ANZEIGE

Trockenfutter-Erfahrungen-Laberthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin mir ob der Krokettengröße nicht sicher. Aber ich glaube (!) außer den Large Sorten war das immer eine Größe. Aber da würde ich empfehlen: Anrufen und fragen. Wie gesagt, damals war man sehr freundlich zu mir und hat gerne Auskunft gegeben.

      Der ähnliche "Allrounder" wie Arden Grange ist für mich Josera, wobei Josera nicht in Großbritannien wie AG, sondern in Deutschland hergestellt wird, was mir sogar noch lieber ist (kurze Wege). Es ist ebenso keine junge, "moderne" Marke, wobei die neueste Produktlinie schon die gängigen "must have" Futter-Versprechen mitbedient. Aber wer kann es verübeln. Aber es gibt auch noch die "alten" Sorten. Und ich muss sagen dass zB das Sensi Plus für mich ein All Time Favorit ist (respektive die günstig Variante, das Fitness). Wobei diese Krokette nicht ganz klein sind, eher länglich.

      Ansonsten... es gibt so viele Marken, aber natürlich hab ich nicht mit jeder Erfahrung. Ich bin halt kein großer Freund des anti-Getreide Hypes und auch keiner des möglichst hohen Fleischgehalts. Mir sind maßvolle Werte und ausgeglichene Energielieferanten wichtig und dass es zum Hund passt. Weil einfach jeder Hund anders ist. Darum kenn ich mich aber auch mit den "modernen" Marken nicht so gut aus. Als ich mich intensiv mit Futter beschäftigen musste wegen meines damaligen Hundes, war der Futtermarkt auch noch ein bisschen kleiner.
      Zack Zack, Malinois (*30.3.2018)
      Thilde, Malinois (*14.06.2013)
      Theo, Épagneul Breton (22.05.2002 - 22.02.2018)
      Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)


      Die Hummel-Hunde


      Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Obwohl Bodo ja eher das Huhn unter den Bernern ist, kam Josera hier leider auch nicht besonders lange an. 1,5 Säcke hat er es gefressen, danach wäre er lieber verhungert, als dran zu gehen. Inzwischen glaub ich aber, dass er es wirklich nicht vertragen hat, wegen dem Geflügel-Anteil.
      Bei allen Trockenfuttersorten mit Rind haben wir das nämlich nicht. Oder so als "Huhn" mag er seine Artgenossen nicht fressen :lachtot:
    • Oder ein Grund ist: Der Hund mag das Futter nicht :lol:

      Eigentlich ist es sinnlos nach den Haaren in der Suppe zu suchen, die hat es in jeder Suppe. Die einen vermarkten sie nur als neueste Trendbeilage, die Anderen eben nicht.
      zb. das allseits beliebte und gehypte Wolfsblut.
      Wenn man nur auf den Konsument achtet muss man ja annehmen das dieses Futter DAS Futter ist und alle anderen dagegen abstinken.
      Mir persönlich sind in den meisten Futtersorten die Proteinangaben zu hoch. Als ich in nem Laden mal das Futter testen konnte hat es tatsächlich gestunken. Und zwar so penetrant nach Kräutern das meine Alte erstmal geflüchtet ist und es nicht fressen wollte (der Kurze auch nicht). Kenne auch Hunde, die davon Sodbrennen bekamen usw.
      Und ganz ehrlich, der Preis ist auch jenseits von gut und böse. Da meine Hunde alles fressen dürfen (Samson momentan nicht mehr) sehe ich es nicht für nötig mein Gewissen rein zu kaufen.
      Das Ding ist nur, das man mit den auffälligen Barf/Wolfsblut-Anhängern nicht disskutieren kann und es deshalb nicht macht. Deshalb tauchen diese Haare nur ganz selten in der Suppe auf, die sind gut in der Einlage versteckt ;)

      Mittlerweile hab ich Samson nun auch komplett auf HappyDog Flocken umgestellt.
      Getreidefreies Futter bekam ihr zwar wirklich gut, nur war der Kot nach wie vor zu fest was mit ihren Rückenproblemen leider dann doch problematisch war.
      Habe also erstmal das Frühstück auf Flocken umgestellt und Abends Trofu gelassen bis der Sack leer war. Seid einer Weile bekommt sie den Brei morgens und Abends und es funktioniert :???:
      Bei Trockenfutter mit Getreideanteil hat sie ja abends immer schwer gehechelt, war unruhig. Das dies mit dem Magen und somit dem Futter zusammenhängt war uns ja lange nicht klar :ops:
      Die Flocken scheint sie aber als Einziges Futter mit hohem Getreideanteil wirklich problemlos verdauen zu können, ohne das es auf den Magen schlägt.

