ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Lina&Tommi: „Ja @knabbermoehre, mein allerliebstes Lieblingsland auf dieser Welt ist wirklich ein Traum für Camper. Ich finde, man sollte halt mindestens drei Wochen haben, auch dass sich die recht teure Überfahrt lohnt und man sowohl die tollste Hauptstadt, das traumhafte Seenfinnland als auch Lappland genießen kann. Und am bottnischen Meerbusen gibt es traumhafte Strände “ irgendwann ist unser Plan mal eine längere Auszeit von Arbeit und eine Rundereise: Dk, Norwegen, Schweden, Finnl…

  • In unserem Garten herrscht Buddelverbot - das weiß Pepper und hält sich daran. Am Feld und im Wald kann er von mir aus buddeln bis er in Afrika raus kommt...das versucht er auch regelmäßig Unsere Nachbarn haben dieses Jahr einen Pool gebaut, da hat Hundi auch fleißigst mit gebuddelt

  • Finnland wäre auch mal was

  • das Thema Meerschweinchen hatten wir auch

  • Unsere ​TK hat jetzt neue (komplizierte) Sprechzeiten. In lebensbedrohlichen Situationen kann man immer gleich vorbeikommen, ansonsten läuft alles über niedergelassene Ärzte, die einen dann ggf weiter überweisen. Scheinbar haben es viele übertrieben und sind mit Kleinigkeiten in die ​TK gefahren statt zum diensthabenden ​TA Ich hoffe mal wir benötigten sowas niemals. Den TÄ, die hier meistens Notdienst haben, würde ich meinen Hund niiiiiemals anvertrauen

  • Die Schule meiner Nichte hat Partnerschulen u.a. in Peru und China. Jetzt werden Familien gesucht, die für einen bestimmten Zeitraum den Kinder aus den anderen Ländern ein Dach über dem Kopf bieten. (Irgendwann wird dann "getauscht", also die deutschen Kinder, die jemanden aufgenommen haben, können dann ins Ausland) Mein Schwager ganz begeistert "Boah wir nehmen auf jeden Fall ein chinesisches Kind. Das kann jeden Tag für uns lecker chinesisch kochen!" Ja klar, die Kinder kommen auch nur zum Koc…

  • Zitat von Zucchini: „Ich kenne genügend Menschen, die mitten in der Nacht losfahren und 900-1200km mit kurzen Kaffeepausen durchfahren. “ wir nach ​DK zum Beispiel Wobei wir noch jung und dynamisch sind. In 20 Jahren sieht's bestimmt auch anders aus Grad studiere ich ganz fleißig den Nordschweden Reiseführer. Da ist noch nicht mal das Womo 100% gebucht aber die Route steht schon grob

  • Zitat von Zucchini: „@knabbermoehre : hier. *fingerschnipp* Dänemark-Norwegen Ich war die Einzige, die geschlafen hat. “ Wir haben vor der Fähre mit Hafen von Rostock geschlafen, glaub lauter geht gar nicht na gut geschaukelt hat es nicht Ich denke auch eine Nacht mit wenig Schlaf stecken wir schon weg. Uns ist es schon wichtig möglichst schnell nach Schweden zu kommen ohne wertvolle Zeit mit dem Mietmobil zu vergeuden

  • @Ildchen Ich finde Mietmobile eine Klasse Möglichkeit um zu testen ob so eine Art Urlaub das richtige für einen ist. Mein Freund hatte den ersten Abend im Womo erstmal einen Anfall von Weltraumkoller Da war ich froh dass ich immer wieder erwähnen konnte das Womo ist nur gemietet. (Ich erwähn jetzt mal nicht wer von uns beiden fast geheult hat als wir das Womo wieder abgegeben haben....jaja so viel zum Thema so einen Urlaub machen wir nie wieder ) Wir wollen auch verschiedene Typen testen um uns …

  • Hat jemand von euch schonmal eine Nachtfähre genommen? Also richtig mit in der Kabine schlafen usw. Wir wollen nächstens Jahr von Rostock aus 23Uhr mit der Nachtfähre nach Schweden übersetzen kostet zwar extra wenn man die Kabine mieten muss aber so wären wir schon am frühen Morgen in Schweden und nicht erst nachmittags. Bei einem Mietmobil muss man ja jeden Tag nutzen.

