ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bayern wieder: Wolf: Politik soll Weg für Abschuss im gesamten bayerischen Alpenraum ebnen - Immenstadt / Sonthofen Schweiz Wolf soll nur noch «geschützt» sein | suedostschweiz.ch Sachsen-Anhalt: Schock an Landebahn: Wolfsangriff in Kühnauer Heide? 20 tote Schafe gefunden | MZ.de Sachsen-Anhalt 25 Hinweise auf Wölfe im Harz Zur Verfügung gestellter Wolfsschutzzaun wird vorzeitig zurückverlangt: Meetingpoint Jerichower Land - Online Portal für das Jerichower Land Darum geht es - hier war das Proj…

  • 21 tote Rinder im Jahr 2018 in einem Betrieb - plus 1 totes Fohlen und die Wolfsberatung kommt bei einer Flächengröße von 500 ha mit dem grossartigen Angebot der üblichen de-minimis-Förderung von sagenhaften 15.000,- Euro für den Herdenschutz - ich weiss nicht, ob ich mich vor Lachen auf den Boden werfen soll, in Tränen ausbrechen soll oder was sonst? 22 tote Tiere nach offenbaren Wolfsangriffen in Rinderherde Treuenbrietzen LG, Chris

  • Zitat von nepolino: „So kommt man nebst 100Volt zu wenig, “ Dazu noch was - bevor ich den Gallagher Fault Finder im Einsatz hatte und auch als ich ihn grad erst gekauft hatte, habe ich ja aus Neugier und Spieltrieb "Versuche" angestellt: mit meinen insgesamt 7 verschiedenen Zauntestern habe ich bei allen möglichen Messungen auch 7 verschiedene Ergebnisse gehabt. Auch heute noch sind die Messungen zwar möglicherweise recht genau, aber in kleinen Abstufungen immer noch von einem mir unbekannten Zu…

  • Ich schreib das jetzt, weil bei mir vermutlich gut nachvollziehbar ist, dass ich im Fall X einen Haufen auf die Entschädigung setzen würde - sprich, mir ist die sowas von egal, ich will keine Entschädigung, ich will meine Tiere schützen dürfen. Zitat von CharlieCharles: „Und Rissbild, was auf Wolf hindeutet, aber nicht sicher nachgewiesen wird, was soll man da sagen? Ja war Wolf? Und wenn es dann tatsächlich "nur" ein Hund war? Deswegen wird gesagt "nicht nachweisbar". Da zwar alles darauf hinwe…

  • Zitat von nepolino: „Diese Transparenz ist überhaupt nicht gewollt. “ Das sehe ich ganz genauso (den Rest des Beitrags auch). LG, Chris

  • Zitat von nepolino: „Da habt ihrs auf den Punkt gebracht und deswegen gibt es in Brandenburg immer wieder illegal erschossene Wölfe, bzw wird es schon immer gegeben haben. Im Normalfall wird man dafür sorgen, dass das Corpus Delicti nicht gefunden wird. Was bleibt einem auch anderes übrig? Ich heiße es nicht gut aber ich kann es sehr, sehr gut verstehen. “ Man kann das ja sogar noch weiterspinnen. Im Grunde könnte ein 5-köpfiges Wolfsrudel insgesamt 10 Mal in geschützten Herden zuschlagen, ehe ü…

  • Zitat von SunkaSapa: „Ich finde ineinem der Artikel hier einiges sehr merkwürdig. Ich zitiere Mal: Zitat von ???: „Laut Landeswolfverordnung, die im Januar in Kraft getreten ist, darf ein Wolf nur unter zwei Bedingungen entnommen, also erschossen, werden. Entweder das Tier wird für Menschen gefährlich oder es überwindet nachweislich zweimal eine gesicherte Anlage, um ein Nutztier zu töten. “ Wenn man also ... ich sage mal theoretisch ... Wenn man als Politiker dafür sorgt das die Zäune nicht sic…

  • Bei allem Verständnis dafür, dass man seine Probleme auch einfach mal teilen muss und versucht, in einem Forum Hilfe zu finden, geht dieser Thread hier doch wirklich sehr in persönlich-gesundheitliche Probleme hinein und das ist hier aus gutem Grund nicht erlaubt. Ich sehe das, wie viele Beiträge es schon andeuten: für das, was man heutzutage unter einem Welpen-Blues versteht, geht das, was Du schilderst um Klassen zu weit. Bitte begib Dich zu einem Arzt, der weitere Hilfen für Dich anleiern kan…

  • @CharlieCharles - der Schäfer mit dem Riss trotz HSH arbeitet mit seinen Herden und Hunden z. B. auch am Elbdeich: Besuch in der Prignitz: Die Angst des Schäfers vor dem Wolf - Nachrichten aus Brandenburg und Berlin Was da jetzt passiert, ist nicht zu fassen. Da genügt ein "KÖNNTE", um den Ruf eines Menschen mal auf Verdacht zu ruinieren? Wölfe in Brandenburg: Schäfer erhebt schwere Vorwürfe gegen Rissgutachter des Umweltamts - Nachrichten aus Brandenburg und Berlin Ich sags mal so, wenn ich mit…

  • Zitat von CharlieCharles: „Zur Frage "Hunde am Deich". Hunde sind grundsätzlich (zumindest an niedersächsischen Deichen) verboten. Ausnahmen für HSH gibt es noch nicht und wie man die Politik kennt, würde das auch sehr lange dauern, bis es die Ausnahme gibt. “ Hier hab ich es schon gefunden: permalink.php?story_fbid=407557429447230&id=320819204787720 Schafhaltung: Hütehunde beschützen Schwarzköpfe | LAND & Forst LG, Chris

