ANZEIGE

Kameraauswahl, Tipps zum Fotografieren - Teil IV

    • ANZEIGE
      Zur Not eben noch mehr Seiten ins Buch packen, ansonsten pro Motiv 1-2 Bilder maximal. Ich müsste auch endlich mal das Ägyptenfotobuch machen, und dann noch das meiner Tochter fürs erste Lebensjahr...

      Andere Frage:
      Ich möchte gerne ein Reiseobjektiv haben, also schon Richtung Weitwinkel, um auch mal schöne Häuser etc. abzulichten.
      Alternativ liebäugele ich mit der 35mm FB, die könnte ich auch für anderes gut benutzen, aber ob das dann für die Häuser noch reicht, kann ich momentan nicht abschätzen.
      Sollte passend fürs Nikonbajonett sein und für Vollformat ausgelegt. Beim reinen WW wäre Lichtstärke jetzt nicht so entscheidend, da blendet man ja eh meistens ab.
      Dementsprechend dürfte das preislich eher unter dem 35mm liegen.
      Hat Jemand nen Tipp, da es ja auch nicht schnell auslösen muss, kanns ruhig auch ohne Ultraschallmotor sein, evtl. was von Tokina, Sigma, Tamron etc.?
      Liebe Grüße
      von Linda mit Logray und Dis
    • ANZEIGE
    • Belial schrieb:


      Ich möchte gerne ein Reiseobjektiv haben, also schon Richtung Weitwinkel, um auch mal schöne Häuser etc. abzulichten.
      Alternativ liebäugele ich mit der 35mm FB, die könnte ich auch für anderes gut benutzen, aber ob das dann für die Häuser noch reicht, kann ich momentan nicht abschätzen.
      Sollte passend fürs Nikonbajonett sein und für Vollformat ausgelegt. Beim reinen WW wäre Lichtstärke jetzt nicht so entscheidend, da blendet man ja eh meistens ab.
      Dementsprechend dürfte das preislich eher unter dem 35mm liegen.
      Hat Jemand nen Tipp, da es ja auch nicht schnell auslösen muss, kanns ruhig auch ohne Ultraschallmotor sein, evtl. was von Tokina, Sigma, Tamron etc.?
      Meinst Du jetzt eine WW -Festbrennweite oder ein UWW-Zoom oder ein Allround-Zoom?
    • network schrieb:

      Na logo, mach einzelne Städte- und Landschaftsbücher a 40 Seiten draus xD
      bist du denn des Wahnsinns? :D
      ich geb so für 2x die gleichen Bücher eh schon wieder knapp 100€ aus

      und sooo reich bin ich dann leider doch nicht *g*
      Liebe Grüße
      Manu und die Mädels

      Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.

      EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit
    • @Nikara Eigentlich suche ich ein Weitwinkel, das muss auch keine FB sein, UWW wäre vermutlich etwas zu viel des Guten, dann würde ich eher ein günstiges Fisheye nehmen, aber ich denke jetzt eher an sowas zwischen 20-30mm Brennweite.
      Alternativ eben das 35er was evtl. einen Ticken zu lang ist, aber für viele andere Sachen eh noch einziehen soll. Nur ist das eben auch vom Preis her ne andere Story, weil das ja auch noch sehr lichtstark ist.

      Ein Allroundzoom oder Superzoom brauche ich nicht, den Brennweitenbereich ab 50mm hab ich abgedeckt.
      Liebe Grüße
      von Linda mit Logray und Dis
    • Neu

      Taugen die ganz billigen Kameragurte etwas oder sollte man da lieber die Finger davon lassen? Meine Mutter bekommt jetzt eine alte 300D, leider ohne Gurt und das ist schon ein bissal mühsam. Sie wird nie richtig schwere Objektive verwenden, aber sowas wie das 18-135mm Kit ist schon auch mal drauf.
      Sonst ist das alte Ding aber ganz lustig, zwar seeeeeehr langsam, für mich gewöhnungsbedürftig und die Akkuanzeige ist kaputt und der Akku wird noch erneuert, aber meine Mutter wird sicher viel Freude damit haben.

      Heute mit der 300D mit dem 50mm/1.8

    • Neu

      SpaceOddity schrieb:

      Taugen die ganz billigen Kameragurte etwas oder sollte man da lieber die Finger davon lassen? Meine Mutter bekommt jetzt eine alte 300D, leider ohne Gurt und das ist schon ein bissal mühsam.
      würde die Finger davon lassen . Hatte immer den „hochwertigen“ sunsniper, aber auch der ist nicht mehr das wahre. Mittlerweile verwende ich nur noch die Halterungen von Peak Design . m.crowdfox.com/peak-design-cap…1lvwBaEAQYAyABEgJyePD_BwE

      Da hab ich an jeden Rucksack 1 dran & bin super zufrieden. Einfach ran stecken und gut ist es .
      Leidenschaft Fotografie klick

      Pudelpower.

      . . . mit den beiden Pudeljungs.
    • Neu

      Belial schrieb:

      @Nikara Eigentlich suche ich ein Weitwinkel, das muss auch keine FB sein, UWW wäre vermutlich etwas zu viel des Guten, dann würde ich eher ein günstiges Fisheye nehmen, aber ich denke jetzt eher an sowas zwischen 20-30mm Brennweite.
      Alternativ eben das 35er was evtl. einen Ticken zu lang ist, aber für viele andere Sachen eh noch einziehen soll. Nur ist das eben auch vom Preis her ne andere Story, weil das ja auch noch sehr lichtstark ist.

      Ein Allroundzoom oder Superzoom brauche ich nicht, den Brennweitenbereich ab 50mm hab ich abgedeckt.
      Von Nikon gibt es das AF-S 18-35/3,5-4,5, das soll ganz gut sein und klingt passend für Deine Suche (neu ca. 700€). Gibt auch ein ältere Version AF-D, die gebraucht um die 200€ zu bekommen sein sollte, weiß aber nicht, ob die auch ähnlich gut ist.
      Ansonsten gibt es noch von Tokina ein 17-35/4, das soll auch ganz gut sein und ist etwas günstiger als das Nikon (neu ca. 500€).
      Von Tamron das 15-30/2,8 wird oft sehr gelobt, ist allerdings auch am teuersten von allen (ca. 900€)

    ANZEIGE