ANZEIGE

Zeigt doch mal her Eure Pferde/Ponys oder RB Teil 2

    • Re: Zeigt doch mal her Eure Pferde/Ponys oder RB Teil 2

      ANZEIGE
      Wenn sie jetzt noch schön zu reiten ist würde ich sie ja sofort nehmen :roll:


      Meiner Freundin wäre nur wichtig, dass sie auch ein bisschen springt... Von der Verwandtschaft her müsste sie es können, aber die jetzigen Besitzer haben es noch nicht ausprobiert...
      It’s Only Funny Until Your Dog Runs Out of Spoons !


      Roonie, Australian Shepherd, geb. 10.01.09

      Rider, Australian Shepherd, geb. 28.01.09


      zu den Plüschis -> dogforum.de/pluschis-2-aussies-stellen-sich-vor-t179202.html
    • Re: Zeigt doch mal her Eure Pferde/Ponys oder RB Teil 2

      So ich halte es euch nicht länger vor. Hier ist vor vier Wochen ein neues Pferdchen eingezogen :ops:
      Sir Locksley heißt der Gute und ist ein 4 Jähriger Hannoveraner Wallach von Sir Donnerhall aus einer Londonderry x Weltmeyer Mutter. Ich habe ihn über Bekannte bekommen, die seine Züchterin kennen. Dort sollte er geschlachtet werden :mute: Er wurde dreijährig angeritten von einer Schwedin, alles klappte ohne Probleme, bis diese wegzog und er von verschiedenen Bereitern geritten wurde. Dort stürzte er im Galopp auf einmal los und rannte einfach nur noch wild vorwärts, kein Bocken oder so, einfach panisch los. Auf jeden Fall wurde das Pferd aufgegeben, nachdem gesundheitliche Möglichkeiten ausgeschlossen wurden, der Schlachter sollte ihn als nächstes bekommen :schweig: wenn unsere Bekannte nicht uns kontaktiert hätte, da wir hier ja schon so ein Schlachtpferd mit ähnlicher Vergangenheit haben, welches mittlerweile hoch erfolgreich im Springsport ist. Wir haben ihn also abgekauft für die halbe Decktaxe und haben ihn erstmal nur longiert, geputzt etc. Er ist wirklich abgeklärt für sein Alter und auch seelisch nicht verstört oder so, wie bei unserer Stute. :verzweifelt:
      Jetzt reite ich ihn seit zwei Wochen und oh wunder, dass Pferd lässt sich trotz des halben Jahr Pauses dort super lieb reiten und läuft in allen drei Gangarten artig und ist überaus talentiert. Er ist zwar etwas sensibel, aber solange man ruhig ist, ist er es auch.
      Wie kann ein solches Pferd nur in einem renommierten Ausbildungsstall aus dem Raster fallen, es ist tragisch wie viele Pferde als unreitbar deklariert werden, die in anderen Händen plötzlich total aufblühen :???: Ich komme mir bald vor wie eine Auffangstation für "Spätentwickler" oder sowas, denn ihr könnt euch einfach nicht vorstellen was er für ein super Pferd ist, fein zu reiten, bombastische Gänge und super artig und das mit vier Jahren
    • ANZEIGE
    • Re: Zeigt doch mal her Eure Pferde/Ponys oder RB Teil 2

      @hestaby: hast du ein Foto von ihm :smile:? Ich finde es toll, dass du ihm eine 2. Chance gegeben hast!!

      Heute reite ich mit der Knalltüte zum 2. Mal in der Trabstangen-Stunde mit. Letztes Mal war er sehr brav, nur nach der Hälfte war ihm Trab eindeutig zu langsam und die Stangen waren definitv zu niedrig über dem Boden. Der Herr wollte eigentlich im Galopp über Hindernisse rennen. Blöd nur, dass das in einer Trab(!)-Stangen-Stunde nicht vorgesehen ist. Also ist er einfach mal durchgegangen und im gestreckten Galopp durch die Halle gefegt :headbash:. Mein RL kennt ihn ja und hat uns erst mal rausgenommen und ich durfte ihn ein bisschen beschäftigen, auch im Galopp. Danach war wieder gut.
      Blöderweise ist er aber gestern gestanden und es ist saukalt bei uns. Bin schon am überlegen, ob ich ihn nicht vorher einfach eine halbe Stunde lang durchgaloppieren lasse ;). Oder ich erinnere ihn daran, dass er schon 20 ist und nicht mehr 6 und sich benehmen soll.
      LG Kristina mit Rico an ihrer Seite

      Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt eine Spur, die nie ganz verweht
    • Re: Zeigt doch mal her Eure Pferde/Ponys oder RB Teil 2

      Achja, sowas kenn ich auch... Wir sind schon im gestreckten Galopp über Trabstangen und es wurde zwei Trabstangen auch einfach mal in einem Satz übersprungen :hust: :roll:

      Macht ihr die Pferde denn nicht normal warm und locker dass da schon der erste Dampf abgelassen werden kann?
      It’s Only Funny Until Your Dog Runs Out of Spoons !


