ANZEIGE

Was findet ihr bei manchen Hundehaltern so richtig gut?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: Was findet ihr bei manchen Hundehaltern so richtig gut?

      ANZEIGE
      Ich find alle Hundehalter klasse, die verstehen, dass ein Hund auch mal laut sein kann, und keine Angst bekommen, wenn Shiva bellend auf ihren Wuff zugerannt kommt. Sie will immerhin nur zum spielen auffordern.

      Auch einen :gut: kriegen alle von mir, die die Hinterlassenschaften ihrer Hunde aufheben, in einer Großstadt wie Berlin ist es einfach nicht tragbar wenn jeder Hund hinkackt wo er will und es niemand wegmacht.

      Und ich finde alle Menschen toll, egal ob mit Hund oder ohne, die nicht schreien "Nehmen sie ihren Köter weg" wenn Shiva frei läuft und bloß mal Hallo sagen wollte und schon auf dem weg zurück ist.

      Kurzum, ich habe viel Verständnis für die fehler anderer Hunde und Halter, denn Niemand ist perfekt und ich freue mich, wenn dieses Verständnis auch für meinen unperfekten Terrorkrümel aufgebracht wird. :hust:
      Als ich meinen Hund bekam hätte ich nie gedacht, dass mir einmal selbst Stunden ohne sie leer vorkommen würden.

      Viiru, göttliche Quatschtante mit Heiligenschein *2000 +2010
      Shiva, Chaoshund und Schlafmütze *2010, seit Okt. 2012 bei uns

      Die Damen in Wort und Bild
    • Re: Was findet ihr bei manchen Hundehaltern so richtig gut?

      Oh ja, da will ich auch was beitragen:

      Ich treffe sehr regelmäßig bei meinen Runden mit den Pflegehunden eine Gruppe Hundehalter aus dem Ort. Die verabreden sich jeden Abend zu ihrer letzten Pipirunde durch die Felder und ich schließe mich gerne an um dann noch eine große Runde zu machen.
      Es ist super nett und unkompliziert, die Hunde kommen gut miteinander aus, spielen oder machen ihr Ding. Die anderen Hundehalter verfolgen gespannt Kitos Entwicklung, halten sich an mein "nicht-beachten"-Gebot und nachdem er selbstverständlich zwischen ihnen durchläuft machen sie einen Wettbewerb draus ihm Leckerlis zur reichen ("ha, er hats genommen" "bei mir sogar von vorne, ätsch").

      Neulich standen wir am Ortsrand mit 5 Menschen und 7 Hunden und haben noch ein wenig gequatscht, als aus dem Ort eine Frau mit ihren zwei angeleinten Hunden kam, bei der wir alle wissen, dass sie keinen Hundekontakt möchte. Und ALLE haben ihre Hunde rangerufen und festgehalten bis sie vorbei war. Das war gar keine Frage und hat auch in der großen Gruppe toll funktioniert.
      Kito, spanischer Mix, 18 kg, geb. ca. März 2010
      Smilla, spanischer Mix, 6,5 kg, geb. ca. März 2012
      Sumi, Border Collie, geb. 6. März 2016

      Bilder von Sumi, Smilla, Kito und ihren Freunden:

      dogforum.de/index.php/Thread/1…die-Pflegebande/?pageNo=1
    • ANZEIGE
    • Re: Was findet ihr bei manchen Hundehaltern so richtig gut?

      "lilactime" schrieb:

      Ich habe schon so wahnsinnig viele tolle Leute über den Hund kennengelernt!


      :gut:

      Das sind die ersten die man kennen lernt wenn man irgendwo neu hinzieht.


      Wir hatten gerade wieder ein tolles Erlebnis.

