ANZEIGE

Welpen-Austausch Teil III

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Ja mit dem Wachstum muss ich hier auch ein bisschen aufpassen. Ich find Tetris für seine 12 Wochen nämlich schon richtig groß. Mittlerweile wird er über 42cm groß sein (die Box in der ich ihn abgeholt habe ist so hoch..) und um die 10 Kilo wiegen. Da er in den ersten Tagen bei mir kaum gefressen hat und erstmal über 200gr abgenommen hatte, hab ich erstmal ordentlich was reingepulvert. Nun frisst er aber vernünftig und ich fahre die Futtermenge mittlerweile schon deutlich zurück.

      Ja, Kaninchenohren geb ich auch aktuell, die Kaustangen gab es schon bei der Züchterin, die frisst er gerne und netterweise hatte ich davon tatsächlich welche im Schrank. Heute hab ich mal nen Büffelhautknochen ausprobiert, wie erwartet eher was zum drauf rumlutschen, was ich aber ganz gut find. Gut geeignet um Ruhezeit einzuläuten.
      Kopfhaut hab ich auch hier, aber trau ich mich nicht so ganz zu geben da selbst meine Hündin die relativ schlecht verträgt, schätze die ist einfach zu fettig.

      Ansonsten scheint das Eis jetzt wirklich gebrochen zu sein. Die beiden spielen jetzt auch hier immer häufiger miteinander und es ist wahnsinnig wie sanft Scarlet doch sein kann. Sie wirkt wirklich happy mit ihm und das macht mich echt glücklich.
      Lieben Gruß,
      Cassi mit Scarlet und Tetris
    • ANZEIGE
    • Neu

      Pablo ist jetzt 16 Wochen alt und wiegt 13 Kilo. Das heißt, er hat in den 5 Wochen hier knapp 4 Kilo zugenommen. Ich fand ihn anfangs etwas speckig, das bestätigte auch die Trainerin in der Hundeschule, darauf hin hatten wir die Futtermenge reduziert. Jetzt finde ich ihn gut, so vom anfassen her. Aber ich finde es als Ersthundehalter total schwierig abzuschätzen was nun zu wenig oder zu viel des Guten ist.
    • ANZEIGE

    ANZEIGE