ANZEIGE

Haar(iger)-Laberthread

    • EmilysKeKS schrieb:



      hmmm... funktioniert das so? also... das bild einfügen... sieht man das? :ugly:
      Wie ist das eigentlich mit dem Auswaschen? Vermischen sich die Farben irgendwann?

      Bei meinen Directions-Versuchen war es so, dass die Farbe im nassen Zustand durchaus auf alles was damit in Berührung kam abgefärbt hat. Müsste bei angrenzen Strähnen ja auch so sein?
      Im Kampf mit der Autokorrektur :ugly:
    • ANZEIGE
    • bordy schrieb:

      Wie ist das eigentlich mit dem Auswaschen? Vermischen sich die Farben irgendwann?
      Bei meinen Directions-Versuchen war es so, dass die Farbe im nassen Zustand durchaus auf alles was damit in Berührung kam abgefärbt hat. Müsste bei angrenzen Strähnen ja auch so sein?

      Davor hatte ich ehrlich gesagt auch Angst... wie es sich mit Directions verhält, weiß ich gar nicht. Die Strähnen wurden mit Crazy Colors gemacht, die sind semi-permanent und halten eigentlich ganz gut. Natürlich werden sie immer blasser, und jetzt nach 2 Monaten sieht man überhaupt nur noch 2 Farben und und der Rest ist eher blond als sonst was :ugly: Bei den ersten beiden Malen waschen hat das rosa ziemlich aufs Handtuch abgefärbt, davor wurde ich aber gewarnt und hab daher ein buntes Handtuch verwendet :roll:
      Die Strähnen selbst haben aufeinander überhaupt nicht abgefärbt, da ist jede Strähne brav bei der eigenen Farbe geblieben =)
      LG
      EmilysKeKS
    • Gibt's euch noch?
      xD

      Ich hab heute mal wieder gemessen, ich hab vor ein paar Wochen mal einen cm Spitzen geschnitten und bin jetzt bei 80 cm Länge nach SSS und der ZU im Nacken irgendwo zwischen 10 und 11 cm. Mittlerweile mach ich nur noch nach dem täglichen Haarewaschen ein wenig Körpermilch von Treaclemoon in die Haare, ansonsten keine Pflege.

      liebe Grüße von
      Lisa-Marie
      mit meiner vollkommen verrückten Bande!
    • Ich wollte den Thread eigentlich auch hoch holen.

      Habe letzte Woche meine verblasst roten Haare erst entfärbt und dann blondiert.

      Wollte dann hiermit got2b Tönung Farb/Artist Caribbean Türkis 096 dauerhaft günstig online kaufen | dm.de die Haare türkis färben, was gar nicht funktioniert hat. Hatte leichte grünliche Strähnen, mehr nicht.

      Inzwischen sind die Strähnen auch schon sehr ausgewaschen. Das blond ist noch recht gelbstichig. Überlege jetzt noch mal zu blondieren und dann zum WE hin mit Directions zu färben. Hab dann langes WE bis Dienstag frei, falls ich mich damit nicht zur Arbeit trauen sollte, könnte ich dann noch was machen.

      Weiß jemand, ob man so bunte Haare notfalls dunkel überfärbt bekommt?

      Ich weiß, alles nicht so haarschonend, wobei meine Haare zum Glück relativ unempfindlich sind. Gibt natürlich viel Pflege zur Zeit.
      lieber Gruß von Maren mit Bjarki, Jaffa und den Miezen Kalle und Lotte

      Wo Menschen sind, da menschelts.


