ANZEIGE

"Das hat er grade NICHT wirklich gemacht!"

    • "Das hat er grade NICHT wirklich gemacht!"

      ANZEIGE
      ....kennt ihr solche Momente, in denen euer Hund etwas eigentlich ganz intelligentes tut, aber euch damit so richtig in die Pfanne haut? So richtig blöde Aktionen, in denen man sich wirklich nurnoch als Mantra aufsagt "das ist grade NICHT passiert... Das hat er/sie nicht WIRKLICH gemacht?" - solche Aktionen, die einem erstmal den Schock in die Knochen treiben und hinterher kann man nurnoch drüber lachen?

      Ich geb euch mal ein Beispiel von grade eben, das mich zu der Frage inspiriert hat:
      Ich stehe auf der Terrasse und unterhalte mich mit einem Nachbarn. Da Shira ihn gruselig findet und immer anbellt, war sie drin und die Terrassentür angelehnt. Wir reden...da tut es einen dumpfen Schlag.
      Der Blick durch die Glastür Verrät: Frau Hyäne dachte, die Terrassentür würde, wie jede andere Tür, aufgehen, wenn sie die Klinke runterdrückt. Genau das hat sie auch gemacht...und dabei die Tür von innen verriegelt!!! Und ich hatte keinen Schlüssel dabei (warum auch..?) Da stand ich nun also, Gesichtsentgleisung in Perfektion, pures Entsetzen, schockstarre. Und nur der Satz vom Nachbarn: "das hat die jetzt nicht wirklich gemacht??!"

      GOTTSEIDANK war die Klinke nicht ganz runter und mit etwas Gewalt konnte ich die Tür wieder aufdrücken.
      Intelligenter Köter. Blöder Köter! :kopfwand:

      Kennt ihr solche Aktionen von euren Hunden?


      [Tapatalk-Gekritzel]
      Liebe Grüße
      Laura

      Hyäne Shira(*Aug. 2010 / Irgendwas-Mix),
      Swiffer Leoni (*Nov.2003 / TibetTerrier-Mix)
      Hobbit Frodo (*2007 / Havaneser)
      Das Trio in Wort und Bild
    • :lol:
      Ich muss im 1. Stock meine Fenster abschließen, weil meine Hyäne (Herder) sie öffnen kann (Griff muss nach oben).
      Als ich es entdeckte konnte ich ihn noch gerade am Schlawittchen packen, bevor er sprang.
      Kommt nicht besonders gut, wenn gerade sein Erzfeind unten läuft.
      Gruß
      Hanne

      Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill
    • ANZEIGE
    • Meine Paula war so ein alltags-intelligentes Biest.
      Damals hatte ich sie (Hütemix) und Bogus (Sheltierüde),und wenn beide im Garten mal einen Ochsenpesel oder etwas ähnlich ekliges bekamen,hatte sie ihren in Windeseile auf,während Bogey noch gemütlich kaute.
      Das ärgerte Madame nun und weil sie ihm das Ding nicht gewaltsam wegnehmen würde,kam dann immer dieselbe Nummer.
      Erst liegt sie scheinbar entspannt neben ihm,um plötzlich den Kopf zu heben und leise knurrend zum Zaun zu rennen (-wohlbemerkt:nichts und niemand war da grad!).
      Das reichte natürlich,um Mr.Bodygard Bogus zu aktivieren,-sofort rannte er wild kläffend zu der Stelle,die Paula ihm wies...
      und sie war schon längst wieder auf dem Rasen und mit seinem Kauteil beschäftigt! :headbash:
      Es klappte je-des-mal,über Jahre!! Nicht zu fassen-... :lachtot:
    • Re: "Das hat er grade NICHT wirklich gemacht!"

      "Icephoenix" schrieb:

      Frau Hyäne dachte, die Terrassentür würde, wie jede andere Tür, aufgehen, wenn sie die Klinke runterdrückt. Genau das hat sie auch gemacht...und dabei die Tür von innen verriegelt!!! Und ich hatte keinen Schlüssel dabei


      Ach du meine Güte :D :D



      Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
    • Das hat er jetzt nicht wirklich gemacht... dachte ich mir als Sam eine Dame hier im Park angepinkelt hat....
      Sie hatte ein längeres Kleid an, man sah also aus Hundesicht keine 2 Beine...vlt deswegen :ops:

      Er kannte die auch und hat sie noch begrüsst...oh man war mir das peinlich...
      War aber das erste und einzige mal. Denke er konnte den Einbeiner nicht einordnen... :lol:

      Hab mich dann tausendmal entschuldigt, sie hats auch recht locker genommen...mit dem Kommentar
      Jaja jetzt weis ich wenigstens was Sam von mir hält...
    • "angel_jyl" schrieb:

      :lachtot:

      Wie geil, ich finde Shira gut :lol:


      "Gina23" schrieb:


      Ach du meine Güte :D


      Schön, dass euch das so amüsiert! Ihr standet ja auch nicht ausgesperrt vor dem eigenen Haus und habt händeringend überlegt, ob der Hund irgendein sinnvolles Kommando für "hebel wieder hochdrücken!" kennt... nein, kennt sie natürlich nicht!

      Memo: Dem Hund für ne Challenge das Öffnen von Türen beibringen = Dumme Idee! |)

      Die Pinkel-Storys find ich auch super, man gut, dass ich keinen Rüden hab! :lachtot:

      Frodo ist auch so ein Spezialist... der Pinkelt, sobald man kurz nicht aufpasst, auch mal im Baumarkt nem Mitarbeiter auf die Schuhe... Öhm ja...

      Gestern Abend wieder so ein Ding, irgendwie hatte Frau Hyäne wohl ihren "Lustigen":
      Sitze mit 2 Freundinnen auf dem Sofa, schauen Film, jeder ein Stück Kuchen in der Hand. Frau Von und Zu trabt ran, will gekrault werden. Während eine Freundin dem fröhlich nachkommt und kurz nicht aufpasst, wird still, heimlich und in Sekundenbruchteilen mal schnell am Kuchenstück geleckt |)
      Liebe Grüße
      Laura

      Hyäne Shira(*Aug. 2010 / Irgendwas-Mix),
      Swiffer Leoni (*Nov.2003 / TibetTerrier-Mix)
      Hobbit Frodo (*2007 / Havaneser)
      Das Trio in Wort und Bild

    ANZEIGE