ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Barfen wegen Tumor

    Faesa - - BARF und Frischfütterung

    Beitrag

    Ich wollte hier nicht einfach wieder verschwinden, aber ein leichter Umbau am Haus hat mich davon abgehalten, den PC zu belagern. Das mit der Ernährungsumstellung habe ich mir schon fast gedacht. Es wäre ja auch zu schön gewesen. Nichts desto Trotz werde ich die Möglichkeiten des ​TK Fleisches die nächsten 2 Wochen testen, denn nach der OP darf 'Lena 14 Tage kein Trockenfutter. Allerdings werde ich in der Zeit ja keine Mangelernährung produzieren, bzw. irgendwie haben die auch "Complete" Version…

  • Barfen wegen Tumor

    Faesa - - BARF und Frischfütterung

    Beitrag

    Hallo ihr Lieben, ja, ich war lange, sehr lange nicht mehr hier. Familie, Arbeit, Hund und Haus haben einen fest im Griff, dass für den PC doch nur noch sehr wenig Zeit blieb. Jetzt stehe ich aber vor einem Problem, und ich hoffe, hier wie früher gute Ideen zu bekommen. Lena ist mittlerweile 9 Jahre. Leider wurde letzten Sommer ein Maultumor diagnostiziert, die Untersuchung des Gewebes hat ergeben, dass der Tumor bösartig ist, aber nicht streut. Sprich, er wird wieder kommen, an der selben Stell…

  • Wenn es sich um Regelmässig 8 Stunden (also Mo-Fr) handeln würde, fänd ich es nicht gut, da es ja meist nicht dabei bleibt. Da will man auch mal wohin, wo der Hund nicht mit kann, Einkaufen etc, also alles Zeit, die der Hund noch zusätzlich alleine wäre. Aber bei einem Tag in der Woche sehe ich das mittlerweile echt entspannt und würde mir darum keinen Kopf machen.

  • Zitat: „es gibt ja auch diese Zuckerpaste... Aber das selber zu mischen soll wohl schwer sein“ Nein, es ist nicht schwer, Details gerne per PN, ich bin damit mittlerweile rigoros und komme mit der Paste gut zurecht :-)

  • Re: Apps zum Cachen

    Faesa - - GeoCaching Forum

    Beitrag

    Da der nächste Urlaub bestimmt kommt vielleicht für den einen oder anderen interessant: Um mir im Ausland die Gebühren fürs Datenroaming zu sparen, habe ich mir Lokus Free aufs Handy geladen. Dazu eine Open Source Map und ich habe mitten in Warschau damit sogar 4 der 5 Caches die ich mir rausgesucht hatte, gefunden. Der 5te lag vermutlich unter einer der Bänke am Busbahnhof, da war NIE Gelegenheit zum suchen :-) Logischerweise muss man vorher die Caches sich aufs Handy ziehen, denn online ist ma…

  • Zitat: „ Aber nen Kindergarten kann man ja mitten ins Wohngebiet stellen (könnt ja einer 3 Minuten fahren oder gar gehen müssen, wenn der weiter draußen gebaut wird), und die Anwohner müssen´s akzeptieren.....“ Ich habe bald 2 Gören, die in den Kiga müssen. Unser Kiga liegt aber nicht in Fussreichweite, sondern etwa 3 Kilometer weit weg von uns, denn der bei uns in der Nähe bietet nicht genügend Betreuungsstunden für uns an, dann könnte ich nicht arbeiten gehen. So, weisst du wie toll das ist, j…

  • Was bei uns gut hält: Rinderkopfhaut (richtig lang, wenn es die großen, dicken Stücke sind) Ochsenschwänze (die gibts in unterschiedlichen Längen zu kaufen, je nach Gelegenheit anpassbarer Kauspassdauer) Probiert hatte ich jetzt irgendwelche Geflügelhälse (ca. 40cm lang waren die), aber die hat sie binnen 7 Minuten oder so weg gehabt. Und sie rochen beim Fressen doch auch strenger als die beiden oben genannten. Und Männe steht nicht so drauf, wenn es unterm Couchtisch hervorduftet, während wir g…

  • Re: Der Hund im Auto...