      Locken, die rocken - Bjarki Pudeltier und Jaffa Keks
    • Ich glaube dunkel überfärbt bekommt man fast alles, notfalls auf zweimal. Ich glaube nur, wenn der Farbunterschied zu groß ist (also von blond auf schwarz) hab ich schon von grünen oder aschfarbenen Ergebnissen gehört (was dann bei der zweiten Färberunde weg war). Was gut geht, ist wenn eine leichte Nuance der Komplementärfarbe drin ist, hatte letztens nen Hennaunfall und hab das Braun zu lange in meinen ausgewaschen orangenen Längen gelassen... war dann leider schlammgrün. Am nächsten Tag rotes Henna drauf und herauskam ein schöner Braunrot-Ton.
      Gegen zu starkes Gelb in Blond gibt es ja auch das lila-farbene Shampoo von L'Oreal.
      Probier doch mal die Directions ohne nochmal zu blondieren. Wenn Du ein dunkleres Türkis nimmst, kommt vielleicht ein interessanter Farbton raus (mit Gelb vielleicht ein schönes Grün?). Und ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine Blondierwäsche Directions sehr schnell rauszieht, hatte früher eine blondierte und dann grün gefärbte Strähne, das Restgrün wurde meistens schon beim auftragen der Blondierung immer weniger, danach war es weg.
      Der Hund ist ein Begleiter,
      der uns daran erinnert,
      jeden Augenblick zu genießen.
      Marla Lennard

      Lina & Tommi (Pudelmix, *19.08.2009)
    • Habe ich das richtig verstanden...du hast herausgewaschene grüne Strähnen und ein gelbstichiges Blond?
      Ehrlich...ich würde zum Friseur gehen. Wie willst du das alleine wieder hinbekommen? Bei wirklich gelben Haaren hilft auch kein Silbershampoo mehr.
      Je nach Farbton ist es sicher möglich die bunten Farben zu Überfärben, aber alleine würde ich das an deiner Stelle gar nicht erst versuchen. Deine Haare werden durch die Blondierung stark geschädigt sein und es ist nicht ganz einfach da ne gleichmässige Farbe hinzubekommen.

      An die Buntfärber hier: Habt ihr damit keine Probleme bei der Arbeit oder so? Wenn meine Angestellten mit grünen oder blauen Haaren ankommen würden, fände ich das ziemlich uncool.
      Ich fand die bunten Haarfarben im Sommer teilweise ganz süss, wirklich gefallen hat es mir aber nur bei sehr wenigen Frauen.

      @Rübennase Wow! Sieht toll aus
    • Hab von Directions schon das turquoise da. Grün möchte ich nicht unbedingt haben. Find zwar das Bild eine Seite vorher von den grünen Haaren toll, möchte aber lieber blau oder türkis haben.
      lieber Gruß von Maren mit Bjarki, Jaffa und den Miezen Kalle und Lotte

      Wo Menschen sind, da menschelts.


      Locken, die rocken - Bjarki Pudeltier und Jaffa Keks
    • YUNAK schrieb:

      Habe ich das richtig verstanden...du hast herausgewaschene grüne Strähnen und ein gelbstichiges Blond?
      Jein.

      Die grünen Strähnen waren von Anfang an sehr schwach, fallen jemandem der es nicht weiß gar nicht auf und sind inzwischen schon so gut wie ganz ausgewaschen. Das blau ist ja keine Farbe, sondern nur ne Tönung.

      Gelbstich schon, aber klingt wohl auch schlimmer,als es ist. Bin jetzt auf der Arbeit, daher kann ich kein Foto hochladen. Sieht man aber eh nicht so gut auf Fotos alles.


      Wegen Arbeit hab ich mir schon Gedanken gemacht, aber letztlich was soll denn passieren? Hab mit Kollegen gesprochen, die meinten das wird hier schon keinen stören. Bin beim Sozialamt und wir haben eh zu wenig Leute, wegen sowas werd ich sicher nicht gekündigt.
      lieber Gruß von Maren mit Bjarki, Jaffa und den Miezen Kalle und Lotte

      Wo Menschen sind, da menschelts.


      Locken, die rocken - Bjarki Pudeltier und Jaffa Keks
    • Ok, also wenn der Gelbstich nicht so schlimm ist und das Blau fast schon raus, dann würde ich es vielleicht nochmal versuchen. Möchtest du denn einen Farbverlauf vom Blond ins Blau oder alles Bunt? Bei ersterem würde ich mich erst um den Gelbstich kümmern. Wenn es nicht so schlimm ist könnte ein gutes Silbershampoo schon helfen.


      Nein gekündigt wird einem dafür sicher nicht, aber mich nimmt es eben Wunder was die Vorgesetzten dazu sagen :D Klar, je nach Beruf kann es auch einfach egal sein.

    ANZEIGE