ANZEIGE

Labrador Retriever Quatsch Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE

      Sandra2208 schrieb:


      Wie sind eure Labbis (oder Mixe) so drauf?
      Also Jenny will jeden Hund begrüßen. Wenn einer von hinten kommt, geht sie nicht mehr weiter. :hust:

      Menschen haben wir relativ gut im Griff, aber wenn jemand Bekanntes mich anspricht, will Jenny ihn begrüßen.

      Bei Jenny ist es auch so, manche Hunde "mag sie nicht", da wird dann gekläfft und gepöbelt, aber kaum wird sich beschnuppert, will sie dann doch spielen. :headbash:

      Wachtrieb hat Jenny gar nicht.

      Sie hat sehr viel Temperament.

      Futter ist auch bei ihr das allergrößte. Wenn man nur mit jemandem redet und das Wort Küche erwähnt, steht der Hund sofort neben einem. :D

      LG
      Emma mit Jenny, Carlo, Angel und Sunny
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Mmmmh meine (halb Labbi, halb Goldie) ist einerseits typisch Retriever (verfressen, apportiert gern, will to please, Wasserverrückt) aber Gott sei dank kein Hund der alle begrüßen will oder auf fremde Hunde zustürmt. Wachtrieb hat sie auch nicht und bellen tut sie so gut wie nie :dafuer: Sie ist echt der perfekte Hund für mich.
      Ich fand heraus, dass einem in tiefen Kummer von der stillen, hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes Kräfte zufließen, die einem keine andere Quelle spendet.

      Doris Day


      LG von dem Familienrudel
      Juno (*23.03.2014)
      Dante (*05.01.2013)
      Nala (*13.11.2009)
      Baghira (*20.11.2006)
    • Na dann mach ich doch auch mal mit:

      also meine schwarze Labradordame heißt Emma, ist jetzt knapp 15 Monate alt (wenn ich mich nicht verrechnet habe :lol: ) und ist ein typischer Labrador.
      Sie hat eine Rückenhöhe von 54cm und wiegt 35 Kilo. 2-3 Kilo sollen allerdings runter :hust: sie ist jetzt nicht unbedingt zu dick, aber Züchter und Tierarzt meinten, dass es auch nicht mehr werden sollte...
      HD- und ED-Röntgen haben super Ergebnisse geliefert (HD A2/A2, ED 0/0, wo ich mir im Vorfeld allerdings mega Sorgen gemacht hatte), Wesenestest vom LCD haben wir im Oktober gemacht und bestanden. Formwert war jetzt im November, wo sie ein "vorzüglich" und eine sehr schöne Bewertung bekommen hat :herzen1:
      Dummytraining liegt mal wieder auf Eis, weil Madame im Moment wohl keine Lust drauf hat und ich der Idiot bin, der den Dummy holen muss. Das liegt aber wohl eher an meinen bescheidenen Trainingskünsten, weshalb ich mich im nächsten Jahr auf die Suche nach einem guten Trainingsangebot machen will. Wird wohl auf LCD-Training hinauslaufen, da der Großteil hier eher auf Agility ausgerichtet ist.
      Labradortypisch findet sie eigentlich auch alles und jeden total toll, was einerseits ja praktisch ist (wegen Fremdbetreuung falls notwendig), aber das kann andererseits natürlich auch recht anstrengend sein.
      Verfressen: no comment :D
      Eine Katze haben wir auch, da ist es allerdings schwer, die beiden mal irgendwie friedlich zusammenzubringen. Emma will Fibi nämlich ständig nur die Ohren auslecken oder sie einfach auch komplett ablecken, was Fibi aber echt kacke findet. Das ist also etwas chaotisch, aber irgendwie auch zu bewerkstelligen.

      Edit: haha, doch verrechnet... sind wohl 17 Monate
      LG,
      JuMaRo


      Emma, Labrador Retriever, *28.07.2014
      Ivy, Labrador Retriever, *03.06.2017

      Ein Labbi-Radau-Retriever kommt selten allein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JuMaRo ()

    ANZEIGE