      Überlege grad ob wir nicht doch mal Köbers Light kaufen und den Corgen auch dazu bekommen das zu fressen. Gemischt mit HD hat er es letzt sogar aufgefuttert. Samson hat ebenfalls mal ne Portion der Probepäckchen bekommen und es gut vertragen.
      So ein bisschen wechsel im Futter fänd ich ja nicht schlecht :hust:
      LG Romina mit
      Sams(on), Schnauzer-Briardmix *05.04.2005 / Krabat, Welsh Corgi Cardigan *03.06.2014

      Das Leben wäre ein kleines Stück gerechter, wenn Dummheit ein Sperrungsgrund wäre.



      Helena, Corgi-Mix *24.04.02 / + 06.02.14
      Das Herz auf vier Pfoten
    • Der Poststreik vor ein paar Jahren war auch ein Grund, warum ich auf jeden Fall ein im Shop erhältliches Alternativfutter haben wollte.

      Da stand ich dann nämlich stundenlang im Zooladen und hab die Futter in den Regalen gewälzt, weil das Corgenfutter irgendwo im Norgendwo war und mein Sack leider kein verstecktes schwarzes Loch im Boden hatte :lol:
      LG Romina mit
      Sams(on), Schnauzer-Briardmix *05.04.2005 / Krabat, Welsh Corgi Cardigan *03.06.2014

      Das Leben wäre ein kleines Stück gerechter, wenn Dummheit ein Sperrungsgrund wäre.



      Helena, Corgi-Mix *24.04.02 / + 06.02.14
      Das Herz auf vier Pfoten
    • Ja. Zu der Zeit hab ich noch gebarft und hier kam ein Paket mal total ekelig an ...
      Danach hab ich eine ganze Weile nur noch per UPS bestellt.
      Aber so richtig war das nix.
      Die Happy Dog Flocken werd ich auf alle Fälle dann mal antesten.
      Bodo liebt die Matschepampe ja und wird die sicher im Notfall auch futtern.
      Er ist mit dem Magen wirklich total empfindlich, daher kann ich kein Notfall-Trockenfutter ausprobieren. Vorgestern hat er außer der Reihe ein Stück Apfel bekommen und hat direkt gek... Silvester hat er sich Pferdeäpfel genehmigt, die hat er dann auch auf diesem Weg im Wohnzimmer verteilt ...
      Also er ist da wirklich ... speziell.
    • Schon mal ne kleine Vorwarnung: Ich hab die Flocken jetzt in drei Läden (2 x Fressnapf, 1 x Futterhaus) gekauft und sie standen nie bei den normalen Happy Dog Sorten.
      In zwei Läden war diese bestimmte HappyDoglinie extra in einem Regal und bei dem einen Fressnapf waren diese Flocken sogar im Kassenbereich bei den Barfzubehörsachen (witzig, das ihr Eigenmarkenflockenfutter zum Untermixen aber im Regal bei der Marke stand. Während das Flockenfutter von HappyDog ein Alleinfuttermittel ist (gibt aber auch nur Flocken als zusatz, also nicht verwechseln).

      Also, nicht aufgeben, wenn man sie nicht gleich findet ;)
      LG Romina mit
      Sams(on), Schnauzer-Briardmix *05.04.2005 / Krabat, Welsh Corgi Cardigan *03.06.2014

      Das Leben wäre ein kleines Stück gerechter, wenn Dummheit ein Sperrungsgrund wäre.



      Helena, Corgi-Mix *24.04.02 / + 06.02.14
      Das Herz auf vier Pfoten
    • Helemaus schrieb:

      Schon mal ne kleine Vorwarnung: Ich hab die Flocken jetzt in drei Läden (2 x Fressnapf, 1 x Futterhaus) gekauft und sie standen nie bei den normalen Happy Dog Sorten.
      In zwei Läden war diese bestimmte HappyDoglinie extra in einem Regal und bei dem einen Fressnapf waren diese Flocken sogar im Kassenbereich bei den Barfzubehörsachen (witzig, das ihr Eigenmarkenflockenfutter zum Untermixen aber im Regal bei der Marke stand. Während das Flockenfutter von HappyDog ein Alleinfuttermittel ist (gibt aber auch nur Flocken als zusatz, also nicht verwechseln).

      Also, nicht aufgeben, wenn man sie nicht gleich findet ;)
      Die Supreme-Sorten von Happy Dog stehen bei unserem Fressnapf neben der Hausmarke Select Gold. Ich denke, das ist so, da beide Sorten im selben "Werk" hergestellt werden (sie haben dieselbe Herstellernummer).
      Die "normalen" Sorten von Happy Dog (Nature Croq) haben eine andere Herstellernummer und stehen i.d.R. bei den billigeren Trofumarken und dort sind bei uns in den Läden auch die beiden Flockenfutter (das Alleinfutter und das Ergänzungsfutter) zu finden.
      Liebe Grüße von mir und Dackelmädchen Sina ☆07.09.2016☆

      Im Herzen:
      DSH Dorli, Eyka, Falko und Una
      Dackel Benny und Tamy

      Hier geht`s zu unserem Thread
      Mein Schicksalshund Sina

    ANZEIGE