  • Zitat von Rabe.rudi: „Tja Rückfahrt fast 4 Stunden und ja wir haben bei der Pause unseren Wattschlamm stolz getragen während wir über den Tankstellenparkplatz gelaufen( flaniert ) sind. “ Mir wurde mal in einem ähnlichen Moment IN der Tankstelle gesagt: "Können Sie bitte nur auf die schwarzen Fliesen treten, ich hab grad erst gewischt...." LG, Chris

  • Zitat von Aza1on: „Und den HSM meine ich tatsächlich nur halb ironisch. Wäre es denn tatsächlich nicht möglich, (angestellte) Menschen zum Schutz der Herde einzusetzen? Und dazu eben nur einen Bruchteil der ansonsten nötigen Hunde? Ganz ohne Hunde halte ich einen Rundum Schutz ja auch nicht für möglich. Oder wäre es wiederum doch günstiger, nur Hunde dafür einzusetzen? Wenn ich da jetzt so drüber nachdenke, liegen die Haltungskosten wahrscheinlich weit unterhalb eines Monatsgehalts. Außer vielle…

  • Frank Faß macht auf jeden Fall deutliche Unterschiede zwischen Gehegewölfen und den wilden Wölfen. Er ist auch einer der wenigen Wolfsbefürworter, die nicht gleich bei dem Wort Abschuss in Schreckstarre verfallen, sondern sieht auch das eher pragmatisch-realistisch. Ich habe vor 2 Jahren mal ewig lange mit ihm telefoniert, das war vermutlich die Vorrecherche-Zeit für sein Buch, das war ein interessantes und fast freundschaftliches Gespräch, bei dem ich den Eindruck gewonnen habe, dass er weit üb…

  • Zitat von Ocarina: „Ich würde ja gerne mal nach Doerverden, da ist ja auch wirklich ein großes Wolfszentrum. Ich würde gerne mal wissen, wie die das sehen. “ Deutlich realistischer - Frank Faß ist in Sachen Herdenschutz ja durchaus sehr engagiert, aber er kennt auch die Grenzen der Machbarkeit sehr genau. LG, Chris

  • Zitat von Angilucky2201: „Heulen eure Hunde eigentlich auch manchmal wenn sie bestimmte Lieder hören ? Lucky fängt immer an leicht zu heulen und zu jammern wenn er das Lied Better Now hört, von Post Malone ich Frage mich immer warum er ausgerechnet bei den Lied anfängt zu heulen . “ wegen der durchgehenden hellen Töne im Hintergrund, da würden die Mc`s auch heulen. Bevor der Gesang losgeht, hört man die sehr deutlich. LG, Chris

  • Ich kann das gar nicht so gut erkennen mit dem Halsband - wenn es so eines ist, da gibts ja auch den Typ mit flachen Platten, wofür das gut sein soll, ich weiss es nicht - die Mc`s hier tragen aus Sicherheitsgründen gar keine Halsbänder, dazu sind mir die Rinder viel zu spiel- und leckfreudig. LG, Chris

  • Zitat von SunkaSapa: „Und das ist ganz klar ein Zeichen dafür das - ich zu blöd bin das zu finden. “ Nee, das ist ein klares Zeichen dafür, dass ich mich vertan hab. Sorry. Aber ich hatte jetzt den sportlichen Ehrgeiz, das zu finden, es war ein völlig anderer Thread und ein völlig anderer User, der nach nem Kumpel für Püppi gefragt hatte. Gefährlicher Hund, aber niemand unternimmt etwas dagegen Hier gibt es noch einen kurzen Artikel zu dem Übergriff auf Pferde in Selsingen: Nach Angriff auf Pfer…

  • Zitat von Sunti: „Wenn du ein mieses Bauchgefühl hast, wird es vielleicht doch schon Zeit für die kleine Abby? Ich hätte nichts gegen Kangalbabybilder einzuwenden, natürlich nur ganz uneigennützig. “ Ich glaub, das müsste schon eine grosse Abby sein. Wenigstens halbjährig wäre mir da lieber als Welpi. Zitat von SunkaSapa: „Cool, das Herrchen von Püppi hat jetzt noch einen zweiten Hund. “ Hatte ich Dir da nicht sogar schon mal den Link zur FB-Seite des Betriebes rausgesucht, wo beide Hunde zu seh…

  • Zitat von Labradora: „Unser Nachbar hat sich zwei Cannabispflanzen in den Garten gestellt und hat gar keine Wespen mehr “ Ach, die sind schon noch da, er merkt es nur nicht mehr so.... LG, Chris

  • Nochmal als Mod: Ich habe nach sorgfältigem Abwägen einige Beiträge entfernt, darunter auch Folgebeiträge, die sich darauf bezogen haben. Und zwar deshalb, damit dieser Thread hier weiter als allgemeiner Aufklärungsthread stehen bleiben kann, ohne jemandem Probleme zu bereiten. Wie so oft ein zweischneidiges Schwert, meine Ansicht ist aber die, dass man Wespen im Allgemeinen und Besonderen besser helfen kann, wenn man vernünftig aufklärt. Also bitte weiter mit allgemeiner Aufklärung, mit Lösungs…

ANZEIGE