ANZEIGE

Der Aussie-Klönschnack Thread - Teil 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE

      geierchen schrieb:

      Mit NBT‘s kenne ich mich leider nicht genug aus.

      Meine eine Hündin ist mit 11Monaten läufig geworden und die zweite ist jetzt 18Monate und war irgendwie noch nicht läufig.
      Wir sitzen auf heißen Kohlen. Hatte das von euch schon mal jemand?

      Das kann tatsächlich passieren. Aussies sind so sensible und durch den Umzug zu euch kann es ausreichen, dass sie es verschoben hat.
      ~Lg Steffi, Ice und Raley~
    • ANZEIGE
    • Meine Hündin ist 17 Monate alt und war auch noch nicht läufig.
      Ich warte ebenfalls drauf, in der Hoffnung, dass der ewige Kindskopf dann etwas reifer wird xD
      Liebe Grüße von Nadine mit Klecks, Touli und Pippa!
      - Klecks- *22.02.2010 - Arbeitslinien Groenendael
      - Toulouse - *13.10.2014 - Australian Shepherd
      - Pippa - *28.02.2017 - Australian Shepherd

      Unser Thread : Von Bestien, Broten, kleinen Kackofanten und ...
    • ANZEIGE
    • Ich hol' das Thema mal wieder aus der Versenkung...

      Hat hier jemand einen Wintermantel für seinen Aussie? Könnt ihr Marken/Modelle empfehlen – besonders für etwas zu groß geratene Rüden (ca. 62cm Schulterhöhe)?

      Hintergrund meiner Frage: mein Seniorhund wird vermutlich nächste Woche operiert und es ist eine nicht ganz einfache OP, d.h. zum einen wird er hinterher 'ne komplett freirasierte Fläche am Hals haben und außerdem in Anbetracht seines Alters eine Weile brauchen, bis sich der Körper von dem ganzen Stress erholt hat.

      Ich würde ihm also gerne einen warmen, wasserfesten Mantel für unsere kleinen Spaziergänge in nächster Zeit kaufen, damit er sich in den nächsten Wochen dann nicht noch eine Erkältung oder so einfängt. Tipps? :hilfe:
    • Rider hat einen günstigen vom Krämer, das ist so ein 3 in 1 Teil, also entweder nur Regenmantel, nur Fleece Mantel oder eben beides zusammen. Wenn du Interesse hast, dann schau ich nochmal genau welches Modell das war
      Mit Rider, Aussie, * 28.01.09


      Und Roonie für immer im Herzen. 10.01.09-23.11.17

      "
      Du bist nicht da, wo du warst, aber du bist überall, wo wir sind."

      -> Fotothread
    • sabarta schrieb:

      Wenn du Interesse hast, dann schau ich nochmal genau welches Modell das war
      Das wäre toll! :smile: Und Krämer ist schon mal notiert; ich glaube, die Sachen haben sie hier sogar im Reitsportgeschäft in der Nähe – vielleicht könnte ich da wegen passender Größe und Anprobe sogar direkt mal gucken. (Bin immer ein bisschen zu doof zum Messen :ops: für Online-Bestellungen, da wäre was vor Ort natürlich genial.)
    • Für Rider (naja, eigentlich sollte es Roonies werden :( : ) habe ich diesen hier


      Hunde Regenmantel Eldoro mit Fleeceinnenmantel - Hundejacken & -mäntel - Krämer Pferdesport


      scheint es aber nicht mehr zu geben... Ich glaube für ihn hatte ich die größte Größe genommen, könnte aber auch die 2. größte gewesen sein. Ich musste nur das Gurtband am Clickverschluss vom Bauchlatz um einiges kürzen, aber das ist ja kein Drama.
      Habe hier auch noch Fotos gefunden:




      Mit Rider, Aussie, * 28.01.09


      Und Roonie für immer im Herzen. 10.01.09-23.11.17

      "
      Du bist nicht da, wo du warst, aber du bist überall, wo wir sind."

      -> Fotothread
    • jennja schrieb:

      Ich würde dir den auch deshalb empfehlen, weil der Kragen zuziehbar ist und so der Halsbereich geschützt wird.
      Das klingt super und sieht auf den Bildern, die ich auf die Schnelle gefunden habe, auch richtig gut aus! :smile: Je höher der Kragen, desto besser, weil da ja die kahle Stelle/Naht sein wird.

      Ist das Messen für die Bestellung bzw. die Größenfindung schwierig? Wenn ich das richtig gesehen habe, braucht man nur die Rückenlänge und sucht danach die passende Größe aus?

    ANZEIGE