ANZEIGE

Vegetarische/Vegane Gerichte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LayNia schrieb:

      @Tatuzita Nach welchem Rezept machst du die Linsenbolognese? Kannst du mir eines empfehlen?

      :shocked: 6,50 für 200 g ?? Ach du Sch…!
      Ich nehm das hier, nur mit nen bisschen mehr Möhre und keinen Sellerie, den mag ich nicht so gern.

      htt/www.chefkoch.de/rezepte/423661133188459/Bolognese-von-roten-Linsen.html
      Liebe Grüße von Lisa
      und

      Pixel - Norwich Terrier - *16.11.2007

      Mein Name ist Pixel die Krümelkommissarin. Hier ist meine Hundemarke.
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Tatuzita schrieb:

      LayNia schrieb:

      @Tatuzita Nach welchem Rezept machst du die Linsenbolognese? Kannst du mir eines empfehlen?

      :shocked: 6,50 für 200 g ?? Ach du Sch…!
      Ich nehm das hier, nur mit nen bisschen mehr Möhre und keinen Sellerie, den mag ich nicht so gern.
      htt/www.chefkoch.de/rezepte/423661133188459/Bolognese-von-roten-Linsen.html
      Lieben Dank, das werde ich demnächst mal nachkochen.
      Viele Grüße von mir mit Frau Maja und dem Flauschenkind Rasta!
    • Lagurus schrieb:

      Wurden gleich verarbeitet und es gab Kartoffel-Hirse-Bratlinge mit Gurkensalat

      [IMG:33374681va.jpg]

      Rezept ist von hier, nur dass ich Couscous durch Hirse getauscht habe: Kartoffel-Couscous-Taler mit Gurkensalat & Dill - veggi.es
      Das gab es gestern bei uns auch endlich! Wollte das schon seit Wochen machen.
      Hast du da auch so viel Kreuzkümmel, wie im Rezept angegeben, genommen? Dem Mann hat das nämlich gar nicht geschmeckt, ich fand/finde es ok. Aber das nächste Mal lasse ich den Kreuzkümmel definitiv erstmal ganz weg. Habe im Übrigen auch Hirse statt Couscous genommen, vielen Dank! Als Grundmasse ist das Kartoffel-Hirse-Gemisch ja schon mal sehr gut, das werde ich vielleicht einfach ein bisschen variieren beim nächsten Mal. Da könnte man ja auch noch irgendwelches Gemüse reinraspeln.
      LG
      Aza

      mit:

      Kaela Gleschka - Kommtag: 24. September 2016
      Mato Wakan - Kommtag: 21. Juni 2018

      Für (P)Fotos und Geschichten hier lang.
    • Hat jemand von Euch vielleicht Rezepte mit Ketchup? Ich liebe ja Ketchup, aber außer Ofenkartoffeln in allen Variationen und im leckeren Süß-Sauer-Gemüse chinesischer Art kenne ich so gar keine Rezepte, wo man Ketsche verwenden kann. Klar, Nudeln mit Ketchup... Bei Güügel spuckt es mir nur Rezepte für Ketchup aus. Habt Ihr vielleicht Tips oder leckere Rezepte damit?
    • Man könnte auch die "Jagdwurstsauce" meines Freunde auf vegan abwandeln, stell ich mir auch nicht schlecht vor. Wollte ich schon mal machen, aber irgendwas kam dazwischen.
      Zwiebeln und Knoblauch dünsten, klein gewürfelter Räuchertofu (anstatt Wurst(reste)) mit anbraten, dann mit Ketchup und Wasser ablöschen, köcheln lassen, eine Prise Zucker dazu, und mit Chilisalz (oder auch Chili und Salz getrennt ;-) ), Thymian und Pfeffer abschmecken. So dass es eine leichte Schärfe hat und man alles sanft durchschmeckt, ohne dass es überwürzt ist.

      edit: Achso, das Ganze essen wir dann normalerweise zu Nudeln. :smile:
      LG
      Aza

      mit:

      Kaela Gleschka - Kommtag: 24. September 2016
      Mato Wakan - Kommtag: 21. Juni 2018

      Für (P)Fotos und Geschichten hier lang.
    • Aza1on schrieb:

      Man könnte auch die "Jagdwurstsauce" meines Freunde auf vegan abwandeln, stell ich mir auch nicht schlecht vor.
      Hört sich fast an wie die DDR-Tomatensauce, die meine Mutter mir als Kind so oft gekocht hat, die fand ich auch immer super.


      Bei uns gab es gestern Reisnudelssalat mit Chinakohl, Karotten, Frühlingszwiebeln, Gurke, Edame, Sesam und Erdnüssen

      Betty | Dackel-Mix | * Oktober 2009
    • Aza1on schrieb:

      Hast du da auch so viel Kreuzkümmel, wie im Rezept angegeben, genommen?
      Weiß ich ehrlich gesagt nicht merh, ich halte mich ja nie akribisch ans Rezept, ich weiß, was mir schmeckt und in welchen Mengen und passe Gewürze dementsprechend an. Kreuzkümmel hat man aber bei meinen Bratlingen nicht wirklich bewusst rausgeschmeckt.
      Betty | Dackel-Mix | * Oktober 2009

    ANZEIGE