ANZEIGE

Zeigt doch mal her Eure Pferde/Ponys oder RB Teil 2

    • Neu

      ANZEIGE
      Wir haben es am Freitag nachgeholt :D ich kam mir vor wie der letzte Anfänger, aber ich fühl mich sehr wohl und 100% Angstfrei auf dem Pony. Das wird also in Zukunft meine Freizeitbeschäftigung *.* außerdem bin ich so glücklich über ein anständig erzogenes Pferd und bin super überrascht, dass man nach diesem Stall nie nach Pferd riecht.

      Oh Jorja, das hört sich sooo glücklich an :) was habt ihr denn alles geändert?
    • ANZEIGE
    • Neu

      Bin grad von einem Wochenendlehrgang mit meiner Stute heimgekommen. Ich bin glücklich. Nachdem sie ja fast 1 Jahr keine Halle mehr gesehen hatte, ewig verletztungsbedingt stand und danach von mir nur ohne Ansprüche im Gelände geritten bin hat sie soooo toll mitgemacht :herzen1:
      Obowohl sie ja in Hallen meistens sehr stressig wird, war sie für ihre Verhältnise echt toll entspannt, hat gut mitgearbeitet und nichts "verlernt" =)
      Haben natürlich nur dosiert gearbeitet und viel Schrittarbeit gemacht, aber auch etwas am Tölt gearbeitet, Trab und ein wenig Galopp war natürlich auch dran ;)




      @Frufo

      Von Stroh auf Späne, von Heu auf nasses Heu. Und die Psyche glücklich gemacht. Nachdem sie ja verletzungsbedingt sehr lange alleine stand (und das nur auf einem Paddock) steht sie jetzt mit einem Kumpel tagsüber zusammen auf der Koppel. Und ein bisschen geschoren haben wir auch (das aber eigentlich eher wegen dem vielen Schwitzen |) )
      Natürlich haben wir nach der Bronchoskopie nochmal diverse Medikamte gegeben und jetzt bekommt sie einfach vorsorglich so nen Kräutersaft ins Fressen =)

      @WauzBauz

      :pfeif: |) Ja, verrückt über was man sich alles freuen kann. :applaus:
      Lg Lisa &
      Dackel Hugo & Pudelmischling Oskar

      und mein Sternenhund, Terriermischling Spike

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jorja ()

    • ANZEIGE
    • Neu

      Wir haben nichts verändert, aber mein Pony hat kein Kotwasser mehr. Obwohl er draußen jetzt Heulage bekommt und so .. bzw, es ist ganz wenig geworden. Vielleicht ist er jetzt erst im neuen Stall angekommen, ich weiß es nicht. Was aber auch danach schreit, nicht einfach den Stall nochmal zu wechseln. Er ist da anscheinend extrem sensibel.

      Nix geändert deshalb, weil nix mehr änderbar war.
      Er bekommt nun nurnoch Rauhfutter und Leckerli bei der Arbeit.

      Uh, mein Pony ist keine vier Jahre alt und wir fangen mit Traver an der Hand an. Ist das nicht obergeil ? Bin so stolz auf den Kleinen ...

    ANZEIGE