      Trafen gerade Jonny mit Halter, ok erst Jonny. :D

      Emmys Spielpartner. Liefen dann gemeinsam die Runde fertig und nur schon die beiden beim toben zu beobachten und dann zu sehen das Ömchen auch mit toben will, ach da blüht mir das Herz auf. =)

      Haben uns auch gleich für die Abendrunde verabredet.
      Zum Lügen gehören immer Zwei. Einer der lügt und einer der es glaubt. <- Homer Simpson
      42
    • ANZEIGE
    • Re: Was findet ihr bei manchen Hundehaltern so richtig gut?

      "Ziggy" schrieb:


      Trafen gerade Jonny mit Halter, ok erst Jonny. :D

      ... und man merkt sich die Hundenamen auch wesentlich schneller .... und unter diesen wird dann auch die Tel-Nummer abgespeichert. :lol:
    • Re: Was findet ihr bei manchen Hundehaltern so richtig gut?

      Ich liebe unsere Hundehalter hier fast alle.
      Chihuahua, ​YORKIE und Co spielen ohne Probleme mit Dogge, Landseer und Schäferhund.
      Hundehalter führen nette Gespräche, die Hunde laufen frei und treffen sich eben auf dem Feld oder gehen sich aus dem Weg und wenns mal eine Prügelei gibt, dann ist das halt so - sind Hunde.
    • Re: Was findet ihr bei manchen Hundehaltern so richtig gut?

      "dinaSPR" schrieb:

      "Ziggy" schrieb:


      Trafen gerade Jonny mit Halter, ok erst Jonny. :D

      ... und man merkt sich die Hundenamen auch wesentlich schneller .... und unter diesen wird dann auch die Tel-Nummer abgespeichert. :lol:


      Das ist immer so. :lol:

      Wie bei meinem Übungspartner.

      Seine Hunde heissen Assira, Athos und Leita, aber frag nicht wie lange es dauerte bis ich mir seinen Namen merken konnte.
      Zum Lügen gehören immer Zwei. Einer der lügt und einer der es glaubt. <- Homer Simpson
      42
    • Re: Was findet ihr bei manchen Hundehaltern so richtig gut?

      Hallo, das ist aber mal eine schöne Idee!! :gut:

      Ich habe auch ein positives Erlebnis.

      Als meine Lilli 7 Monate alt war, war ich mit ihr wie immer im Park spazieren. Plötzlich ist 1 m neben uns ein ungelogen 8 Meter langer und bestimmt 30 cm dicker Ast auf den Boden geknallt. Das war richtig knapp.

      Meine Kleine hat sich dann so erschreckt, dass sie in Panik auf und davon ist. Ich bin natürlich sofort hinterher, war fix und fertig. Hab sie eine Stunde rennend, rufend und heulend gesucht. Geholfen hat mir niemand, alle meinten nur sie hätten keinen Hund gesehen. Ich hab mir schon die schlimmsten Horrorszenarien im Kopf ausgemalt, weil der Park direkt an viel befahrenen Straßen vorbeiführt.

      Nach einer Stunde kommt eine andere Hundehalterin mit meiner Lilli auf dem Arm. Sie hat auf einer großen Straßenkreuzung, wo nicht nur Autos 4 spurig fahren, sondern auch die Trambahn und Busse den kompletten Verkehr aufgehalten und meine kleine, total verängstigte, herumirrende Maus aufgesammelt und ihr ihr kleines Hundeleben gerettet.

      Ich werde der ​HH für immer unendlich dankbar sein. :herzen1:
      Liebe Grüße von Janina mit der kleinen Lilli
      Für immer unvergessen Mops Chiara (27.12.2006-23.08.2011)
    • Re: Was findet ihr bei manchen Hundehaltern so richtig gut?

