ANZEIGE

Plauderthread für Ausstellungsverrückte-Besucher &Aussteller

    • Re: Plauderthread für Ausstellungsverrückte-Besucher &Ausste

      ANZEIGE
      Wir sind auch Ausstellungsgänger.
      Ich mag es nicht, aber es ist ganz wichtig um sich zu zeigen, den Hund zu zeigen, Kontakte zu halten, etc.
      Ocean kennt es seit er 6 Monate ist immer mal wieder und ist da tiefenentspannt bei.
      Wichtig ist mir aber das er sich immer anfassen lässt und das er lieb ist.
      Oft ist er zu lieb und wirft sich den Richtern vor die Füße und will Bauch gekrault haben :headbash:

      Entfernungsmäßig fahren wir auch mal bis 400km .. wenns weiter ist, dann muss schon Aussicht auf Erfolg sein, sonst eher nicht :)
      Da fahre ich dann doch lieber zum Arbeiten mit ihm irgendwo hin :lol:
      Carmen mit Muffin - Labrador Retriever *26.02.10 und Sur le Quivive Beautiful blue Ocean Chesapeake Bay Retriever 12.02.12
      Hier gehts zu Muffin & Ocean
      -----------------
      Im Herzen: Charly, Birdy, Orka, Sirius, Leonardo, Sirah, Leonie, Mufti, Hexe, Susi, Arko, Jenny, Woodstock, Hippie
    • Re: Plauderthread für Ausstellungsverrückte-Besucher &Ausste

      Ich werde meine kleine Maus nächstes Jahr auch mal melden, wie oft und wo kommt noch drauf an wie sie sich entwickelt...

      Mia kommt wenn nur noch zum Zugucken mit, die fühlt sich im Ausstellungsring nicht so wohl.

      Hätte ich einen Rüden und würde ich mit ihn ein bestimmtes Ziel verfolgen (z.B. erstmal Zuchtzulassung) wäre ich definitiv öfter auf Ausstellungen. Die beiden Mädels stelle ich nur just for fun und als Übung für mich und die Hunde wirklich ganz selten aus, aber es macht Spaß und mit vielen netten Bekannten und den Züchtern von den beiden ist es immer am Lustigsten. :smile:
      Mein Beagleduo:


      Mia (29.07.2009)
      Molly (13.03.2014)


      Die M&M's - Living with Beagles
    • ANZEIGE
    • Re: Plauderthread für Ausstellungsverrückte-Besucher &Ausste

      "SuseundMax" schrieb:

      also ausstellung hin ode rher das ist doch im grunde genommen eine tortour für die tiere :(


      Wie kommst du da drauf?
      Liebe Grüße von Rebecca mit

      Sirius, schwarzer Malinois x Deutscher Schäferhund *25.04.2008
      &
      Galileo, Französische Bulldogge *12.11.2011

      FÜR BILDER HIERHER
      Ab Seite 37 endlich mit einer Spiegelreflex :)
    • Re: Plauderthread für Ausstellungsverrückte-Besucher &Ausste

      Ich mag hier mal mitlesen einfach, weil ichs total spannend finde. Vielleicht zieht hier ja auch iiiiiirgendwann ein Rassehund ein und dann kann ich mir auch vorstellen, den ausstellen zu lassen.
      Ein gutes Ziel: Werde zu dem Menschen, für den Dein Hund Dich hält.
      Richard Bandler
    • Re: Plauderthread für Ausstellungsverrückte-Besucher &Ausste

      "SuseundMax" schrieb:

      also ausstellung hin ode rher das ist doch im grunde genommen eine tortour für die tiere :(


      Ja, so sieht dann ein unter dieser Tortour leidender Hund aus:

      CACIB Hannover, ich mußte den armen Hund wecken, damit er mit mir in den Ring ging



      Spezialausstellung, das freudige "Lachen" habe ich erzwungen



      Gaby, ihre schweren Jungs und Finn
      Lieben Gruß Gaby, ihre schweren Jungs und Finn



      **Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.**


      (Die Jungfrau von Orleans - Friedrich von Schiller)

      Bruno
    • Re: Plauderthread für Ausstellungsverrückte-Besucher &Ausste

      Sagt mal... Weiß einer von euch ob hier im Ruhrgebiet in nächster Zeit irgendwo eine Ausstellung/Messe ist? Ich würde mit Carlie gerne so langsam mal zu einer fahren um sie schonmal langsam an den Trubel zu gewöhnen.
      Es grüßt Sabrina Sophie mit
      der Corgizei:
      Welsh Corgi Pembroke Sheriff Carlie (*19.08.2014)
      & Welsh Corgi Pembroke Deputy Scooter (*07.08.2015)

      Lieben heißt auch loslassen...
      Berner Sennenhündin Maja (*09.04.2011 - †27.03.2015)

    ANZEIGE