ANZEIGE

Mit welcher Rasse werden eure Hunde verwechselt?

    • ANZEIGE
      Shelties kennen ja nach wie vor nur wenige Menschen. Aber dennoch war es jetzt im Urlaub sehr interessant, dass Joey (Aussie) für einen Border gehalten wurde und Smilla von der selben Person für einen Mini-Aussie :ugly: .
      Smilla war daneben noch ein weiteres Mal ein Mini-Aussie, ein mal ein Border Welpe und etliche Male ein "Oh wie süß, ein Zwerg-Collie, wo bekommt man die denn her?" Und grundsätzlich war sie ein Welpe bzw. "noch sehr jung". Und 2x war sie Nachwuchs von Joey und Grisu :hust: . Bei Joey und Grisu im direkten Vergleich ist Grisu immer ein Mix und Joey ein Border Collie oder Aussie. Grisu wird ungefähr nie als Aussie erkannt :ka: . Einer, dem wir erklärt haben, Joey sei ein Aussie und kein Border meinte dann, kann nicht sein, Aussies haben blaue Augen |)

      Hier bei uns treffen wir ja nur selten mal fremde Hunde/Menschen, im Urlaub ist es immer wieder lustig, wenn dann die Ratefront über uns herein bricht...
      Sara mit den Weltenbummlern

      Lucy: Berner Sennen-Mix, 31.10.2005 - 31.05.2017 für immer im Herzen
      Grisu: Australian Shepherd, 09.04.2007
      Smilla: Sheltie, 08.03.2014
      Joey: Australian Shepherd, 26.12.2015
    • ANZEIGE
    • Wilma ist immer ein "zu klein geratener Windhund" oder "oh ist das ein Windhund? Dann wächst der aber noch"!

      Es gibt nämlich nur die eine Rasse, die Windhund heißt :rollsmile:

      Meistens ist sie auch ein "oh der brauch aber viel Auslauf", während die Leute selbst einen Weimarer o.ä. an der Leine haben.

      .. Ich gehe dann jetzt mal 20 km Joggen und mittags 3 Std Rad fahren und dann abends noch 2 Std spazieren
      Flocke, Prager Rattler *01.04.2011
      Wilma, Whippet *18.04.2017

      Die Monster in Bildern
    • Laviollina schrieb:

      Meistens ist sie auch ein "oh der brauch aber viel Auslauf", während die Leute selbst einen Weimarer o.ä. an der Leine haben.

      Meistens haben diese Leute dann ein übergewichtiges Exemplar einer Rasse die eigentlich viel Bewegung braucht... :hust:
      Liebe Grüße von Katharina mit,

      Donald | Beagle Harrier Mix ~ 28.Dezember 2008
      Abbie | Patterdale Terrier ~ 13.Januar 2016


      Der Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu genießen. ~ Marla Lennard

      Seit 2010 dabei!
    • Am Sonntag kamen wir vom Spaziergang und da war ein älteres Ehepaar...

      Sie: "Oh der ist ja niedlich, wie alt?"
      Ich: "1,5 Jahre"
      Sie: "Wochen?"
      Ich: :roll: "Jahre"
      Sie: "Oh dann wächst der Schäferhund aber noch oder?"
      Ich: "Nein, der bleibt so"
      Sie: völlig angewidert... "Naja, muss es ja auch geben"

      Ich gehe auf sowas nicht mehr ein, ist mir zu blöd :lol:
      Liebe Grüße, Franci & Baxter
    • Ich hatte mal einen Prager Rattler, sie war immer ein Chihuahua, ganz selten ein Zwergpinscher und nur ein einziges Mal kannte jemand die Rasse.

      Aber die Verwechslungen kann man vielleicht noch verstehen. Schlimmer ist ja immer, wenn man dann angeguckt wird wie ein Auto und dann kommt "die Rasse gibt's doch garnicht". xD
      Liebe Grüße
      lesarah mit Gandalf´s Odin.

      Besucht uns doch auf Instagram ( @gandalfs_odin ), oder schaut in unserem Thread vorbei.
    • "Da ist Collie mit drin, oder?"
      "Nein, das ist ein Groendael, ein belgischer Schäferhund."
      "Wirklich? ... Aber nein, ich seh da einen Collie drin."
      Nagut.

      Einige Minuten später:
      "Der ist doch zu klein für einen Belgier."
      "Seine Größe liegt direkt an der Obergrenze eines Groenendaels."
      Kopfschütteln.
      Dann: "Da ist doch Collie drin."
      "Schauen sie sich doch mal Groenendael Bilder im Internet an."

      Angefressener Gesichts Ausdruck und Ende des Gespräches.
      "In the End, we will remember not the words of our enemies, but the silence of our friends." -Martin Luther King, Jr.-
    • Ich hatte jetzt wieder jemanden, der ganz genau informiert war. An der Leine der Malteser seines Sohnes. Und der Mann verkündet mir "das ist ein Owtscharka, ein kaukasischer Schäferhund".
      Hab gefragt, ob er sich da ganz sicher sei, sein Sohn sich vielleicht einen Scherz erlaubt hat, denn Owtscharkas werden so um die 50+ kg schwer und sehen ganz anders aus.
      "Natürlich bin ich ganz sicher, die haben den sogar von da!" sprachs und stolzte von dannen mit dem TeaCup Owtscharka...

    ANZEIGE