ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Gartenjahr

    Phantomaus - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    Booah! Danke für das Bild mit der japanischen Weinbeere!!! Auf meiner Gassirunde ist eine versteckte Stelle, an der die wild wächst und ich habe mich immer gefragt, was das wohl für eine freakige Himbeersorte ist und bin mit Google so überhaupt nicht weitergekommen. Jetzt weiß ich wenigstens, was ich da Superleckeres nasche und hoffe, die sind noch nicht weggefressen, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin! Die waren in den letzten Jahren zeitgleich mit den Brombeeren reif und ich habe in diesem Som…

  • Wir waren vor zwei Jahren da und ich hatte auch erstmal kein schwedisches Bargeld. Und dann wollten wir uns am zweiten Tag an einer Fressbude was zu essen kaufen und die nahmen kein Plastik. Wir sind ungefähr 50km weit rumgeirrt, um einen Geldautomaten zu finden und schwedische Kronen zu besorgen, damit uns das nicht nochmal passiert. Und dann saßen wir hinterher mit dem Gegenwert von 100 Euro in Kronen da und konnten sie nirgends mehr loswerden. Der Tankstellenmensch auf dem Rückweg, dem ich da…

  • Am Pleistermühlenweg, den Patt beim Reitstall rein.

  • Zitat von Cooper510: „ Da ist mal ein Goldie reingesprungen der kam halb braun halb beige wieder raus die Hundehalterin bekam einen kleinen Schock “ Man gewöhnt sich dran. Nur HALB braun-beige ist ja auch nur halb so wild. 33198871fm.jpg

  • Der Traumspaziergang für meinen Hund: Mal so richtig ungehemmt auskosten, was die Gegend EIGENTLICH alles zu bieten hätte. Auf meine Begleitung könnte sie dabei durchaus verzichten. Das Beste, was sie realistisch erreichen kann, ist ein Spaziergang, bei dem ich nicht richtig aufpasse und wo sie dann einigermaßen ungestört moderat Blödsinn machen kann. Weil es Situationen gibt, in denen ich keine Kommandos mehr gebe, sondern nur noch denke, ach, jetzt isses auch zu spät. Mein idealer Spaziergang:…

  • Oh. Über die Konzentration von Entenkacke im Wasser habe ich noch nie nachgedacht. Die Biester erleichtern sich aber auch an Land. Und da wälzt sich mein Hund auch gern mal in der unverdünnten Entenkacke. Man ist also nirgendwo sicher davor... Mein Hund scheint da aber auch insgesamt robust zu sein - die hatte noch nie Magen-, Haut- oder sonstige Probleme nach dem Planschen im Modder. Mir persönlich geht's nur darum, dass mein Hund keine Enten und keine anderen Wasservögel jagt und keine schütze…

  • Meine darf auch überall rein. Außer, es sind Enten oder Seerosen drin. Oder zu starke Strömung, aber sowas haben wir hier gar nicht. Die Wasserlöcher und Bachläufe hier sind nicht überall tief genug zum Schwimmen und haben im Sommer sicherlich keine gute Wasserqualität, aber das macht ihr nichts aus. Wenn es zu modderig ist, sehe ich das leider meist erst hinterher. Aber meistens ist mir das auch egal und ich dusche sie dann zu Hause nochmal mit dem Schlauch ab.

  • Mehrere große Schraubgläser mit seltsamer, verschiedenfarbiger Flüssigkeit drin. An mindestens zwei Stellen auf einem sehr wenig benutzen Trampelpfad. 33188048jd.jpg Das komische ist: Um auf diesen schwer zugänglichen Pfad zu kommen, muss man sich hinter dem ALTGLAS-CONTAINER durchs Gebüsch schlängeln. Die hat also jemand extra dort platziert - die stehen vermutlich nicht im Wald, weil jemand Müll loswerden wollte. Ich habe der Versuchung widerstanden, die Gläser aufzuschrauben, um den Inhalt zu…

  • Das Gartenjahr

    Phantomaus - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    Ich seh's kommen, dass meine Tomaten genau in meinem Urlaub reif werden. Die kann sich dann direkt meine Nachbarin schnappen, wenn sie zum Gießen rüberkommt...

  • Ich wohne zwar außerhalb, habe aber mein Büro in der Innenstadt und gehe die (kurze) Mittagsrunde durch eng besiedeltes Gebiet. In den Nebenstraßen gibt es hier den hübschen Trend, dass städtische Bäume von den Anwohnern mit selbst gepflegtem Grün verschönert werden. Die gehen natürlich nicht als Pipistelle. Die nicht verschönerten Bäume werden genutzt, um Fahrräder dranzuketten. Geht nicht als Pipistelle, jedenfalls nicht für Rüden. Mit 'ner Hündin hat man da manchmal noch 'ne Möglichkeit. Raba…

