ANZEIGE

Shelties, wo seid ihr????

    • Shelties, wo seid ihr????

      ANZEIGE
      Gibt es hier noch andere Shelties?
      Wuerde gerne hoeren, wie es anderen Sheltiebesitzern so ergeht. was habt ihr fuer einen Tagesablauf? Was macht ihr alles mit Hund? Ist euer Hund ausgelastet oder eher aufgedreht?
      Ich wuerde mich ueber Austausch freuen, da ich ja eher Probleme mit meinem 19 Monate alten Sheltie Rueden habe, woran wir jetzt arbeiten wollen.
      Am WE gings los, wir gehen mehr spazieren und haben mit Tricks angefangen. Das findet er toll. Desweiteren arbeiten wir daran, dass er im Haus immer bei mir ist und auch mal warten muss,also einfach nix tun und liegen. Klappt auch erstaunlich gut und er ist entspannter.
      Freue mich von euch zu hoeren.
      LG
    • Re: Shelties, wo seid ihr????

      hier *wink*
      zwei shelties bei mir, beides hündinnen, die ältere heute auf den tag genau 2 jahre alt, die jüngere 16 monate.

      wir machen agility und trickdogging. agility im verein, trickdogging in einer privaten gruppe. ansonsten mahen wir spaziergänge oder gehen schwimmen oder tricksen im garten oder oder oder.

      beide zwergpelzteufel sind sehr temperamentvoll, scout eher sogar wild. probleme habe ich dennoch mit beiden nicht, sondern sehr viel spaß.

      die beiden haben hier auch einen thread, den müsste ich aber dringend mal aus der versenkung holen...
      dogforum.de/zwergpelzteufelala…tml?hilit=zwergpelzteufel

      zum tagesablauf: wir haben keinen festen. ich bin selbständig und arbeite mal regelmäßig mal unregelmä0ßig. wenn ich mehrere stunden aus dem haus bin, bringe ich sie zu meinen eltern, die sie gerne um sich haben, aber nichts großartig mit den beiden machen außer in den garten gehen, mal ein bisschen zergeln, knuddeln etc.

      lg cjal
      *as my whimsy takes me*
    • ANZEIGE
    • Re: Shelties, wo seid ihr????

      suuuuuuuuuuuuuper, noch jemand und gleich zwei? Hast du beide als Welpsn bekommen? Sind ja vom Alter her recht nah beieinander.
      Ich habe auch Spass mit meinem Wuschel, die Probleme kamen mehr durch Unterforderung, ist halt ein schlaues Kerlchen. Daran will ich ja jetzt was aendern. Ihr macht ja ganz schoen viel. :smile:
      Da wollen wir auch hin, aber man hat ja nicht nur den Hund zu beschaeftigen.... :roll: .
      Werde mich jetzt mal durch deinen Thread lesen. Vielleicht finden sich ja hier auch noch ein paar Sheltie Besitzer.
    • ANZEIGE
    • Re: Shelties, wo seid ihr????

      hi,

      es gibt einige sheltiehalter hier ;)
      yupp, mit meinen beiden mache ich ziemlich viel, weil ich genauso wilde windsbräute haben wollte, wie ich tatsächlich bekommen habe. dass die nicht als couchpotatoe taugen, war von vornherein klar und so gewollt. allerdings machen sie auch durchaus gerne mal nen ruhigen tag mit. es liest sich nach mehr, als wir wirklich machen. klar ist das so einiges, aber sie müssen auch da durch, dass ich einiges an zeit in meine arbeit stecken muss. die beiden sind quasi mein ausgleich.
      und ja, ich habe beide als welpen bekommen, scout mit 9 1/2 wochen, pearlie mit 14 wochen.

      ich habe mich noch nicht wirklich durch deinen thread gelesen, wo du über die probleme schreibst und werde auch in den nächsten tagen eher nicht dazu kommen.
      beim sheltie sollte man aber nie vergessen, dass es sich immer noch um einen kleinen arbeitshund handelt.
      schön, dass du mit auslastung die ersten fortschritte erzielst...ein ausgelasteter sheltie ist ein echtes traumhündchen!
      *as my whimsy takes me*
    • Re: Shelties, wo seid ihr????

      cjalas, habe mir deine beiden angeschaut, wunderschoen.
      Ich sehe es ein, dass ein Sheltie ein kleiner Arbeitshund ist, kannte die Rasse bzw so fordernde Hunde halt nicht, glaube aber auch, dass sie gerade deswegen, wenn man sie richtig fordert tolle Hunde sind.
    • Re: Shelties, wo seid ihr????

      hier. :smile:

      bei uns lebt ein 19 wochen junges sheltiekind.
      ein mädchen. eine wilde hummel.

      viele erfahrungen mit shelties habe ich aufgrund ihres alters nicht, aber ich lese hier gern mit.
    • Re: Shelties, wo seid ihr????

      Bei uns lebt auch ein Shelti oder eher gesagt ein Shelbo!!!
      Er ist mehr Border als Sheltie und das wurde uns bis jetzt von jedem Shelti und Borderhalter bestetigt.
      Er ist Andertalb, ein schisser und will überall mit hin. Seine Freundin hier zu hause ist eine Katze in seiner Farbe.
      Am liebsten hütet er unsere Kaninchen und ist im Moment selbsternannter (Wild)Kaninchen- Papa.

      So und das ist er, der Filou.
      [IMG:http://img801.imageshack.us/img801/2869/difillypark042.jpg]
      [IMG:http://img801.imageshack.us/img801/1333/dscn4383a.jpg]
      am 27.12.2011 kam ein kleines fledermausöhriges Wesen zu mir und jetzt wird er für IMMER bei mir bleiben!!!

      dogforum.de/odi-mein-hund-mit-…dermausohren-t143152.html
    • Re: Shelties, wo seid ihr????

      Hier ist auch ein Sheltierüde zu Hause. Er ist 15 Monate alt und ist sehr ausgeglichen.
      Unser Tagesablauf ist meist so, dass er mich mit zu Arbeit begleitet und hier in der Wohnung entspannt.
      Wir gehen einmal die Woche zum Training und fangen Montag mit Agility an (jedoch nur auf Spaßbasis, es stehen keine Turnier-Ambitionen dahinter).
      Dreimal am Tag geht es raus, insgesamt zwischen 2 1/2 und 3 Stunden in der Woche, am Wochenende meist länger. Nur bei solch einer Hitze wie heute sind es eher kürzere Runden, doch es scheint nicht so, als wäre es ihm zu wenig.
      Draußen werden Tricks und Kommandos geübt oder gespielt, je nachdem, worauf wir gerade Lust haben.
      Damit laufen wir sehr gut und das seit der Knirbs 9 Wochen alt ist :)
      Das Leben mit Arko
      [url]http://www.dogforum.de/unser-arko-t145224.html[/url]

    ANZEIGE