ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von Stinkelilly: „Wenn Leute echt einfach Hilfe suchen und dann jemand so lange provoziert, bis der Thread total gesprengt ist. “ Das sind dann aber meist keine Trolls, das sind Mobber.

  • Zitat von Anju&co: „Bei Menschen wie Dir könnte ich echt “ Ist es jetzt gut???? Bleib mal ein bißchen nett, dein Text geht arg unter die Gürtellinie. Und da könnte ich

  • Wenn ich das Gefühl habe, daß ein bestimmter Thread von einem sogenannten Troll erstellt wurde, dann antworte ich erst gar nicht, sondern lese amüsiert mit.

  • Zitat von Sambo71: „Die 26 Grad haben wir auch nur, weil die Sonne gerade kurz draußen war und direkt aufs Außenthermometer schien “ Ach so kommen deine unglaublichen Temperaturen immer zustande. Hier sind es 19 Grad (im Schatten gemessen), bewölkt mit etwas Sonnenschein.

  • Zitat von RedPaula: „Warum kommt er ständig in die Box “ Das würde mich auch mal interessieren? Und warum hat er keinen Kontakt zu anderen Welpen, um sich mal so richtig auszupowern und überschüssige Energie loszuwerden?

  • Zitat von DerRotti: „jagt sein schwanz hinter her. “ Das hier, sind erste Anzeichen einer Verhaltensstörung! Schwanz jagen, mag bei einem Welpen ja noch niedlich aussehen. Aber wenn es sich verfestigt und der Hund das noch im Erwachsenenalter macht, hast du ein echtes Problem, und der Hund hat die größten Nöte. Geh endlich vernünftig mit dem Hund um und hole dir kompetente Hilfe, oder gib den Hund ab.

  • Zitat von DerRotti: „Heute hat er 2 3 mal hintereinander versucht mich zu rammeln, er schüttelt sich häufig, jagt sein schwanz “ Dein Hund hat Stress hoch drei! Zitat von DerRotti: „Häufig kommen diese stresssymptome wenn ich ihn etwas verbiete. “ Hör endlich auf an ihm rumzuerziehen und ihn mit Verboten zu bombardieren. Er ist ein Welpe! Wenn er irgendwas Verbotenes tut, dann lenke ihn ab, mit einem Spielzeug oder dgl.

  • Zitat von Mejin: „. es riecht halt etwas strenger und müffelig. X-) “ Ich finde Bio-Gehacktes riecht immer etwas streng. Ich kann es z.B. zu Frikadellen oder dgl. verarbeitet, nicht essen, egal wie frisch es ist. Ich finde den Geschmack eklig.

  • Zitat von Mejin: „Ich habe hier ne Packung Bio-Rinderhack - und wollte es an Zoey verfüttern. Allerdings war das "Zu verbrauchen bis" - gestern. Es riecht an der 'Grenze' würde ich sagen... . Also ich würde es nicht mehr essen wollen. Kann ich es dennoch dem Hund geben(?). “ Wenn das Gehackte bie jetzt im Kühlschrank gelegen hat, würde ich es wohl auch noch geben. Hunde sind Aasfresser, von daher....

  • 15 Grad, bewölkt und windig. Ich hab echt schon überlegt, die Heizung anzumachen.

  • Hermelin oder Wiesel war es definitiv nicht, die hab ich schon gesehen und weiß wie sie aussehen. Das ist irgendeine Bilchart. Vielleicht seh ich es nochmal, es scheint aber sehr scheu zu sein, so schnell wie das geflitzt ist.

  • Zitat von persica: „Vielleicht auch nur eine junge Ratte. Die sind anfangs ja noch wesentlich zierlicher und kleiner. “ Neenee, Ratten sind langsam, hatten wir hier schon. Die flitzen nie, die haben die Ruhe weg und sind größer. Ein Hörnchen war es auch nicht. Ich höre seit einiger Zeit im Efeu und den Tannnen abends auch Geräusche und hab mich schon gewundert. Das wird dieses Tier gewesen sein. Komisch, daß der Hund noch nicht reagiert hat.

  • Zitat von Eni46: „Ein Teacup-Irish Wolfhound? “ Stadtkind, gell?

  • Zitat von Stinkelilly: „Vielleicht ein Siebenschläfer “ Hab ich auch schon gedacht, aber die haben einen langen Schwanz. Hab ich nichts von gesehen. Zitat von frolleinvomamt: „Was Wieseliges? “ Ein Wiesel hab ich schonmal gesehen; die sind sehr lang und dünn. Ich vermute schon, daß es irgendein Bilch ist, bloß was für einer. Das Landleben ist aufregend.

  • Kleines Rätselraten: es ist grau und ziemlich schnell, größer als eine Maus, kleiner als ein Ratte und kleiner als ein Kaninchen. Und sowas ist vorhin an meiner Terrasse vorbeigeflitzt. Was um Himmelswillen war das???

  • Zitat von Superpferd: „Allgemeine Untersuchung (abhören, abtasten, Fiebermessen, in den Mund schauen) Röntgen (2 Bilder ,- Thorax und Kniegelenk) Blutuntersuchung (Labor) Kosten : 900 Euro “ Das find ich aber wirklich reichlich überzogen; soviel hab ichseiner zeit für eine Tumorentfernung im Bauchraum meines Rüden bezahlt. Und die TÄ ist auch nicht die günstigste ihres Zeichens. Lass dir mal die einzelnen Posten aufschlüsseln.

  • Haare aus den Ohren entfernen?

    Lorbas - - Pflege

    Beitrag

    Was für eine Hund hast du denn jetzt; Stehohren oder nicht? Ich kann dir mal erklären, was passiert, wenn man die Haare bei Hunden mit Kippohren nicht regelmäßig entfernt. Schlimmstenfalls muß der Hund in Narkose, um die Haare, die schon tief in den Gehörgang wuchern, zu entfernen. Beinahe so geschehen bei der Hündin, die ich jetzt habe und die ich zweijährig übernommen habe. Da wurden nie Haare ausgezupft und sie hatte am Anfang massive Probleme, die sich durch ständiges Kopfschütteln äusserten…

  • Es ist kalt und windig, ich glaub, es wird Winter.

  • Haare aus den Ohren entfernen?

    Lorbas - - Pflege

    Beitrag

    Zitat von Getier: „Dat is ja klasse, dass du die Ohren meines Hundes, seines Zeichens ein Terriermix, beurteilen kannst. “ Ich kann nur den Hund in deinem Avatar sehen, und der hat Stehohren. Was bist denn so gallegiftig?

  • Haare aus den Ohren entfernen?

    Lorbas - - Pflege

    Beitrag

    Zitat von Getier: „Zitat von Doxiepoo: „Zitat von Getier: „Wieso sollte der Hund nicht spüren, dass ihm Haare rausgerissen werden? Ich weiss, dass das gängige Praxis ist... aber merken tut der Hund das sicher. Angenehm ist es sicherlich nicht. Ich würde versuchen es rauszuschneiden. “ Hast du denn einen betroffenen Hund oder sind das nur Spekulationen?Ich denke, dass die Vorschreiber durchaus merken, wie es ihren Hunden dabei geht. “ Jo, hab ich. Und nein, der findet es gar nicht cool wenn man i…

ANZEIGE