    Faesa - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Ich hab jetzt lange gegrübelt, ob ich das noch mal aufdrösel, aber ich mach es noch mal, mir ist grad langweilig. Zitat: „Es müssen allerdings folgende Punkte beachtet werden: 1. Der Hund muss ruhig auf dem Vordersitz liegen (können).“ Es gibt sicherlich nur wenige Hunde, die nicht erschrecken würden, wenn auf der Autobahn direkt denben dir der LKW mal auf seine tolles Horn drückt. Ich selber hüpfe da im Sitz, mein Hund (gut, nicht das Maß der Dinge) erst recht. Aber es gibt so viele Situationen…

  • Zitat von "Aurinia": „Ich hoffe ich darf hier auch noch ne Frage mit reinschmeissen ohne nen neuen Thread zu eröffnen (sorry falls das hier nicht hingehören sollte) Sunny ist dieses Jahr zum ersten Mal Silvester bei uns und ich weiß nicht wie er auf das Geböller reagieren wird- kann ich das irgendwie testen, jemand ne Idee? Bin schon ein paar Mal mit ihm am Schützenhaus vorbeigelaufen das hat ihn nicht arg beeindruckt...“ Wie reagiert sie, wenn du die Brötchentüte direkt neben ihr knallen lässt?

  • Ich bin auch ein Alkohol-Geber. Lena hat auch ziemlich Panik, allerdings nicht so schlimm wie der Hund der Threaderstellerin. Mit Madam kann ich noch Nachmittags normal Gassi gehen, klar, sie ist etwas nervöser als sonst, aber sie geht und sie erledigt auch alle Geschäfte. Letztes Jahr ist Männe sogar gegen 21 Uhr noch mal mit ihr gegangen und sie hat sich nicht allzusehr aufgeregt. Bei Lena springt die anfängliche Neugierde binnen einer Sekunde in Panik, daher gibt es seit dem ersten Jahr (wo i…

  • Re: Der Hund im Auto...

    Faesa - - Überlegungen vor dem Kauf

    Beitrag

    Zum Thema Hund zerquetscht im Kofferraum: Was will man machen, wenn man zwar ein großes Auto hat, aber auf der Rückbank noch einen, in 6 Monaten 2 Kindersitze hat. Da ist nunmal der Platz für den Hund nur noch im Kofferraum. Letztlich kann ich dann auch argumentieren: Box auf der Rückbank rechts und mir rauscht da voll einer rein. Wenn die Box dann wirklcih so fest gezurrt ist, wie sie sein sollte, ist das Problem ja das gleiche. Fussraum vom Beifahrer: Würde ich überhaupt nicht als sicher beurt…

  • Re: Euer schönster Urlaub mit Hund

    Faesa - - Urlaub mit dem Hund

    Beitrag

    Ich kenne nur Boote wo Hunde erlaubt sind, beim ersten Urlaub (Rhein Marne Kanal) haben wir 10 Euro Reinigung bezahlt für 14 Tage und in Südfrankreich haben wir gar nichts für den Köter bezahlt. Ich schreib euch mal ne PN.

  • Re: Euer schönster Urlaub mit Hund

    Faesa - - Urlaub mit dem Hund

    Beitrag

    Wir waren jetzt 2 mal mit dem Hausboot in Frankreich unterwegs. Beide Urlaube waren toll - wobei der erstere vll für Lena etwas toller war und der zweite etwas zu unseren Gunsten verschoben war. Kanal: Ruhe, Stille, Langsamkeit. Genial zum Erholen. Bei jedem Halt Hund von Board, nur wenn es mal in die Stadt ging und sie mitkam musste sie an die Leine. D.h. viel Leinenlos, viel Hundefreunde, die sich über unser Köterchen gefreut haben und sie mit Liebe versorgt haben, die sie anscheinend bei uns …

