ANZEIGE

Collie Besitzer wo seid ihr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE

      secret08 schrieb:

      Ok danke, dann hatte ich das richtig in Erinnerung.
      Ihr habt aber recht, ich habe mich vertan. Der Züchter ist nicht im VDH, sondern im VRZ/DHS.

      Da ist das erlaubt und voll OK :)

      Ich wusste, dass Du Alices Züchterin meinst.

      Alices Schwester (sable) Eda ist nun von einem Blue Merle Rüden gedeckt worden. Ich bin so gespannt auf die Babys!
      Beide Eltern sind weiß-faktoriert, dh es sind alle 8 möglichen Farben möglich (blue merle, sable merle, tricolor und sable, entweder weißfaktoriert oder chw).
      Liebe Grüße
      Ann-Kathrin und die Mädels

      Hier gehts zu unserem Fotothread
    • corrier schrieb:

      secret08 schrieb:

      Ok danke, dann hatte ich das richtig in Erinnerung.
      Ihr habt aber recht, ich habe mich vertan. Der Züchter ist nicht im VDH, sondern im VRZ/DHS.
      Da ist das erlaubt und voll OK :)
      Ich wusste, dass Du Alices Züchterin meinst.

      Alices Schwester (sable) Eda ist nun von einem Blue Merle Rüden gedeckt worden. Ich bin so gespannt auf die Babys!
      Beide Eltern sind weiß-faktoriert, dh es sind alle 8 möglichen Farben möglich (blue merle, sable merle, tricolor und sable, entweder weißfaktoriert oder chw).
      Ist das nicht Alice Wurfschwester? Oder hab ich das grad falsch im Kopf?

      Die wäre dann doch noch ein bisschen arg jung oder?
      * Ari - Wolfsspitz - 26. März 2016 *
      * Cashew - Langhaar Collie - 7. Oktober 2017 *


      Geschichten vom Löwen und der Nuss

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SabethFaber ()

    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • corrier schrieb:

      Ja, hab ich doch geschrieben, Alices Schwester Eda.

      Die werden im Juli 2, also 22 Monate jetzt, fast 23.

      "Arg jung" ist das nicht.
      Gut dann hatte ich das richtig. Ist ja nur so, dass Schwester und Wurfschwester nicht zwangsweise dasselbe bedeutet.

      Für mich persönlich ist noch nicht ganz zwei Jahre alt zu jung um schon in die Zucht zu gehen, einfach weil ich finde, dass Hunde in der Größenordnung erst Richtung 3 wirklich erwachsen werden/langsam sind.
      Aber das kann man wahrscheinlich halten wie man möchte. Deswegen war ich erst unsicher ob sie es tatsächlich ist. =)
      * Ari - Wolfsspitz - 26. März 2016 *
      * Cashew - Langhaar Collie - 7. Oktober 2017 *


      Geschichten vom Löwen und der Nuss
    • Nebula schrieb:

      Das Alter ist relativ durchschnittlich für den ersten Wurf bei Collies.
      Echt? Sind die Collies da generell so früh dran?
      Die Spitze sind definitiv eher 3 (und bei Ari merke ich auch gerade, dass sich nochmal deutlich was verändert mit 2 jetzt). Im Spitzthread wurde auch mal drüber gesprochen, dass die Hütis auch ähnlich lange brauchen um erwachsen zu werden.

      Cashews Mama war sogar schon deutlich auf dem Weg zu 4 bei ihrem ersten Wurf jetzt (wobei die auch spät dran war und die Züchterin meinte jetzt oder nicht mehr).
      * Ari - Wolfsspitz - 26. März 2016 *
      * Cashew - Langhaar Collie - 7. Oktober 2017 *


      Geschichten vom Löwen und der Nuss
    • Ohne da jetzt eine Diskussion lostreten zu wollen, aber wir haben im cfbrh sehr um eine Erhöhung des Mindestzuchtalters für Hündinnen auf 18 Monate (vorher 15 Monate) gekämpft :tropf: Und nur knapp dafür entschieden. Da gehen die Meinungen stark auseinander.