      Ich mag auch die allermeisten Hundehalter hier. Bei uns läuft es in 99,9% der Fälle sehr entspannt ab und jeder nimmt Rücksicht auf den Anderen und übt auch mal Nachsicht.
      Besonders toll finde ich es wenn es zu einem netten Gespräch untereinander kommt und dabei mit einem Auge die Fellnasen im Blick behält, während die Hundis sich gemeinsam austoben und ihren Spaß haben.
      Besonders toll finde ich auch Hundehalter die einwenig mitdenken und auch das wohl der anderen Hunde im Blick haben. (Bei uns gibt es davon Gott sei Dank sehr viele)

      LG

      Franziska mit Till
    • Re: Was findet ihr bei manchen Hundehaltern so richtig gut?

      richtig gut?

      lockere, humorvolle hhs, die auch mal über sich selber lachen können. die ohne den "feldwebel" rauszukramen mit mir, ihren eigenen hunden und meinen nasen kommunizieren.

      die, auch wenn mal was nicht gut läuft, nicht gleich ausm hemd hüpfen sondern ruhig bleiben.

      die auch mal den mund aufmachen, wenn sie mit irgendwas ein problem haben (und wenns nur ein hörbares, rechzeitiges "mein mädel ist grad läufig!" ist - bin ich immer dankbar für) denn meistens gibts ja eine ganz einfache lösung für probleme - und wenns nur die die bitte oder die akzeptanz eines "heute bitte kein kennenlernen" ist

      die interessant mit mir über allerlei hundedinge diskutieren, die mir tipps geben und die auch mal einen tipp annehmen können ohne dass ihnen ein zacken aus der krone fällt

      und ober- richtig- sonder- hyper- gut find ich alle hhs, die meine fellnasen auch ober- richtig- sonder- hyper- gut finden ;)

      98 % aller hhs sind hier sehr in ordnung und mit vielen davon dreh ich gern mal eine runde oder halt einen smaltalk.
      es grüßen

      Nicky, Sam, Gos dAtura & Joey, Maremmanomix mit im Herzen Jimmy ,Rauhhaardackel *1997 - +Dezember 2013 und Maja, Altdeutscher Hütimix *1996 - +2007


      Ironie ist das Körnchen Salz, das das Aufgetischte überhaupt erst genießbar macht.

      Johann Wolfgang von Goethe
    • Re: Was findet ihr bei manchen Hundehaltern so richtig gut?

      Ich habe im letzten Jahr, als unsere Kira mit 20 Meter Schleppleine hinter sich abgezischt ist und verschwunden war, fantastisch hilfsbereite Hundehalter und Hundehalterinnen kennengelernt. Eine kam mitten in der Nacht zu uns mit ihrer Trail-Hündin und ist stundenlang querfeldein den Spuren gefolgt. Eine hat überall Zettel aufgehängt, einer hat mit seinem Moped den halben Landkreis durchkämmt, eine hat gleich angeboten, sich für den nächsten Tag freizunehmen, um suchen zu helfen, viele haben beim Suchen geholfen oder zumindest Daumen gedrückt, und ein Mädel mit Hund hat letztlich unsere Kira gefunden, wie sie mit verhedderter Schleppleine im Fluss festhing und hat daraufhin die Polizei gerufen, die sie dann ins Tierheim brachten (da natürlich ein paar Tage vorher der Adressanhänger verloren gegangen war und wir noch keinen neuen drangemacht hatten), wo wir sie nach gefühlten Tagen, in Wahrheit aber "nur" 14 Stunden wieder in die Arme schließen konnten.
      Was so toll war, alle haben sich so mitgefreut, als wir sie wieder hatten, selbst wildfremde Leute, also, die ich vorher nur immer von weiten mit ihren Hunden gesehen habe. Großartig, einfach nur großartig, wie unglaublich hilfsbereit diese Leute waren! :gut:
      Es gab leider auch eine Ausnahme, eine ortsansässige Hundetrainerin, die nur Vorwürfe übrig hatte, dass wir unseren Hund nicht unter Kontrolle hätten und dauernd was von den armen Rehen/Hasen etc. erzählte, die unser Hund jetzt sicher hetzen würde. Sie hat sich auch null an der Suche beteiligt, aber naja, das gehört nicht in diesen Thread.

    ANZEIGE