  • Re: Dann weinte er ständig

    Faesa - - Probleme mit Euren Hunden

    Beitrag

    Wir gehen einfach. Kurz und Schmerzlos an der Türe bekommt sie ein "schön aufpassen" und dann weiss sie schon, sie darf nicht mit. Dann verzieht sie sich aus dem Flur, meist ins Arbeitszimmer unter meinen Schreibtisch (wo sie auch jetzt grad wieder liegt und zu meinen Füßen pennt). Das Problem ist dass jedes Heulen euch zurückwirft. Irgendwie müsst ihr die Grenze finden, wo das Geheule beginnt und an dieser bzw. knapp unter dieser Grenze arbeiten. Wenn ihr 3 Tage im Sekundenbereich bearbeitet ha…

  • Re: Dann weinte er ständig

    Faesa - - Probleme mit Euren Hunden

    Beitrag

    Ich bin ja nun auch sehr geschädigt, was alleine bleiben anbelangt. Lena wurde vom Vorbesitzer über Stunden in den Keller gesperrt, wurde abgegeben mit "kann 4 Stunden alleine bleiben" aber das Tierheim hat mir direkt signalisiert, dass sie das nicht glauben. Und so war es auch. Schon alleine geschlossene Türen waren ihr ein Greul, ich habe den Hund über die ersten Wochen mit aufs Klo nehmen müssen, weil es nicht anders ging. Sie heulte zwar nicht, aber fiepte in einer Tour und man merkte ihr de…

  • Lena schwimmt bis heute nicht. Wir haben alles probiert, selbst wenn wir als Familie ins Wasser gehen steht sie maximal bis zum Bauch im Wasser und bellt. Ich hab es mit Klicker und Leckerlies probiert, keine Chance. Im Urlaub ist sie lieber bei 40° im Schatten unser Strandmuschel gelegen und hat "gelitten" als dass sie mit uns ins Wasser ist. Wir haben uns kauptt gelacht, wenn sie mit Kopf oben aufmerksam nach uns geschaut hat und sobald man sie rief der Kopf wie ein abtauchendes U-Boot verschw…

  • Re: Pinkeln unter Stress / nach Narkose

    Faesa - - Gesundheit

    Beitrag

    Jetzt komme ich endlich dazu, hier zu antworten. Dass das Adrinalin so lange braucht zum Abbau, hab ich nicht gewusst. Das könnte natürlich sein. Heute Morgen hat sie fürchterlich geheult, weil wir länger als üblich geschlafen haben. Kaum waren wir da, ist sie zum pennen in ihren Korb, es lang also nicht daran, dass sie raus wollte. Sie scheint wirklich noch arg unter dem "Trauma" OP, Narkose etc. zu leiden. Dann hoffe ich mal ganz arg, dass sich das schnell wieder legt und ihre alte "Sicherheit…

  • Zitat von "Sandschiffchen": „ OP-Versicherung - wie angesprochen - ist ebenfalls zu überdenken...kann wirklich wertvoll sein. Wenn ja, dort nochmals die Kombipakete vergleichen (Haftplicht + OP Versicherung). Viele nehmen da gerne die Agila.“ 50m Luftlinie von Zuhause weg, nach 2 Stunden Gassirunde, 2 Meter ins Gestrüpp rein, wo sie eigentlich nicht hin darf haben gereicht. Aterie durch, Sehne angerisse. Unser Kofferraum sah aus, als ob wir ein Schwein geschlachtet hätten, die Blutung war selbst…

  • Pinkeln unter Stress / nach Narkose

    Faesa - - Gesundheit

    Beitrag

    Ja, ich weiss ich hab mich rar gemacht. Es ist aber auch immer irgendwas und ich komme eigentlich wenn nur etwas zum lesen hier. Und weils so schön ist, ist Lena am Sonntag vermutlich in eine angebrochene Flasche getreten. Aterie durch, Sehne angeschnitten, tiefe Fleischwunde. Sie ist direkt operiert worden und wir haben gegen 23 Uhr einen humpelnden Hund mit dickem Verband und etwas tadderig auf den Beinen mit heim nehmen können. Die Wunde heilt gut, die Ärtzin war beim ersten Verbandswechsel s…

  • Aus Erfahrung seit Sonntag kann ich dir nur raten, eine OP Versicherung mit dazu zu nehmen.

ANZEIGE