ANZEIGE

Geschirr-Thread

    • ANZEIGE
      wenn ich @Maren12 richtig verstanden habe, meint sie nicht das normale Y-Geschirr, sondern dass an dem Steg, der zwischen den Vorderbeinen zu dem Bauchgurt läuft, am Ende dieses Gurtes, zum Bauchgurt ein weiteres Y ist

      Versteht ihr was ich meine??
    • Ok, jetzt wird es noch schwieriger. Ich denke, ich werde bei Modog bestellen, das passt für mich Preis-Leistungsmäßig und es ist ein innländisches Unternehmen. Ich werde definitv per E-Mail bestellen, alleine schon wegen dem unmöglich langen Bauchsteg, den wir benötigen. Fragt sich nur ob Y- oder normaler Bruststeg. Das Camiro, das wir bisher hatten, ist eigentlich nie verrutscht - es hatte allerdings auch einen ziemlich breiten Brust- und Rückensteg, was vielleicht auch zur Stabilität beigetragen hat.

      Bisher sieht meine Liste, was ich so haben möchte so aus:
      - unterlegter Ring, damit das Pudelding keinen grauen Fleck kriegt
      - vielleicht einen breiten Bruststeg? (Der vom Camiro ist auch 50mm breit.) Dann vielleicht auch einen breiteren Rückensteg, wie beim Camiro, aber ob das so gut mit dem unterlegten Ring funktioniert? Oder gleich X am Rücken?
      - Y-Bauchsteg oder nicht?
      - Oh Gott, welche Farbe denn nun? Wieder irgendwas mit blau? oder vielleicht doch was anderes?
      beiges Gurtband mit blau unterlegt, braunes Gurtband mit hellblau unterlegt, oder doch irgendwas anderes? Mal ein knalliges grün aufn Pudel... Hach, ich glaube, das muss ich noch mit mir selbst ausdiskutieren.
    • ANZEIGE
    • Vakuole schrieb:

      Findest du?
      Ich habe hier ein Y-Geschirr rumliegen und es ist komischerweise das Geschirr was am meisten rutscht - die klassischen Führgeschirre sitzen bei uns deutlich besser.
      Also ich hab zumindest bei meinem Hund die Erfahrung gemacht, dass das besser hält. Ich hab hier aber auch gefühlt 200 Geschirre in verschiedenen Formen :headbash: wahrscheinlich muss man sich da einfach durchprobieren, was am eigenen Hund am besten sitzt...

    ANZEIGE