      Roonie, Australian Shepherd, geb. 10.01.09

      Rider, Australian Shepherd, geb. 28.01.09


      zu den Plüschis -> dogforum.de/pluschis-2-aussies-stellen-sich-vor-t179202.html
    • Re: Zeigt doch mal her Eure Pferde/Ponys oder RB Teil 2

      Doch klar, normalerweise wärme ich den selber schon eine halbe Stunde vorher auf und die ersten paar Minuten von der Stunde wird dann noch mal unter Aufsicht getrabt und galoppiert. Die halbe Stunde reiner Galopp wäre dann zusätzlich :D. Aber ich glaube nicht, dass das helfen wird. Ich versuchs einfach mit einer ganz lieben Bitte an ihn, sich zu benehmen :gott:.
      LG Kristina mit Rico an ihrer Seite

      Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt eine Spur, die nie ganz verweht
    • Re: Zeigt doch mal her Eure Pferde/Ponys oder RB Teil 2

      "sabarta" schrieb:


      Macht ihr die Pferde denn nicht normal warm und locker dass da schon der erste Dampf abgelassen werden kann?


      Wie wärmst du Pferde auf, dass die da Dampf ablassen können :???:

      Kenne genug Pferde, die es bei solchen Temperaturen auch nach einer Stunde Arbeit richtig zerreißen kann.
      Bei einer verantwortungsbewussten Lösungsphase habe ich nix zu bieten, was da zum Dampfablassen geeignet wär.
      LG
      Raphaela

      There are only three choices in life: be good, get good or give up - Dr. Gregory House
      Luck favors the prepared - Edna E. Mode

      Ekko, Cardassia & Azog
    • Re: Zeigt doch mal her Eure Pferde/Ponys oder RB Teil 2

      "nepolino" schrieb:

      Trudi wieso Schweinehund? Muss man zum reiten echt Schweinehund überwinden? :D Das kenn ich nur vom Joggen oder anderweitigen anstrengenden Tätigkeiten- reiten ist einfach nur schön. :wolke7:


      Ach je nach Wetter muss ich mich schon mal überwinden. das Gelände ist nun auch nicht die Wucht... Reitplatz oder halle sind 20 Minuten entfernt... da begnüge ich mich auch gern mit der grundversorgung und fahre ins warme Bett wenn es regnrt und stürmt.
      >>>Hund & Pferd ~ unser Fotothread<<<

      Trudi, Chihuahua - 10.07.2012
      Emma, Mischling - 01.05.2012
      Snow, Weißer Schäferhund - 12.06.2016
    • Re: Zeigt doch mal her Eure Pferde/Ponys oder RB Teil 2

      "Helfstyna" schrieb:

      "sabarta" schrieb:


      Macht ihr die Pferde denn nicht normal warm und locker dass da schon der erste Dampf abgelassen werden kann?


      Wie wärmst du Pferde auf, dass die da Dampf ablassen können :???:

      Kenne genug Pferde, die es bei solchen Temperaturen auch nach einer Stunde Arbeit richtig zerreißen kann.
      Bei einer verantwortungsbewussten Lösungsphase habe ich nix zu bieten, was da zum Dampfablassen geeignet wär.



      Vielen Pferden reicht es schon ein wenig in Bewegung zu kommen. Da kann Abtraben und Abgalloppieren schon eine menge helfen um halt die ersten Spannung zu lockern. Lösen ist ja lockern und das muss ich dem Pferd irgendwie anpassen. Wie willst du sonst ein Pferd arbeiten können? Geht ja nur mit einem lockeren Pferd. :???:
      It’s Only Funny Until Your Dog Runs Out of Spoons !


      Roonie, Australian Shepherd, geb. 10.01.09

      Rider, Australian Shepherd, geb. 28.01.09


      zu den Plüschis -> dogforum.de/pluschis-2-aussies-stellen-sich-vor-t179202.html
    • Re: Zeigt doch mal her Eure Pferde/Ponys oder RB Teil 2

      Na mit der Kälte haben wir auch unseren Spaß :pfeif:
      Wir gehen ja nur ins Gelände, letztes Mal hatte ich die Hunde wieder mit (kennt das Pferdchen auch) und als die losrannten meinte Madame "abgespeckter Tinker" sie müsste auch zeigen was sie kann und preschte erstmal los (gut dass wir bis zu dem Stück ca 10 Minuten Schritt reiten müssen) also durchpariert und dann bei der nächsten Möglichkeit laaaaaange getrabt. Nichtsdestotrotz zischte sie mir nochmal gegen Ende ab, bzw galoppierte nicht langsam sondern gab richtig Hackengas. Vorher hatten wir schon zwei größere Galopprunden... :headbash: Mir hat es echt Spaß gemacht auch wenn ich sie so nicht kannte bisher…
      Ich schiebe es darauf, dass sie ziemlich viel abgenommen hat (ist immernoch ein bisschen dick) und es halt kühler geworden ist…mal sehen wie die nächsten Wochen so werden Bilder gibt es demnächst wieder
      Liebe Grüße

      Catta mit dem bunten Quartett

      Ares, JRT (*April 2006)
      Sir HickUP, Basset Hound (*März 2009)
      Milka, Flat Coated Retriever (*Januar 2011)
      Belle, Griffon Bleu de Gascogne (*Juni 2016)

      unser verstaubter Fotothread

    ANZEIGE