ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer Hund knurrt Freund an

    Gina23 - - Probleme mit Euren Hunden

    Beitrag

    Zitat von Whippet: „Ich hab gegenüber vom Bett, 1-2 Meter entfernt eine Hundedecke mit ihren alten Kuscheltieren, aber davon will sie nicht wissen Sie stand mal davor und ich hab sie mit Leberwurst reingelockt, aber keine 2 Sek später war sie wieder draußen “ Ja, manche Hunde mögen aber gerne Höhlen. Also Kennel oder Schlafhöhlen. Da fühlen sie sich sicher. Hast Du sowas in der Richtung schon mal ausprobiert? Wäre für Deinen Hund sicher toll!

  • Scheinbar hat die Leiterin keine große Interesse, ihre Hunde an gute Plätze zu vergeben. Ihr seid ja wirklich sehr bemüht gewesen, diesem Hund ein neues Zuhause zu geben. Ewig würde ich aber nicht nachlaufen, an Eurer Stelle würde ich mich also nun in anderen Tierheimen umschauen. Dort sitzen auch genug Hunde, die sich auf ein neues, tolles Zuhause freuen würden!

  • Neuer Hund knurrt Freund an

    Gina23 - - Probleme mit Euren Hunden

    Beitrag

    Kannst Du Deinem Hund denn nicht einen schönen Rückzugsort basteln? Einen Kennel zum Beispiel, mit Decken drin, bei Euch in der Nähe, sodass sie Dich sehen kann? Und ja, Du kannst das Bett unten verbauen. Biete dem Hund eine geschützte, nette Alternative, denn Du brauchst Deinen Schlaf ja auch.

  • Ach Du meine Güte Ich hoffe mal nicht, dass das bei der kleinen Maus auch der Fall sein wird...

  • Zitat von Enterprise: „@Gina23 für mich war 6 Std. das absolute Limit, drüber wollte ich nicht gehen - und das müssen wir nun an zwei Tagen (mindestens) tun. Das ist schon mal blöd. Und an den anderen Tagen ist er auch mindestens bis halb zwei, zwei allein. So richtig prickelnd find ich das nicht... Aber vielleicht habe ich auch komische Ansprüche “ Ich finde 6 Stunden in Ordnung- wenn der Hund alleine bleiben kann. Kann er doch, oder? Und wenn es jetzt 15 Minuten zusätzlich zu den 6 Stunden sin…

  • Zitat von Enterprise: „Seit Montag bin ich nun auf meiner neuen Arbeit (Nemo darf ich dorthin nicht mitnehmen) und eine erste Bilanz zeigt, dass Nemo doch länger allein bleiben muss als ich dachte, zumindest an einigen Tagen. Der letzte, der aus dem Haus geht, ist mein Mann - gegen 9 Uhr. Tochter kommt allerdings an zwei Tagen erst gegen viertel nach drei nach Hause und früher kann ich auch nicht Schluss machen “ Habe ich mich jetzt verrechnet? Das sind doch eh nicht sooo viele Stunden.... Außer…

  • keine Freude mehr am Spaziergehen

    Gina23 - - Gesundheit

    Beitrag

    Also ich würde nicht sagen, dass das mit der Unlust nichts zu tun hat. Das kann schon damit zusammen hängen. Mach Dich nicht verrückt, Dein Hund ist in Behandlung und bald wisst ihr mehr! Ist doch auch gut, dass beim Ultraschall alles unauffällig ist

  • Ach ja, kennst Du den „Lonely Barkers-Thread“ hier? Da kannst Du Dich auch etwas einlesen. Du wirst sehen, so selten ist das nicht, dass Hunde Probleme mit dem Alleinebleiben entwickeln

  • Wieso möchtest Du ihn denn nicht dauerhaft ins Büro mitnehmen? Ich finde das doch schön, wenn so etwas möglich ist Alles klar, verstehe. Dann würde ich weiter üben, was anderes wird Euch nicht weiter bringen. Vielleicht eine schöne Entspannungsmusik einlegen. Eine immer-gleiche Routine mit dem Hund aufbauen und mit wenigen Minuten weiter üben. So, dass er gar nicht in den Stress verfällt.

  • Die Angst und mein Hund

    Gina23 - - Probleme mit Euren Hunden

    Beitrag

    Zitat von flyaway: „Zitat von Gina23: „Atme tief durch, was kann Euch denn passieren? Es muss Dir im Hinterkopf bleiben, dass der Hund Dein Verhalten spiegelt und Du seines! Ich weiß ja, dass das leichter gesagt als getan ist, aber das Verhalten Deines Hundes wird sich vermutlich nicht ändern, wenn Du Dich nicht änderst. Was also ist die Alternative? Abgeben? Möchtest Du das denn wirklich? “ Ich weiss das und ich atme auch immer einmal tief durch, aber ihre Unsicherheit erreicht mich einfach jed…

  • Hund bellt nur eine Person an

    Gina23 - - Probleme mit Euren Hunden

    Beitrag

    Na wenn Du meinst. Ich bin da komplett anderer Meinung. Mit ruhigen, sicheren Worten kann man bei Hunden schon viel bewirken. Anders wäre es, wenn man den Hund zusätzlich pushen würde. Aber wir müssen nicht einer Meinung sein. Du hast (scheinbar?) Deine Erfahrungswerte, ich hab meine.