  • Zitat von Das Rosilein: „Haben sie Dich auch in die Königsdisziplin der Essenslieferanten- Obedience eingeführt? So schnell sein, dass man nicht mal den Körper anhebt, sondern nur noch das Maul öffnet? “ Wow, Eure sind da schon weiter. Meiner ist immer noch auf dem Trainingsniveau "im Liegen wedeln, so dass ein klopfendes Markergeräusch entsteht, um den Menschen in der Verhaltenskette zu bestätigen". Es ist aber möglicherweise geschädigt, wenn man dieses Klopf-Geräusch mit der Hand auf dem Sofa …

  • Seit einger Zeit beobachte ich in den dicht besiedelten Wohnstraßen in der Innenstadt auch einen netten Gegentrend, der gut funktioniert und sich immer weiter ausbreitet: Jede Menge städtische "Baumscheiben" sind von Anwohnern gekapert und begrünt und beblüht worden. Was für ein beachtliches Engagement das ist, ist mir erst aufgefallen, als ich neulich jemandem beim Gießen beobachtet habe. Es ist ja viel anstrengender, in der Stadt täglich zwei, drei volle Gießkannen aus dem dritten Stock runter…

  • ...wenn Du zu einem Kneipen-Gig der Band einer Bekannten hingehst und feststellst, dass nur eine knappe Handvoll Leute bereit ist, sich das anzuhören. Und Du denkst: "Hmm. Wenn ich gewusst hätte, dass hier SO wenig los ist, hätte ich den Hund mitgebracht."

  • Mein Hund haart momentan stark. Sie ist ein Labrador, deswegen kann sie nichts dafür. Aber es wäre nicht nötig gewesen, sich im Cafébereich beim Bäcker erst zu kratzen und dann noch zu schütteln. Bei dem Sonnenschein aktuell sah man sehr deutlich eine Million Haare einzeln in alle Richtungen fliegen. Alle Umsitzenden haben gelacht, aber die werden sich noch wundern, wie lange sie in ihrem Kleiderschrank noch gelbe Haare finden... Ich hätte fast ’ne Lokalrunde frischen Kaffee ausgegeben, aber die…

  • Du kannst angebrochenes Nassfutter auch einfrieren, dann musst Du nichts wegschmeißen.

  • Heute beim Bäcker war's irgendwie traurig bemerkenswert. Die haben da eine Neue, tierlieb wie alle dort. Hat einen Malteser zu Hause. Heute hat sie mich gefragt, was so ein Labrador denn kosten würde. Ich mache einen Witz, dass man die Kosten halbieren könnte, wenn man jedem erlauben würde, sie zu füttern, weil das Futter ganz schön ins Geld geht. (Beim diesem Bäcker wollen immer alle Angestellten Leckerchen geben - was ich nicht erlaube, weil mein Hund dann sofort frech wird.) Sie: "Nein, ich m…

  • Das Gartenjahr

    Phantomaus - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    @Juliaundbalou: Stell doch ein paar Kübelpflanzen oder sogar Pflanzkästen auf die Terrasse. Vielleicht reicht der Platz sogar für Hochbeete? Wenn das so eine übertrieben großzügige Terrasse ist, macht das die Fläche wahrscheinlich gemütlicher. Und wenn man ein paar Höhen-/Größen-/Strukturunterschiede in der Sichtachse hat, lässt das einen kleinen Garten optisch auch nochmal interessanter und größer erscheinen. Ganz zu schweigen von dem Mehrwert, den man z.B. mit Tomaten und Co. haben kann. Gut, …

  • Das Gartenjahr

    Phantomaus - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    Ich finde, der Kauf hat sich trotzdem gelohnt. Du hast für vierfuffzich drei superhübsche Pflanzen und eine spitzenmäßige Anekdote bekommen! Ich bin fast neidisch... Okay. Ich BIN neidisch.

  • Bei den von mir gebuchten Ferienhäusern stand bisher immer in den AGB, dass ich den Hund nicht in der Wohnung alleine lassen darf. Und dass er nicht aufs Sofa und auf's Bett darf... Ich finde das total verständlich - und selbstverständlich, dass man mit beiden Themen verantwortungsbewusst umgeht. Aber ob es nun im Vertrag steht oder nicht und ob man sich nun daran hält oder nicht: Für den Vermieter ist das Risiko doch das Gleiche. Und er wird mir größere Schäden, die irgendjemand von uns durch m…

  • Das Gartenjahr

    Phantomaus - - Haushalts und Rezept Forum

    Beitrag

    Zitat von Charlymira: „ch habe mal eine Frage: Ich bin auf der Suche nach einer kletternden Pflanze, die keine direkten Sonnenstrahlen benötigt. Sie soll an einem Sichtschutzzaun aus Holz klettern und das triste Holz ein bisschen aufhübschen. Blühen MUSS es nicht, wäre aber schön icon_herzen02.gif “ Sowas habe ich auch gesucht und dafür das Immergrüne Geissblatt entdeckt. Das erfüllt tatsächlich alle Anforderungen inkl. Blühen und Wintergrünlichkeit! Meins klettert jetzt schon seit ein paar Woch…

ANZEIGE