ANZEIGE

Der Katzen-Laber-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE

      Sambo71 schrieb:

      Tierarzt. Auf dem zweiten Bild sieht das voll geschwollen aus
      Jup, ich bin auch dafür. Das geht dann plötzlich sauschnell.
      Meine Katze hatte ein Loch im Gesicht vor lauter Eiter :( : Das wünsche ich keinem. War nicht schön.
      Und ich hab's trotz immer gucken und immer beobachten nicht bemerkt, bevor es zu spät war :(

      Hm, Echse schmeckt doch prima, war halt zu viel ​TroFu :D :flucht:
      Ds Bärnermeitschi im Mittuland mit zwöi Hüng um ne Gring vou Spinnzüügs.
    • Ohje dass sieht ja unschön aus ... halte uns auf dem Laufenden!

      Ich staune immer wieder über Jerry. Der zieht mir pro Woche trotz Netz immer einen Vogel ran. Der Kleine ist so schnell, wenn da ein Vogel auf dem Kasten sitzt ist der sofort dran und hat ihn im Maul ...
      Tut mir ja für die Vögelchen leid, meistens lässt er sie dann eben los sobald ich es sehe und die kleinen Teile "fliegen" weg. Leider tragen meine Nachbarn einen großen Beitrag daran, die haben an beiden Seiten ihres Balkons Vogelhäuser wo reger Betrieb ist. Hatten mittlerweile 3 Vögel im Netz die sich verfangen haben mit Beinchen oder Flügeln ... auf meine Bitte die Vögel jetzt nicht mehr zu füttern oder nur noch ein Haus auf die andere Seite zu stellen wurde nur gelacht ... Tierliebe as its finest. Vögel gucken und füttern, aber wenn sie sterben ist dann auch egal.
      Rachel-Kiwi von Amur *01.05.2014 - †23.06.2016

      Warst mein Alles, warst mein Licht.
      Meine Welt trug dein Gesicht.
      Liebe endet nie - nichts ist stark wie sie.
    • ANZEIGE
    • Labbihündin 1 Jahr alt und 9 Wochen altes Kätzchen, wer hilft mir bei Verhaltensanalyse meiner Hündin? :-)

      Da der Thread versteckt im "andere Tiere"-Forum herumdümpelt, verlinke ich ihn mal hier.
      Bin hier, weil ich etwas Angst vor Hunden habe und mehr über Hunde lernen will, damit ich Hunde besser verstehe.

      Geschichten und Fotos von meiner WG mit zwei Katern:
      Morgen zieht Nico ein
    • ANZEIGE
    • Ich bräuchte auch mal Eure Hilfe. Es geht um meinen Kater Nero.

      Er muss alle 6 Monate zur Blutkontrolle. Und da liegt unser Problem. Er hat massiven Stress beim Autofahren. Er fängt an zu hecheln und nach kurzer Zeit, meistens so nach 5 Minuten muss er sich übergeben und letztens hat er auch noch Durchfall bekommen... Ihr könnt Euch vorstellen, wie er mir leid getan hat. Mein armes Katerchen...

      Ich muss dazu sagen, der Weg in die Tierklinik ist nicht weit, ca. 10 Minuten mit dem Auto. Wir haben auch schon die nette Tierärztin gefragt, ob sie nach Hause kommt, aber das geht wohl leider nicht. Ich möchte aufgrund seiner Krankheitsgeschichte auch ungern die Praxis wechseln, weil wir dort sehr gut aufgehoben sind.

      Ach ja, sobald wir auch dann im Wartezimmer warten, ist er tiefenentspannt. Es muss also irgendwie mit dem Autofahren zu tun haben. Er hat den massiven Stress auch erst die letzten beiden Male gehabt und ich habe das Gefühl es wird bei jedem Mal schlimmer.

      Habt Ihr vielleicht Tipps für mich? Vielen Dank schon mal vorab.
      Liebe Grüße
      Katrin mit Apollo (*13.04.2012 Weißer Schweizer Schäferhund)
      und den zwei Tigern Nero und Akiro
      Für immer im Herzen Jeany und Pupsi
    • @Disney92: Ja, die Box kennt er. Wir haben sie immer bei uns stehen. Er schläft dort auch sehr gerne drin. Deswegen vermute ich, dass es mit dem Autofahren zu tun hat. Und wie schon gesagt, beim Tierarzt im Wartezimmer ist er dann wieder tiefenentspannt.

      Mit dem Abdunkeln wäre auch eine Möglichkeit.

      Vielen Dank!
      Liebe Grüße
      Katrin mit Apollo (*13.04.2012 Weißer Schweizer Schäferhund)
      und den zwei Tigern Nero und Akiro
      Für immer im Herzen Jeany und Pupsi

    ANZEIGE