      Ja, die meisten lassen ab 20 Monaten decken, man sagt so 3. Läufigkeit. Manche früher, manche auch erst später, kommt eben drauf an, viele bevorzugen ja Sommerwürfe. Viele Colliehündinnen haben sehr lange Zyklen von 9-10 Monaten, manche sogar 12-14 Monate, da geht es zum Teil auch erst mit 3 Jahren.

      Livi hätte ihre 3. Läufigkeit so mit 26 Monaten gehabt, das hätte ich rückblickend ok gefunden.
      Liebe Grüße von Denise

      KHC Casanova *04.02.14
      KHC Livi *29.11.13

      Casanova und Livi- die Collies ohne Plüsch :) ab S.53 zu zweit

      >> Roses are red,
      violets are blue,
      better than one collie
      are only two <<

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nebula ()

    • Ich glaube man kann das auch ein bisschen vom verhalten der hündin abhängig machen, ob man sie mit 2 Jahren zu jung findet, oder nicht.

      Alice wäre mir aktuell zu jung für einen Wurf, vom Verhalten her. Die ist ein lustiges, verspieltes Kind, zt noch etwas unsicher, reagiert manchmal über, usw. Sie spielt noch viel mit fremden Hunden, markiert überhaupt nicht und benimmt sich auch sonst eher niedlich, als erwachsen.

      Eda war beim letzten treffen schon viel ernster als Alice, viel gesetzter und seriöser. Sie hat Alice versucht klein zu halten, hat sie auch mal angeknurrt (ich habe Alice noch nie einen hund anknurren hören), hat viel markiert, gescharrt (macht Alice auch nicht), usw. In meinen Augen geistig viel erwachsener.

      Das kann vor allem daran liegen, dass ja dort schon eine jüngere hündin wohnt. Erfahrungsgemäß werden die Hunde schlagartig reif und erwachsen, sobald ein neuer Welpe da ist.


      Ich finde unter Berücksichtigung des Wesens zwei Jahre nicht unbedingt zu jung.
      Liebe Grüße
      Ann-Kathrin und die Mädels

      Hier gehts zu unserem Fotothread
    • Oh Gott, ich wollte jetzt auch keine Grundsatzdiskussion starten!

      Ich hatte nur für mich im Gefühl, dass 2 Jahre zu jung ist. Kann aber natürlich auch ein persönliches Empfinden sein.

      Um wirklich informierte Aussagen treffen zu können bin ich sowieso nicht tief genug in der Materie drin. Und meine beiden ollen Rüden sind für ihre jeweiligen Rassen nicht standardgerecht genug - Ari mit seinem Alles und Cashew mit seinem Stehohr und braunen Po und Kopf :lol:
      * Ari - Wolfsspitz - 26. März 2016 *
      * Cashew - Langhaar Collie - 7. Oktober 2017 *


      Geschichten vom Löwen und der Nuss
    • corrier schrieb:

      Das kann vor allem daran liegen, dass ja dort schon eine jüngere hündin wohnt. Erfahrungsgemäß werden die Hunde schlagartig reif und erwachsen, sobald ein neuer Welpe da ist.
      Yep. Das dürfte bei Euch @SabethFaber auch gerade eine Rolle spielen.

      Ich habe das damals sehr bei Pondi gemerkt. Der war bis zu Eddies Einzug einfach ein Junghund. Und dann machte es "schwupps" und ich kannte ihn von einem auf den anderen Tag fast nicht wieder. Der war aber auch kastriert und ist da entwicklungstechnisch zwischendurch irgendwie stehengeblieben.

      Fin, der hier mit seinen 8 Jahren momentan der Jüngste ist, ist aber nicht so. Der ist der Erwachsenste (gibts das Wort?) hier. Der ist halt ein ganz anderer Typ Hund und Eddie und Geordy können so eine erwachsene Rolle nicht wirklich ausfüllen.
      Grüße von Ellen und
      Eddie - Spanier - *1/2007
      Geordy - KHC - *12.02.09
      Finlay - Rough Collie -.*08.12.09
      Bilder
      °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
      Pondi *23/11/96 +12/06/09
      Maxe *01/05/96 +13/10/09

    ANZEIGE