ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Endlich Zeit gehabt, das Video zu gucken und jetzt weiß ich auch wo der Unsinn mit dem Weltmeister herkommt... das brabbeln die Reporter da ständig wegen der World Dog Show - die im SV nicht mal jemanden interessiert von den Züchtern. Darum hat der Verein, der zu Werbezwecken hohe Teilnehmerzahlen wollte, die Meldegebühr erstattet. Ok die Züchter haben da ein wenig Mischmasch in der Zucht, zwischendrin mal ein paar HZ Würfen zwischen den LZ Hunden (auch bei den LZs hatte der Züchter nie einen We…

  • Zitat von LuundYer: „ Wieso verweigert er so eindeutig das "Fuss" gehen? “ Vielleicht weil er es nie richtig gelernt hst und ohne die entsprechende Hilfe gar nicht weißt was du willst Zitat von LuundYer: „ Er stellt sauber Menschen,hat er ja gelernt. Wie kann ich es ihm wieder "ausreden"? “ Muss er nicht gelernt haben, können die meisten Gebrauchshunde von Haus aus und machen es auch, sobald sie wen unheimlich finden, wenn man als Halter nicht die Hand drauf Hand. Wie man das abstellt? Hund sich…

  • Zitat von LuundYer: „ Mir geht es um die Frage, wie ich eine fehlverknüpfte Ausbildung sehen kann und wieich dagegen angehen kann. “ Mit so wenig Ahnung von den Ausbildungsinhalten und den Zielen... gar nicht. Und nochmal, das musst du auch nicht. Du verrennst dich gerade in die Idee, dass die Probleme durch falsche Ausbildung herrühren und scheinst dich an dem Gedanken fest zu klammern. Verabschiede dich doch einfach von dem Gedanken, dass da in der Ausbildung was schief gegangen ist. Nochmal e…

  • Weil das Thema im Zusammenhang mit deinem Hund Mumpitz ist. Du suchst Zusammenhänge wo keine sind. Du hast einen HZ DSH (dessen Züchter sicher keinen Weltmeister hatte, vielleicht VA Hunde...) bei dem vor lauter hübsch und Kreislaufen die Leistung und das Nervenkostüm auf der Strecke geblieben sind. Davon gibt's einige und wenn da nicht früh erzieherisch gegengewirkt und ordentlich sozialisiert wird, hat man genau den Salat den du jetzt hast. Und nach der Beschreibung im andern Forum würd ich ma…

  • Zitat von LuundYer: „Nur lässt er so unsauber vom Arm ab, dass er die Körung nicht schaffen würde. “ Und jetzt würde mich der Name noch mehr interessieren, denn die Antowrt ist Stuss. Der Hund muss in der Körung einmal irgendwie ablassen und damit ist gut. Selbst wenn er danach wieder reinpackt, kräht kein Hahn danach. Sprich, wenn der sich eine Minute lang aus dem Arm gnatscht, ist die Sache trotzdem bestanden.

  • Zitat von LuundYer: „dass er unter der Hand still und leise weg gegeben wurde. “ das ist immer so eine nette Geschichte, die bei einem Hund aus einer offziellen Zucht nicht wirklich machbar ist. Jeder Hund, der in der FCI geboren wird ist markiert und registriert. Der Züchter kann noch so verschwiegen tun, jeder kann diese Hunde unzweifelhaft identifizieren. Wenn man die nicht erschlägt und im Wald vergräbt ist da nichts mit "Versager heimlich verschwinden lassen", da kann jeder neue Eigentümer …

  • @Vakuole steht hier im Thema im ersten Beitrag Zitat von LuundYer: „Nun wurde dieser Rüde still und leise zum Tierschutz abgegeben (bevor er eingeschläfert werden sollte, so im Alter von mehr als einem Jahr) “ Zitat von Murmelchen: „Ein jaehriger Hund darf mWn gar nicht zur Koerung “ Nein ist nicht möglich, weil er die Zulassungsvorrassetzungen in dem Alter gar nicht erfüllen kann.

  • Zum Thema wie alt, wie lang, etc. zietiere ich mal kurz den anderen Thread Zitat von LuundYer: „ich habe seit 12 Wochen einen Schäferhund (drei Jahre alt,nicht kastriert) bei mir. Er wurde beim Züchter als Deckrüde geplant, aber seine Ausbildung lief so schief, dass er nicht gekört werden konnte. Der Züchter, der selber eine Hundeschule mit Pension betreibt, gab den Rüden in de Hände einer Tierschützerin. Leider vermittelte diese Frau den Rüden zu einem älteren Ehepaar. Dort kam er zurück durch …

  • @Grinsekatze1 Das sind wieder die üblichen Vorurteile. Und auch bei dieser Geschichte hier wäre interessant zu wissen, ob die Aussagen die hier zm ersten Lebensjahr getätigt wurden vom Züchter, der Tierschützerin die den Hund (abgeblich) vorm einschläfern gerettet hat oder von den Vorbesitzern, die ihn jetzt fast zwei Jahre hatten stammen (Siehe anderer Thread). Denn gerade wenn der Tierschutz zwischengeschaltet ist, ist es immer ein bisserl wie stille Post spielen und aus eigener Erfahrung kann…

  • Da Katy zurückgezogen hat, waren wir nicht vor Ort.

