ANZEIGE

Der Katzen-Laber-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE

      CH-Troete schrieb:

      Bingwu schrieb:

      Wie findet Ihr das raus, WELCHE Katze gekötzelt hat oder ​DF hatte?
      Sie kotzen anders :mute: Und Durchfall sieht auch jeweils anders aus =)
      Ich hatte noch nie Mühe Outputs zuzuordnen, die haben alle so ihre Vorlieben und ...Art und Weise wie sie etwas machen.
      Bei uns auch bislang meistens leicht zuzuordnen gewesen.
      Einer Freundin von mir hat eine ihrer zwei Katzen mal eine Zeit lang in den Flur gekackt, sie wusste aber nicht welche, also haben von da an beide Katzen verschiedenes Futter bekommen. Ein paar mal kurze Nachkontrolle auf dem Katzenklo, Beschaffenheit eingeprägt und der Übeltäter war schnell überführt. |)
      Easy does it - die Mischlingsprinzessin erobert die Welt
      Jetzt brandneu mit Bewegtbild in Farbe!

      Hütimix aus Rumänien - *01.12.2017
    • Ich kann das bei meinen beiden nicht auseinander halten. Wenn Durchfall bei uns ist haben das beide, weil Beide das selbe vom Teller geklaut haben und sonst n starken Magen haben... *lach*

      Wir sind seit Mittwoch auf Heimaturlaub, die Kater haben die Autofahrt super überstanden. Klar, gemauzt und gemeckert wurde lautstark aber weder gespuckt noch irgendwas wurde. Wir schlafen diesmal woanders, nicht im Nebengebäude sondern direkt im Haus. Gesagt war "Aber die Katzen bleiben da wo ihr schlaft."
      Nunja. Mein Papa hat sie dann doch direkt am ersten Abend das Haus erkunden lassen obwohl er es ja gar nicht wollte. Die Beiden sind natürlich super lieb, machen nix und schnüffeln fröhlich rum. :)

      Bin schon sehr stolz, Jerry hätte sowas nie gemacht Anfangs. Aber mittlerweile vertraut er mir und kommt auch hinter her und traut sich selbst zu gucken. Wenn was gruselig ist kommt er sofort zu mir... Hach ist das schön. Sonntag geht's zurück und der Alltag beginnt wieder. Bis dahin werden die Kater hier mit Luxusleckerein verwöhnt...
      Rachel-Kiwi von Amur *01.05.2014 - †23.06.2016

      Warst mein Alles, warst mein Licht.
      Meine Welt trug dein Gesicht.
      Liebe endet nie - nichts ist stark wie sie.
    • ANZEIGE
    • Durchfall kann ich eindeutig zuordnen. (Vor allem) Fluch und Segen zugleich bei Langhaarkatzen :ugly:

      Kotze definitiv nicht und wenn einer kotzt ist meistens Shira schneller |)
      LG Saskia und das Bull-Terrier-Team


      Shira – Old English Bulldog *29.11.2010
      Lito – Irish Soft Coated Wheaten Terrier * 26.11.2016
      Sancho – Cane Corso für immer unvergessen im Herzen <3
    • ANZEIGE
    • Hier nochmal ein Update: weiterhin alles ok. Gestern haben sie 400g Nafu gefressen, heute auch schon wieder 200g. Keine Kotzerei. Ich habe jetzt mal das ​TroFu und die Dreamies weggelassen. Vielleicht hatten die durch unzureichendes kauen ja auch die Speiseröhre verletzt. Ich weiß es nicht :ka: Zumindest ist weiterhin alles ok und ich bin etwas beruhigter :bindafür:
      LG Yasmin

      Bo 5.12.2004
      Sam 1.7.2005

      Lilly + Fee 1.8.2013

      Shingo, Emma, Rambo, Blacky und Terry für immer im Herzen
    • Sambo71 schrieb:

      Bingwu schrieb:

      Oft ist es ja auch nur ne falsche Maus, weswegen sie mal kötzeln müssen....




      *winke BINGWU
      Bei Wohnungskatzen ziemlich unwahrscheinlich und es war ja nicht nur kötzeln, sondern auch mit nicht wenig Blutbeimengung. Da macht man sich halt nen Kopf. Ich habe seit über 30 Jahren Katzen, aber bisher hat noch keine Blut gespuckt
      Blut gekötzelt?? Wohnungskatzen?? Sorry... AB ZUM DOC!!!

      Also ich bin ja mit meinen Tagsüber-Freigängern auch "relativ hart im Nehmen" und renne nicht sofort zum Arzt mit ihnen, außer mein Bauchgefühl sagt "los jetzt sofort"

      Aber bei Blut spucken hört der Spaß echt auf :shocked:


      Das könnte alles Mögliche sein, vor allem bei Wohnungskatzen ....




      *winke BINGWU


      PS: alles Gute für die Mieze/n

    ANZEIGE