Sorten zu füttern. Mache ich ja jetzt auch schon.

      Von der Größe gefällt mir augenblicklich Meradog Brocken richtig, richtig gut. Oder Vollmers Ringe. Halt richtig große Stücke. Aber für einen Junghund ist das alles Käse von den Inhaltsstoffen.
      Platinum zB macht ihn nichtmal ansatzweise satt.
      Es sei denn, die gibt es nur als Belohnung und das Hauptfutter wäre Junghundgerecht. Wäre das dann zu tolerieren?
    • Ich würde gar nicht mehr unbedingt Juniorfutter geben. Mit fast 10 Monaten :???: . Wird bei den großen Rassen ja meistens nur so bis zum 6ten Monat gegeben.
      Würde auf Adultfutter umstellen und da was mit ordentlich Energie. Damit die Futtermenge einfach nicht so riesig ist. Ich bin super zufrieden mit Josera Energetic Nature für meinen Großen. Da gäbe es auch noch High Energy, da sind mir persönlich aber die Proteinwerte bisschen zu hoch. Würde generell einfach mal nach Futter für aktive Hunde gucken.

    ANZEIGE