  • Gibt meiner Meinung nach zwei Möglichkeiten: Möglichkeit eins, schlicht und ergreifend ein wesensschwacher Hund. Da muss man nichts machen, da muss man keinen Hund "verbiegen", manche sind einfach so und wenn da nicht von klein auf gegengearbeitet und therapiert wird, geht das schnell abwärts. Gerade bei Gebrauchshunden geht Angst in der Regel Hand in Hand mit Angstaggression. Möglichkeit zwei, fehlende Umweltprägung. Der Hund sollte ausgebildet werden und wurde aus Zeitmangel/Krankheit des Ausb…

  • Hat jemand die Ergebnisse von den best of 12? Ich finde immer nur die Helfersichtungswertung.

  • Zitat von catsanddog: „Was für Bezüge sind bei einer Couch zu empfehlen? Wenn Hund und Katze drüber toben und Haaren wie Sau. “ Wir haben Kunstleder und ich würde nie wieder etwas anderes wollen. Die bessere Qualität hält auch den Krallen stand, nach 6 Jahren hat sie jetzt zwar ein paar Kratzer, aber das war es auch schon. Sie ist herrlich unkompliziert sauber zu halten. Egal was die Hunde draufschleppen... feucht abwischen, absaugen und gut.

  • Ich habe je ein Model von Smart Gorilla Tools und eine von Umami. Beide sind so weit dicht. Wenn man sie natürlich lose in der Tasche rumschüttelt, besteht die Gefahr, dass ein wenig Flüssigkeit durch das Ventil austritt, wenn dieses geöffnet ist. Der Deckel ist an den Seiten ansonsten absolut dicht, wenn man die Silikondichtung nicht entfernt. Wenn das Risiko zu groß ist, würde ich mir die Lishuji mal ansehen. Ich versuche gerade mich zusammen zu reißen und nicht schon wieder Zubehör zu kaufen.…

  • Qualzuchten II

    Helfstyna - - Sonstiger Talk rund um den Hund

    Beitrag

    Es gibt viele Dinge, die Fehler, aber keine zuchtausschließenden Fehler sind. Ich muss gestehen, ich finde die Idee Farben oder andere Merkmale, die kein Problem darstellen, aber reinerbig Risikopotential bieten und deshalb in der Zucht mit Feingefühl behandelt werden müssen, mit Abstufung in der Wertnote zu bedenken, durchaus spannend. Die Modezucht auf diese Merkmale wäre dann wesentlich weniger interessant für Züchter, weil der oftmals so hochgeschätzte Championatstitel dann nicht möglich wär…

  • Zitat von Bubelino: „Schön und gut. Aber wieviele aufs Gesamte gesehen sind das denn? Liest man in einschlägigern Foren, dann anscheind soviele, das man wieder nachrechnen müsste, wie das eigentlich möglich sein kann - rein massemäßig. “ Und wie viele von der aktuellen Vegan Bewegung sind Trendhopper, die es jetzt mal ein paar Monate machen, weil es gerade hip ist? Man kann alles schlecht reden wenn man will und ändert nichts daran, dass mir der mündige Konsument als das erstrebenswerte Endziel …

  • Ich habe mit keinem Wort irgendwelche Zusatzstoffe erwähnt. Fakt ist einfach, es wird nie wie Fleisch schmecken. Bei Wurstsorten und Aufstrichen, die eh nur noch nach Fett und Gewürz schmecken, mag man ran kommen, aber bei echtem Muskelfleisch muss man schon sehr lange Tofu, Seitan, Jackfrucht und Co verzehren und sich einreden zu können, dass es genau so schmeckt. Als nächstes kommt dann ja immer die Behauptung hinterher, dass Fleisch gar keinen Eigengeschmack habe und alles nur von den Gewürze…

  • Zitat von GruenerTee: „Ich würde aber niemanden der keine Erfahrungen mit Hunden hat und nur Spaß haben will Henry in die Hand drücken. (Wäre auch zu gefährlich) “ Ich denke du verrennst dich da in etwas. Hier geht es nicht darum, einen Hund mit gewissen Umweltproblemen irgendwem in die Hand zu drücken und mal auf die Umwelt loszulassen. Hier geht es darum, dass sich eine Freundin ins Wohnzimmer setzen und dem Hund Pfötchen geben, rückwärstlaufen oder Kompliment beibringen will. Meine Jungs sind…

  • Zitat von Bubelino: „Für zuuuu doof sollte man die Leute vielleicht auch nicht halten. “ Naja, so lange sich die Leute weiß machen lassen, dass die Ersatzstoffe wirklich wie Fleisch schmecken, wäre ich mit solchen Aussagen zurückhaltend. Und das gehypte Kamel bezog sich darauf, dass die Konzerne sich dem Druck der Vegetarier schon beugen... nö tun sie nicht, sie folgen einem Gewinnversprechen und da ist es ihnen wumpe, welches Produkt sie aufnehmen, ob das jetzt vegetarisch/Vegane Pseudowurst od…

  • Zitat von Mikkki: „Armes Vieh, sie nutzt derzeit nur 3 beine zum Laufen nur wg. des Verbands. Ich meine eigentlich das sauberhalten und drauf achten dass sich nichts entzündet, müsste eigentlich reichen, bin aber in diesem speziellen Bereich erfahrungslos. AB bekommt das Tier nicht. Was meint Ihr?? “ Das Risiko würde ich nicht eingehen. Wenn sich der Krallenkanal entzündet, ist sehr schnell der Knochen mitbetroffen und dann führt häufig kein Weg an Zehenamputation vorbei und dann wird es richtig…

ANZEIGE