  • Die Angst und mein Hund

    Gina23 - - Probleme mit Euren Hunden

    Beitrag

    Zitat von flyaway: „ Ich habe meine Angst eigentlich nur in den Griff bekommen, indem ich die Sachen einfach getan habe und dann mit Erfolg (wie man oft dran zweifelt). “ Na siehst Du? Dann schnapp Dir ganz selbstsicher Deinen Hund, geh ne Runde mit ihm (es ist eh so herrliches Wetter) und genieß die Zeit und den Spaziergang einfach! Dein Hund wird es merken und auf Dich reagieren.

  • Ich denke halt auch, dass die Gefahr bestehen könnte, dass der Hund die Box nicht mehr als „positiv“ wahrnimmt. Wie lange muss er denn eigentlich immer in dieser Box drin sein? Weißt Du, was ich mich nur gerade frage? Ihr habt den Hund seit er 11 Wochen alt ist. Nun ist er 9 Monate. 5 Wochen habt ihr am Anfang geübt. Was war in der Zwischenzeit? Oder hab ich das jetzt überlesen?

  • Hund bellt nur eine Person an

    Gina23 - - Probleme mit Euren Hunden

    Beitrag

    Das hat mit trösten wenig zu tun, sondern mit Sicherheit geben. Man vermittelt dem Hund damit „Ich bin da, alles ist okay, ich regle das, wenn was ist.“

  • Die Angst und mein Hund

    Gina23 - - Probleme mit Euren Hunden

    Beitrag

    Bei einem Trainer bin ich bei Euer Situation hin und her gerissen. Ich sag es Dir ehrlich. Deswegen hab ich ihn jetzt auch nicht empfohlen. Einerseits könntest Du mit Hilfe von einem Trainer sicherer werden, wenn dem aber nicht so ist, hilft der beste Trainer nichts, wenn Du dem Hund Unsicherheit, Ängstlichkeit und Ablehnung vermittelst. Zitat von flyaway: „Zitat von Gina23: „Ich weiß, es klingt jetzt so einfach daher gesagt und Du wolltest es nicht hören, aber: arbeite in erster Linie an Dir! S…

  • Die Angst und mein Hund

    Gina23 - - Probleme mit Euren Hunden

    Beitrag

    Eure Situation klingt wie ein schlimmer Teufelskreis! Ist es ja eigentlich auch.... Der Hund hat ziemlich negative Erfahrungen in diesem Center gemacht. Treten und schlechte Behandlung, dadurch wurde er unsicher (was ja kein Wunder ist!!) und Du gleich mit dazu. Ich weiß, es klingt jetzt so einfach daher gesagt und Du wolltest es nicht hören, aber: arbeite in erster Linie an Dir! Schau, dass Du wieder lockerer wirst! Mach Deine Therapie und denke daran, dass Dein Hund Dich umso mehr reflektiert,…

  • Zitat von Wild_woman: „Kann ich mir gar nicht vorstellen, so ein Hund, der nicht viel mehr als eine Milchpackung wiegt Da hätte ich echt Angst, den kaputt zu machen. “ Die Beinchen waren vorallem extrem dünn. Da hat danach sogar mein Mann zu mir gesagt, dass Amber daneben ziemlich robust aussieht...

  • Hund bellt nur eine Person an

    Gina23 - - Probleme mit Euren Hunden

    Beitrag

    Zitat von AlexVoss: „ Meine Freundin sagt, dass er uns beschützen will und wir die Rangordnung klar stellen müssen! Mit zurecht weisen und runter drücken, damit er lernt, dass wir ihn beschützen und nicht umgekehrt! Nur auch hier habe ich die Sorge, dass wir ihn "kaputt"machen! “ Ne, lass das mal sein. Das ist absolut sinnlos. Deine Freundin soll sich das Rangordnungsgerede aus dem Kopf schlagen, das ist vollkommen unnötig. Das Zusammenleben mit Hund sollte doch eher ein Miteinander sein, oder? …

  • Oje. Gute Besserung weiterhin. Denkst Du immer noch, dass es am Nassfutter gelegen ist, @Kleenes87? Mir kommt es so vor, als hätte sie eventuell doch einen Magen-Darm-Virus (oder so) erwischt. ________________________________________________________ Wir haben gestern einen kleinen (eher Mini) Prager Rattler getroffen. Der war so winzig. Ich schätze, er hatte nicht mehr als 1,5 KG. Dagegen hat Amber rieeesig ausgeschaut. Mal schauen, ob wir ihn zukünftig öfter treffen. Ich hab ihn hier, in meiner…

  • Welpen-Austausch Teil III

    Gina23 - - Welpen und Junghunde

    Beitrag

    Zitat von Nisi90: „Sind gerade ein bisschen irritiert ... Gatsby hat schon gut gemeldet, wenn er Pipi machen musste, in den 6 Wochen bei uns ist vielleicht zehn Mal was reingegangen, eher am Anfang. Gestern und heute klappt plötzlich gar nicht: Draußen hat er Lacki gemacht, kaum drinnen und zehn Minuten später folgt ein Lacki in der Wohnung. Kann das einfach ein Rückschritt sein? Er pinkelt gerade öfter als normal ... mit 15 Wochen doch noch kein markieren?! “ Markieren schließe ich in dem Alter…

ANZEIGE