ANZEIGE

Richback, Tschiuaua & Co Part II

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ANZEIGE
  • Mein Gott es gibt schon widerliche Anzeigen :verzweifelt:
    Immer wenn es die Zeit erlaubt schaue ich bei uns in der Gegend den Kleinanzeigenmarkt durch und melde oder schreibe die Leute an.

    Muss nochmal schauen wie ich die Anzeigen hier verlinken kann.Dann wirds noch interessanter.
    Vielleicht kann mir ja jemand helfen?
    Solange Menschen denken,dass Tiere nicht fühlen,müssen Tiere fühlen,dass Menschen nicht denken.
  • ANZEIGE
  • Smortie schrieb:

    Mein Gott es gibt schon widerliche Anzeigen :verzweifelt:
    Immer wenn es die Zeit erlaubt schaue ich bei uns in der Gegend den Kleinanzeigenmarkt durch und melde oder schreibe die Leute an.

    Muss nochmal schauen wie ich die Anzeigen hier verlinken kann.Dann wirds noch interessanter.
    Vielleicht kann mir ja jemand helfen?

    Link in der Taskleiste kopieren und oben auf den Reiter auf diese schräge 8 (link einfügen ) drücken und in das sich daraufhin öffnende Fenster den vorher kopierten Link einfügen :)
    Nika mit Havaneserrüde Neville
  • PocoLoco schrieb:

    Eine Beschreibung wie ich sie absolut nicht ab kann.

    Labrador Schäferhund Mischling 8 Monate in Nordrhein-Westfalen - Hilden | Mischlinge und Mischlingswelpen kaufen | eBay Kleinanzeigen

    Hi ich bin Luke.
    Ich bin ein 8 Monate alter Labrador Schäferhund
    Mischling. Leider müssen meine Menscheneltern abgeben weil mein
    Menschenbruder eine Allergie gegen meine Haare hat (kann ich gar nicht
    verstehen die sind doch so schön flauschig) und deswegen vorübergehend
    bei meiner Menschenoma wohnt. Entmannt hat man mich auch noch nicht das
    heisst ich kann noch (sofern ihr es wollt) ganz viele kleine Hundebabys
    machen. Ich bin ein kleiner wilder deswegen sollte es euch nichts
    ausmachen wenn ich manchmal durch die Wohnung renne wie ein verrücktes
    Huhn wenn es seine 5 Minuten hat. Meine Menscheneltern fällt der
    Abschied von mir nicht leicht (mir auch nicht) daher setzen sie die
    Voraussetzung mich auch mal besuchen zu dürfen und im Kontakt zu euch zu
    stehen. Kommandos wie Sitz, gib Pfötchen und gib 5 kann ich auch schon.
    Und stubenrein bin ich auch. Draussen an der Leine ziehe ich und Belle
    gelegentlich mal ein paar Artgenossen an aber das tue ich nicht aus
    Aggressivität sondern weil ich sie kennenlernen möchte und zu ihnen
    will. Achja das wichtigste ich bin am 20.3.2017 geboren und an dem Tag
    möchte ich gaaaaaanz viele Würstchen von euch haben. Mitbringen tue ich
    zu euch mein Halsband meine Leine mein Körbchen mein Essen und meine
    Näpfe. Leider bin ich auch nicht geimpft und gechipt. Ich hoffe ihr
    könnt mir ein schönes Hundeleben schenken wie es meine Menscheneltern
    derzeit auch tuen.

    Aaaalter Schwede... Erstens Menscheneltern und Menschenbruder und auch noch Menschenome. Ätzend. Was soll das?
    Entmannt ist er nicht. Na was für ein Segen. Und wow er kann bis auf Sitz keine wirklich nützlichen Kommandos. Das ist ja mal was, dass e Pfote geben kann und 5.
    Und ja, er zieht an der Leine weil er spielen möchte. Rosa Brille läßt grüßen.
    Und nein, es ist sehr schwierig ihm im Nachhinein für den 20.3.17 eine Menge Würstchen zu geben. Ausserdem wird er sie täglich wollen, das Datum ist ihm mit Sichertheit egal.
    Geimpft und gechipt ist er nicht. So viel bedeutet er seinen "Menscheneltern" also doch noch.

    Sorry. Also warum schreibt man nicht:
    8 Monate alter, unkastrierter Rüde. Nicht gechipt, nicht geimpft, nicht erzogen. Muss ausziehen wegen Allergie, möglichst bald.

    Punkt. Da braucht es keine Abhandlung für und wäre noch dazu ehrlicher.
    Bei so etwas bin ich immer froh das Hunde nicht lesen können. Was würden die denn denken...der arme Kerl würde sich ja auch in Grund und Boden schämen :lepra:
    “The world is full of magic things, patiently waiting for our senses to grow sharper.”

    Dani und Thera *2017
  • PocoLoco schrieb:

    Stimmt auch wieder. :D

    Aber dieses übermäßig verkindlichen aus der Ich Perspektive ist echt übel.
    Ich finds noch viel übler, daß das arme allergische Kind derzeit bei der Oma wohnen muß - irgendwie sind da die Prioritäten etwas verschoben, oder? *gg Oder die Allergie ist keine, sondern Hund muß weg, weil er (dank mangelnder Erziehung und Ausbildung) mit dem Kind net kann..... Und die Oma (aufgrund mangelnder Erziehung) net mit dem Hund kann, sodaß sie lieber das Kindd nimmt...

    Egal - alles unglaublich... Ich weiß scho, warum ich hier keine Kleinanzeigen lese - ich würd jeden der Verfasser vermöbeln wollen.
    LG,
    BieBoss
    _______________________________
    Biene - Zwergpudel-Pinscher-Mix, *7.02.2007
    Bossi - Dt. Jagdterrier-Foxterrier-Mix, *4.06.2006
    Frieda - Dt. Jagdterrier, *~5.02.2001
  • cn684 schrieb:

    Freundin gesucht

    Damit ist ja auch alles gesagt :headbash:
    Ich frage mich nur, warum immer Mischlinge zum Decken angeboten werden, die einen mollosoiden (heißt das so?) Einschlag haben. Oft sind es Bulldoggenmischlinge.
    Hier ist es zwar glaube ich ein Sharpei - Mix, aber trotzdem kräftig und kurzhaarig.
    Meinen die Besitzer, dass die Hunde es nötiger haben als z.B. ein zierlicher Whippet oder Shelter? :ka:

ANZEIGE