ANZEIGE

Vegetarische/Vegane Gerichte

    • ANZEIGE
      Danke für die Anregungen, ich glaube ich bastel mir was zusammen.
      Als Flüssigkeit würde ich gerne Kokosmilch und stückige Tomaten nehmen, wie hier Indischer Linseneintopf mit Spinat und Koriander.
      Linsen sind hier beliebt, also bleiben die.

      Nur Gemüse ist momentan ja etwas schwierig, würde gerne saisonal auf dem Markt einkaufen. Spinat oder vielleicht Mangold, Möhren und Champignons? Vielleicht gibt es noch Blumenkohl. Irgendwie ist deutsches Wintergemüse (also Kohl) nicht sehr indisch.

      @Lagurus
      Hast du da eine Lieblings-Gewürzmischung für indische Speisen gefunden? Du hast ja schon viel probiert.
      Ich würde gerne mehr würzen als in den velinkten Rezepten, aber habe nicht so viel Erfahrung und es sollte nicht zu experimentell werden :D

      Morgen gibt es übrigens auch Pizza mit Grünkohl, aber normaler Hefeteig mit Tomatensauce und dann halt Grünkohl drauf.
      Django - Französische Bulldogge - *16.01.2014
      dogforum.de/django-t184589.html
    • Unser lieblings-curry ist Kichererbsencurry mit Kokosmilch, Karotten, Lauch, Paprika und wenn man rankommt frischen Koriander.

      Sehr intensiv sind ja die Garam Masala Gewürzmischungen, ist halt fast überall Kreuzkümmel drin (den ich nicht vertrage :omg: )

      Aber Curry find ich richtig Curry-intensiv mit ner Kombi aus Pulver und einer grünen oder roten Currypaste

      Gutes Gelingen beim Bekochen deiner Gäste :smile:
      Der Hund ist ein Begleiter,
      der uns daran erinnert,
      jeden Augenblick zu genießen.
      Marla Lennard

      Lina & Tommi (Pudelmix, *19.08.2009)
    • ANZEIGE
    • DjaGin schrieb:

      Nur Gemüse ist momentan ja etwas schwierig, würde gerne saisonal auf dem Markt einkaufen. Spinat oder vielleicht Mangold, Möhren und Champignons?
      Ich finde, Linsen, harmonieren super mit Spinat und Möhren könnte ich mir dazu auch gut vorstellen.

      DjaGin schrieb:

      Hast du da eine Lieblings-Gewürzmischung für indische Speisen gefunden?
      Lieblingsgewürzmischung kann ich nicht sagen wirklich sagen, aber an ein Curry mach ich eigentlich immer Garam Masala, Chili, Kurkuma, Kreuzkümmel, Zimt, Salz, Ingwer, Knoblauch und Kardamom ran.


      Heute gab es One-Pot-Pasta mit Kürbis und Grünkohl



      Zum Abendessen haben wir uns beim Asiaten was geholt (die Besitzerin ist aus Malaysia) und die haben eine extra vegane Karte, die ist riiiiiiesig. Wir hatten Tofutaschen gefüllt mit Shiitake Pilzen und Veggie Chicken (mega lecker!), Wantans, Gebackene Veggie Tintenfischringe mit Chilisauce, knuspriges Veggie-Chicken mit Gemüse und Kokosmilch und Kürbis in schwarzer Bohnensauce :cuinlove: War sooo lecker und wir sind nun pappsatt.
      Betty | Dackel-Mix | * Oktober 2009
    • ANZEIGE
    • Ich würde die gerne mit in ein Spinat - Pasta Gericht einbringen. Meine Mutter isst so gerne frische Champignons, da wollte ich sie mal überraschen.

      Schält man die? Brät oder kocht man die? Ich hab von Pilzen echt absolut gar keine Ahnung..
      Liebe Grüße von Laura &
      Rotti Mädchen Anju *14.02.2014


      Mein Valentinstags Rotti

      Der kreativste Künstler ist die Natur - Andreas Tenzer
    • Zuerst die Pilze putzen. Ich nehme ein trockenes Tuch und reibe die Erde ab, dann den trockenen Teil vom Stiel unten abschneiden, beliebig kleinschneiden und weiterverarbeiten, wie man mag.
      Amgebraten finde ich sie immer besser, als einfach nur gekocht. Willst du sie auch wirklich braten und etwas anrösten lassen, dafst du erst später Salz dazugeben, sonst wässern sie sehr.

      Für mich eine ganz befremdliche Vorstellung, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass jemand noch nie Champignons verarbeitet hat :ops:
      Alles Liebe von Melanie mit Nele
    • Man brät Champigons einfach typischerweise an. Ich putze da meist nicht viel, da ist nur selte Erde dran, wenn welche dran ist, dann mit Finger/Tuch/Pinsel/Bürste wegmachen, wenn die Stiele trocken sind, schneid ich ein Stück ab, wenn sie ganz frisch sind, schneid ich nix ab. Dann in Schieben schneiden und in etwas Öl anbraten und würzen.
      Betty | Dackel-Mix | * Oktober 2009

    ANZEIGE