  • @Maizy Aus welcher Ecke kommt ihr denn, wenn ich mal fragen darf? @nepolino Dort parken wir auch ganz oft Leider ist die Sächsische Schweiz immer so überlaufen Grade bei schönem Sonntagswetter bekommt man kaum einen Parkplatz....

  • @nepolino Sorry wenn ich es überlesen habe....wo Mist du denn gerade unterwegs? Bastei (und [Pf]affensteine) klingt nach sächsischer Schweiz...gaaaanz in meiner Nähe

  • Zitat von bad_angel: „ "Ach das legt sich mit dem Alter, meiner war auch mal 3 Stunden weg. Aber der ist ja auch erst 1,5." “ Ich verstehe immer die Leute nicht, die ihren dann weiterhin noch ableinen Pepper würde das genau einmal machen, dann würde er die nächste Zeit Leinenknast haben und davon träumen mir wegzulaufen. Würde er von daheim abhauen, hätte ich mein Haus zu einem Hochsicherheitstrakt verwandelt. Kindergitter, Türen abschließen, Zwischentür zu wenn Haustür offen, nur anleint in Gar…

  • Ich finde es auch richtig dass sie den Hund abgegeben habe mich stört nur das wie. Hätte der Rütter nicht Klartext geredet, wären die nie auf die Idee gekommen dass ihr Hund mal beißen könnte. Von jetzt auf dann haben die Leute ihren Hund als potentiellen Kinderfresser angesehen, dazu noch diese tollen Aussagen des Mannes vonwegen Zeit mit Familie, da bleibt der Hund auf der Strecke

  • Mir tut der Hund einfach nur leid. Er KÖNNTE zulangen...dass man mit Training und Managment allerdings so viel erreichen könnte um den Ernstfall zu verhindern, man muss nur wollen Allein der Satz vonwegen ich will Zeit mit meiner Familie vorbringen...Hallo!!!! Der Hund ist Familie!!! Er war vorher da und jetzt wo er nicht mehr funktioniert muss er weg

  • Da sieht man mal wieder wie unbedarft manche an Hunde ran gehen. Das macht mich so wütend!!!

  • solange die Familie sich nicht gleich den nächsten Hund holt....

  • ja klar sobald es schwierig wird muss Hund weg. Ich könnte bei sowas. Wetten dort zieht demnächst irgendwas miniartiges ein die beißen ja weniger...

  • Zitat von continental-art: „Solange die Hunde abrufbar sind, macht mir das nicht viel aus aber das ist ja in den seltensten Fällen so. “ Wir waren bis jetzt 5x in DK. In dieser Zeit ist uns nur einmal ein fremder Hund mit unschönen Absichten reingeknallt. Die restlichen gefühlt 10000 Hunde, die wir am Strand, in den Dünen, in den Siedlungen und selbst im Hundewald (!!) getroffen haben, wurden ohne Aufforderung angeleint bzw wurde vorher geklärt ob Kontakt ok ist. Keiner ist da irgendwie negativ …

  • Hier frisst man zur Zeit morgens nur wenige Eßlöffel bzw besser gesagt Hund lässt sich dazu herab....ab Nachmittag wird dann Hunger geschoben und gebettelt wie wild....hätte man früh einfach mal ordentlich gefressen Wegen der Herzpille müssen wir ja Zeiten einhalten, deswegen gibt's ab einer gewissen Zeit nix zwischendurch. Das Futter abends wird dann inhaliert

ANZEIGE